Fix: Netzwerkkabel nicht angeschlossen – Appuals.com

Der Fehler “Netzwerkkabel nicht angeschlossen” bedeutet, dass Ihr Computer die Ethernet-Verbindung nicht richtig erkennt und den Fehler verursacht. Dieser Fehler tritt normalerweise auf, wenn Sie Windows aktualisieren oder ein potenzielles Upgrade installieren. Dieser Fehler ist sehr und die Gründe können von Computer zu Computer unterschiedlich sein, da jeder seine eigene Konfiguration hat.

Dieser Fehler kann aufgrund veralteter Treiber, Konflikte zwischen dem Computer und der Geschwindigkeit der Verbindung, Konflikten zwischen anderen Anwendungen usw. auftreten. Wir haben eine Reihe verschiedener Problemumgehungen aufgelistet, die zur Lösung dieses Problems verfügbar sind. Beginnen Sie mit dem ersten und arbeiten Sie sich nach unten.

Lösung 1: Überprüfen der Hardware

Bevor wir mit der Fehlerbehebung fortfahren, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Computerhardware nicht fehlerhaft ist. Schließen Sie das Ethernet-Kabel an einen anderen Computer an und prüfen Sie, ob das Signal korrekt übertragen wird. Überprüfen Sie außerdem, ob die Kabelenden nicht beschädigt sind und Sie ein Klickgeräusch hören, wenn Sie das Kabel in Ihren Computer einführen. Nachdem Sie das Kabel an Ihrem Computer diagnostiziert haben, diagnostizieren Sie das Kabel an der Seite des Routers. Stellen Sie sicher, dass Sie es in den richtigen Steckplatz eingesteckt haben und die am Router vorhandenen Enden richtig eingesteckt sind. Versuchen Sie, das Kabelende des Computers in den Router einzustecken und umgekehrt. Wenn Sie absolut sicher sind, dass dies kein Hardwareproblem ist, fahren Sie fort.

Lösung 2: Ändern der Duplexeinstellungen

Duplex ist ein komplexes System, das auf allen Computern implementiert ist, um die Richtungen Ihrer Netzwerkkommunikation zu verwalten. Der Wert dieser Einstellung ist standardmäßig automatisch. Windows ermittelt die besten Einstellungen und wendet sie an. Nach der Fehlerbehebung auf verschiedenen Computern haben wir festgestellt, dass diese Einstellung bei den meisten Computern diese Fehlermeldung verursacht hat. Wir können versuchen, diese Einstellung zu ändern und prüfen, ob dies in unserem Fall einen Unterschied bringt. Sie können die Änderungen jederzeit rückgängig machen, wenn dies nicht funktioniert.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie “devmgmt.msc” ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Erweitern Sie ‘Netzwerkadapter’, suchen Sie Ihren Ethernet-Adapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften.

  1. Navigieren Sie zur Registerkarte “Erweitert”. Navigieren Sie durch alle Einträge, bis Sie “Geschwindigkeit und Duplex” finden. Klicken Sie darauf und ändern Sie die Einstellung von “Automatische Aushandlung” in “100 Mbit / s Halbduplex”. Drücken Sie Übernehmen, um die Änderungen zu speichern und zu beenden.

  1. Starten Sie Ihren Computer neu, schließen Sie Ihre Ethernet-Verbindung wieder an und prüfen Sie, ob das vorliegende Problem behoben wurde.

Hinweis: Wenn “100 Mbit / s Halbduplex” nicht funktioniert, versuchen Sie es mit anderen verfügbaren Optionen. Die Duplex-Einstellungen können von Computer zu Computer variieren, da sie jeweils unterschiedliche Spezifikationen haben.

Lösung 3: Durchführen eines harten Neustarts

Wenn die oben genannten Lösungen für Sie nicht funktionieren, können wir versuchen, Ihren Computer ordnungsgemäß neu zu starten. Wenn es sich um einen PC handelt, müssen Sie das Hauptstromkabel abziehen, damit der Computer vollständig heruntergefahren werden kann. Wenn Sie einen Laptop besitzen, müssen Sie möglicherweise den Akku herausnehmen, damit alle Kondensatoren entladen sind. Dadurch wird sichergestellt, dass alle nicht ordnungsgemäßen Konfigurationen (falls vorhanden) nicht mehr vorhanden sind und ein Neustart erfolgt, wenn der Computer wieder eingeschaltet wird.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Netzwerkadapter in Ihrer Taskleiste und wählen Sie “Netzwerk- und Freigabecenter öffnen”.

  1. Klicken Sie oben links im Fenster auf “Adaptereinstellungen ändern”.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Ethernet-Verbindung und wählen Sie “Deaktivieren” aus der Liste der Optionen.

  1. Trennen Sie die Kabelverbindung und fahren Sie Ihren Computer herunter. Nehmen Sie das Hauptkabel heraus (wenn es sich um einen PC handelt) oder den Akku heraus (falls es sich um einen Laptop handelt).
  2. Warten Sie ca. 10 Minuten. Schließen Sie jetzt Ihren Computer an und schalten Sie ihn ein. Schließen Sie die Ethernet-Verbindung noch nicht an.
  3. Aktivieren Sie nun den Adapter auf die gleiche Weise, wie wir ihn deaktiviert haben. Schließen Sie nun die Ethernet-Verbindung an und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 4: Zurücksetzen auf Standardtreiber

Die Möglichkeit, dass Sie falsche Treiber installiert haben, wird bei diesem Fehler fast ignoriert. Windows aktualisiert automatisch alle Treiberupdates mit Windows Update. Möglicherweise ist der aktuell auf Ihrem Computer installierte Treiber nicht kompatibel oder für Ihre Ethernet-Hardware geeignet. Wir können versuchen, Treiber zurückzusetzen und zu überprüfen, ob dies das Problem löst.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie “devmgmt.msc” ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Erweitern Sie im Geräte-Manager die Netzwerkadapter und suchen Sie Ihre Ethernet-Hardware. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie “Deinstallieren”.

  1. Windows öffnet möglicherweise eine Benutzerkontensteuerung, die Ihre Aktionen bestätigt. Drücken Sie Ja und fahren Sie fort. Klicken Sie nach der Deinstallation des Treibers mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle und wählen Sie “Nach Hardwareänderungen suchen”. Windows erkennt jetzt automatisch Ihre Hardware und installiert die Standardtreiber. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Wenn das Zurücksetzen von Treibern nicht ausreicht, können wir versuchen, die neuesten Treiber zu installieren. Besuchen Sie die Website Ihres Herstellers und laden Sie die neuesten Treiber an einen zugänglichen Ort herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie die Treiber gemäß Ihren Systemspezifikationen herunterladen.

  1. Öffnen Sie den Geräte-Manager, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Ethernet-Hardware und wählen Sie “Treibersoftware aktualisieren”.
  2. Wählen Sie die zweite Option “Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibersoftware”. Navigieren Sie zu dem heruntergeladenen Treiber und installieren Sie ihn entsprechend. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Ethernet-Kabel erkannt wird.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.