Fix: Nexus Mod Manager “Während der Installation ist ein Problem aufgetreten.”

Nexus Mod Manager ist wahrscheinlich die erste Wahl, wenn es um Software geht, die die Mods verwalten kann, die Sie installieren möchten, um Spiele zu optimieren, die Sie auf Ihrem Computer installiert haben. Dieses Tool erleichtert diesen Vorgang erheblich, weist jedoch auch bestimmte Probleme auf, z. B. das im Titel.

Fehlermeldung “Während der Installation ist ein Problem aufgetreten”

Der Fehler “Nexus Mod Manager – Während der Installation ist ein Problem aufgetreten” wird angezeigt, wenn Benutzer versuchen, Mods für bestimmte Spiele zu installieren, die sie besitzen. Die Fehlermeldung enthält manchmal weitere Informationen. Wir haben mehrere funktionierende Lösungen vorbereitet. Befolgen Sie daher den Artikel von Anfang bis Ende, um das Problem hoffentlich zu lösen!

Was verursacht “Nexus Mod Manager – während der Installation ist ein Problem aufgetreten”?

Unter verschiedenen Dingen, die dieses Problem verursachen können, wenn NMM keinen Mod für ein Spiel installieren kann, das Sie besitzen, gibt es einige, die vielen Benutzern gemeinsam sind, und wir haben beschlossen, sie hier aufzulisten.

Erstens verfügt NMM möglicherweise nicht über ausreichende Berechtigungen, um von einem bestimmten Speicherort aus auf eine Datei zuzugreifen. Der Schuldige kann Ihr Antivirus sein oder Sie müssen NMM einfach als Administrator ausführen. Darüber hinaus verwenden Sie möglicherweise eine veraltete Version von NMM und sollten auf jeden Fall die neueste installieren, um das Problem zu lösen.

Schließlich ist auch nicht genügend Speicherplatz ein großes Problem, da Mods beim Entpacken bis zu zehnmal mehr Speicherplatz beanspruchen, da ihre Komprimierung wahrscheinlich zu hoch ist. Versuchen Sie, einen anderen Ort auszuwählen.

So beheben Sie das Problem mit dem Nexus Mod Manager, das während der Installation aufgetreten ist

Lösung 1: Deaktivieren Sie Ihr Antivirenprogramm und führen Sie NMM als Administrator aus

Manchmal hat der Nexus Mod Manager (NMM) Probleme, auf Ihrem Computer genügend Berechtigungen zu erhalten, um auf bestimmte Dateien zugreifen zu können, die für die Installation erforderlich sind. Dies bedeutet häufig, dass entweder Ihr Antivirenprogramm das Tool blockiert oder dass es mit Administratorrechten ausgeführt werden muss!

Das Deaktivieren des Antivirenprogramms unterscheidet sich stark von einem Antivirenprogramm zum anderen. Jeder Benutzer sollte jedoch Windows Defender deaktivieren, damit die Installation erfolgreich ist. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus!

Die meisten von ihnen können jedoch deaktiviert werden, indem Sie mit der rechten Maustaste auf ihren Eintrag in der Taskleiste (unten rechts auf dem Bildschirm) klicken und die Option Deaktivieren auswählen.

  1. Wenn Sie jedoch Windows 10 verwenden, sollten Sie Windows Defender auf jeden Fall deaktivieren, wenn Sie kein anderes Antivirenprogramm installiert haben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Schildsymbol in Ihrer Taskleiste und klicken Sie auf Öffnen.
  2. Wenn Sie das Symbol nicht sehen, können Sie die Einstellungen-App öffnen, indem Sie auf die Schaltfläche Startmenü und dann auf das Zahnradsymbol direkt über der Schaltfläche Startmenü klicken.
  3. Klicken Sie, um den Abschnitt Update & Sicherheit auszuwählen, und navigieren Sie zur Registerkarte Windows-Sicherheit. Klicken Sie oben im Fenster auf die Option Windows Defender Security Center öffnen.
Windows 10-Einstellungen
  1. Wenn das Windows Defender-Sicherheitscenter geöffnet wird, klicken Sie auf das Schildsymbol unter dem Startsymbol, öffnen Sie die Einstellungen für den Viren- und Bedrohungsschutz und deaktivieren Sie den Echtzeitschutz und den Cloud-basierten Schutz, um Defender zu deaktivieren.
  2. Navigieren Sie zum Browsersymbol (zweite im Menü auf der rechten Seite) und deaktivieren Sie die Option Apps und Dateien prüfen.
UAC-Eingabeaufforderung nach Deaktivierung von Windows Defender
  1. Dadurch wird Defender deaktiviert, während Sie den Mod installieren, der Ihnen Probleme bereitet. Vergessen Sie nicht, die während dieser Schritte vorgenommenen Änderungen rückgängig zu machen, da Ihr Computer dadurch ungeschützt bleibt.

Der zweite Teil dieser Lösung besteht darin, NMM mit Administratorrechten auf Ihrem Computer auszuführen. Dies wird normalerweise nicht für Apps von Drittanbietern empfohlen, aber NMM ist ein verifiziertes Tool.

  1. Sie müssen zuerst den Installationsordner von NMM auf Ihrem Computer suchen. Am besten klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung des Tools auf dem Desktop oder an einer anderen Stelle und wählen im Menü die Option Dateispeicherort öffnen. Sie können auch einfach unter C >> Programme oder C >> Programme (x86) nachsehen, da dies der Standardordner für die Installation ist
  2. Sobald Sie sich im Installationsordner befinden, sollte eine Datei mit dem Namen Nexus Mod Manager angezeigt werden, und es sollte sich um eine ausführbare Datei handeln. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese Datei und wählen Sie Eigenschaften aus dem Kontextmenü.
  3. Navigieren Sie im Eigenschaftenfenster zur Registerkarte “Kompatibilität” und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben der Einstellung “Dieses Programm als Administrator ausführen”.
Führen Sie dieses Programm als Administrator aus
  1. Übernehmen Sie die vorgenommenen Änderungen und wiederholen Sie den Installationsvorgang, um festzustellen, ob die Meldung “Während der Installation ist ein Problem aufgetreten” erneut angezeigt wird.

Lösung 2: Holen Sie sich die neueste Version von NMM

Es scheint, dass The Nexus beschlossen hat, die Unterstützung für das Tool einzustellen, und es wurde zu einem GitHub-Projekt, in dem die alten NMM-Entwickler immer noch neue Builds veröffentlichen. Die gängigen NMM-Versionen der Site enthalten diesen Fehler, konnten ihn jedoch im neuesten Build beheben. Möglicherweise müssen Sie zuerst die alte Version von NMM deinstallieren, da möglicherweise drastische Änderungen vorgenommen wurden.

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie sich mit einem Administratorkonto angemeldet haben, da Sie Programme mit anderen Kontoberechtigungen nicht deinstallieren können.
  2. Sie sollten die von Ihnen installierten Mods nicht verlieren, da der Deinstallationsprozess eindeutig angibt, dass die Mods intakt bleiben, egal was Sie tun.
  3. Klicken Sie auf das Startmenü und öffnen Sie die Systemsteuerung, indem Sie danach suchen oder “control.exe” in ein Dialogfeld “Ausführen” eingeben, das mit der Tastenkombination “Win Key + R” geöffnet werden kann. Alternativ können Sie auf das Zahnradsymbol klicken, um die App Einstellungen zu öffnen, wenn Sie Windows 10 verwenden.
Ausführen der Systemsteuerung über die Eingabeaufforderung
  1. Wählen Sie in der Systemsteuerung oben rechts die Option Anzeigen als: Kategorie aus und klicken Sie im Abschnitt Programme auf Programm deinstallieren.
  2. Wenn Sie die App Einstellungen unter Windows 10 verwenden, sollte durch Klicken auf den Abschnitt Apps sofort eine Liste aller auf Ihrem PC installierten Programme geöffnet werden.
Apps öffnet die Liste aller installierten Programme
Apps öffnet die Liste aller installierten Programme
  1. Suchen Sie den Eintrag Nexus Mod Manager in der Liste und klicken Sie einmal darauf. Klicken Sie über der Liste auf die Schaltfläche Deinstallieren und bestätigen Sie alle möglicherweise angezeigten Dialogfelder. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um NMM zu deinstallieren und den Computer anschließend neu zu starten, um den Vorgang abzuschließen.

Jetzt sollten Sie die neueste Version von NMM herunterladen, um diese Methode abzuschließen.

  1. Klicken dieser Link Um zum GitHub-Link zu navigieren, in dem NMM jetzt gespeichert ist, klicken Sie auf den Link Nexus.Mod.Manager-0.65.10.exe, um den Download zu starten.
NMM von GitHub herunterladen
NMM von GitHub herunterladen
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste im Ordner “Downloads” darauf und wählen Sie “Öffnen”. Installieren Sie es, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Öffnen Sie es anschließend und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 3: Geben Sie Speicherplatz auf Ihrem PC frei oder verwenden Sie eine andere Partition

Ein Platzmangel ist möglicherweise nur das Problem, mit dem Sie beim Empfang dieses Fehlers konfrontiert sind. Wenn Sie versuchen, Mods zu installieren, kann ihre Größe bis zu zehnmal größer werden, da sie häufig stark komprimiert sind. Es gibt Mods, die ursprünglich 800 MB wiegen, aber 8 GB Speicherplatz beanspruchen.

Aus diesem Grund sollten Sie Speicherplatz auf Ihrem Computer freigeben, damit die Installation erfolgreich ist. Versuchen Sie zunächst, die nicht benötigten Dateien zu löschen, z. B. heruntergeladene Installationsprogramme. Versuchen Sie, einige Ihrer Dokumente in die Cloud zu verschieben. Deinstallieren Sie nicht verwendete Programme. Besonders Spiele, die Sie nicht mehr spielen, da sie in der Regel den meisten Platz beanspruchen. Führen Sie die Installation anschließend aus, um festzustellen, ob das Problem behoben ist.

Alternative: Wenn Sie eine zweite Partition oder ein zweites physisches Speichergerät an Ihren Computer angeschlossen haben, können Sie sogar den Ordner ändern, in dem NMM extrahierte Dateien aus dem Mod speichert. Dies ist der problematische Teil, da diese Dateien später gelöscht werden, Sie das Spiel jedoch nicht ordnungsgemäß installieren können. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um diese Einstellung an einen anderen Ort zu ändern!

  1. Öffnen Sie NMM, indem Sie auf die Verknüpfung auf dem Desktop doppelklicken oder im Startmenü danach suchen und auf die erste verfügbare Option klicken. Wenn die Benutzeroberfläche geöffnet wird, klicken Sie im oberen Menü auf das Zahnradsymbol, um das Einstellungsfenster zu öffnen.
NMM-Benutzeroberfläche
  1. Am unteren Rand des Einstellungsfensters sollte die Option Temporäres Pfadverzeichnis angezeigt werden. Minimieren Sie das Fenster vorerst und navigieren Sie zu einem Ort, an dem genügend Speicherplatz verfügbar ist. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen Speicherort, öffnen Sie ihn im Datei-Explorer, wählen Sie Neu >> Ordner und setzen Sie den Namen auf Temp.
NMM-Einstellungsfenster
  1. Kehren Sie zum Fenster NMM-Einstellungen zurück und klicken Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten, um den Datei-Explorer zu öffnen. Navigieren Sie zu dem von Ihnen erstellten temporären Ordner und wählen Sie ihn aus. Klicken Sie auf OK und stellen Sie sicher, dass Sie NMM anschließend neu starten. Überprüfen Sie, ob das Problem während der Installation weiterhin auftritt!

Lösung 4: Installieren Sie Mods im abgesicherten Modus

Diese Methode ist eher eine Problemumgehung, aber wenn Sie dieses Problem bei der Installation eines oder zweier Mods erhalten, ist dies möglicherweise die perfekte Wahl, da es schnell und einfach ist. Durch das Starten von Windows im abgesicherten Modus wird das Starten bestimmter Elemente deaktiviert, und es werden nur grundlegende Dinge geladen, die Windows beim Start benötigt, und es ist eine hervorragende Möglichkeit, das Problem zu beheben.

  1. Diese Methode ist nützlich für Windows-Versionen, die älter als Windows 10 sind. Verwenden Sie die Tastenkombination Windows + R auf Ihrer Tastatur, um das Dialogfeld Ausführen zu starten, und geben Sie “msconfig” ein, bevor Sie auf “OK” klicken.
  2. Navigieren Sie im Fenster Systemkonfiguration zur Registerkarte Boot rechts und aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Eintrag Safe Boot. Klicken Sie auf OK und starten Sie Ihren Computer neu, um im abgesicherten Modus zu starten.
Systemkonfigurationsfenster
Systemkonfigurationsfenster
  1. Wenn Sie Windows 10 auf Ihrem PC verwenden, gibt es eine andere Möglichkeit, auf Ihrem Computer auf den abgesicherten Modus zuzugreifen. Verwenden Sie die Tastenkombination Windows-Taste + I, um Einstellungen zu öffnen, oder klicken Sie auf das Startmenü und dann auf die Zahnradtaste unten links.
  2. Klicken Sie auf Update & Sicherheit >> Wiederherstellung und dann im Abschnitt Erweiterter Start auf die Option Jetzt neu starten. Ihr PC wird neu gestartet und Sie werden mit dem Bildschirm Optionen auswählen aufgefordert.
Registerkarte “Wiederherstellung” in den Windows 10-Einstellungen
  1. Klicken Sie auf die Taste 4 oder F4, um Ihren PC im abgesicherten Modus unter Windows 10 zu starten.

Nachdem Sie nach dem Neustart Ihres Computers erfolgreich in den abgesicherten Modus navigiert sind, sollten Sie NMM ausführen und versuchen, den Mod zu installieren, der Ihnen das Problem verursacht hat. Überprüfen Sie, ob der gleiche Fehler erneut auftritt!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.