Fix: .NET Framework-Fehler 0X80071A90

Viele Windows-Benutzer haben gemeldet, dass beim Versuch, .NET Framework auf ihren Computern zu installieren oder Hyper-V unter Windows 8 oder Windows 10 zu aktivieren, der Fehlercode 0X80071A90 angezeigt wird. Der Fehlercode wird fast immer von einer Fehlermeldung begleitet, die im Grunde genommen angezeigt wird sagt, dass Windows die angeforderten Änderungen nicht vornehmen konnte, weil die Funktion versucht hat, einen Namen zu verwenden, der für die Verwendung durch eine andere Transaktion reserviert ist, gefolgt vom Fehlercode. Die Nichtinstallation von .NET Framework auf Ihrem Windows-Computer kann ein ziemliches Problem sein, da Hyper-V nicht für Personen aktiviert werden kann, die Hyper-V tatsächlich auf ihrem Computer benötigen.

Zum Glück gibt es jedoch eine Reihe verschiedener möglicher Lösungen, mit denen Sie versuchen können, dieses Problem zu lösen, und die folgenden sind einige der absolut effektivsten:

Lösung 1: Führen Sie einen SFC-Scan durch

Eines der allerersten Dinge, die Sie versuchen sollten, wenn Sie mit dem Fehlercode 0X80071A90 konfrontiert werden, ist die Ausführung eines SFC-Scans. Ein SFC-Scan analysiert Ihren Computer, lokalisiert alle Systemdateien, die in irgendeiner Weise beschädigt oder beschädigt sind, und repariert oder ersetzt sie durch Kopien, die er bereits von seinem unverfälschten Selbst hat. Wenn Sie nicht wissen, wie ein SFC-Scan ausgeführt wird, können Sie einfach die sfc-Scan-Anleitung verwenden.

Lösung 2: Deaktivieren Sie Ihr Antivirenprogramm

Diese Lösung gilt insbesondere für Sie, wenn beim Versuch, Hyper-V auf Ihrem Computer zu installieren oder zu aktivieren, der Fehlercode 0X80071A90 angezeigt wird. In solchen Fällen wird möglicherweise der Fehlercode angezeigt, da Ihr Antivirenprogramm die virtuelle Maschine verwendet. In diesem Fall müssen Sie lediglich Ihr Antivirenprogramm starten und deaktivieren. Spezifische Anweisungen zum Deaktivieren Ihres Antivirenprogramms finden Sie auf der Website des jeweiligen Herstellers. Überprüfen Sie nach dem Deaktivieren des Antivirenprogramms, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn das Problem behoben wurde, aktivieren Sie das Programm einfach nach dem Neustart des Computers und ziehen Sie möglicherweise in Betracht, zu einem anderen Antivirenprogramm zu wechseln, das Ihnen keine Probleme bereitet. Es wurde festgestellt, dass die Avast-Familie von Antivirenprogrammen in vielen Fällen mit dem Fehlercode 0X80071A90 der Schuldige ist. Sie sollten daher auf jeden Fall die Möglichkeit in Betracht ziehen, wenn Sie ein Avast-Antivirenprogramm verwenden.

Lösung 3: Überprüfen Sie, ob das Problem im abgesicherten Modus weiterhin besteht

Wie bereits erwähnt, tritt dieses Problem normalerweise auf, weil ein anderer Prozess oder ein anderes Programm das stört, was Sie versuchen, Windows für Sie zu tun. Nun, kein Programm oder keine Anwendung eines Drittanbieters kann Ihre Arbeit beeinträchtigen, wenn alle deaktiviert sind – und genau dafür ist der abgesicherte Modus gedacht. Wenn Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus ausführen, werden alle Anwendungen von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert, sodass nichts die Fähigkeit beeinträchtigen kann, .NET Framework zu installieren oder Hyper-V zu aktivieren. Um einen Windows 7-Computer im abgesicherten Modus zu starten, folgen Sie einfach https://appuals.com/enter-safe-mode-window-7-vista-xp/. Folgen Sie andererseits https://appuals.com/how-to-start-windows-10-in-safe-mode/, um einen Windows 8/10-Computer im abgesicherten Modus zu starten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *