Fix: Outlook für Macs Suche funktioniert nicht

Outlook ist ein großartiges Programm zum Verwalten Ihrer E-Mails von mehreren Konten aus. Outlook bietet außerdem eine Vielzahl von Funktionen, die für das gesamte Zeitmanagement hilfreich sein können. Insgesamt ist Outlook eine großartige Software, die sich für Geschäftsleute zur Verwaltung von E-Mails eignet. Obwohl es sehr nützlich ist, können bei der Verwendung von Outlook für Mac einige Probleme auftreten. Ein sehr häufiges Problem in Outlook für Mac sind die Suchprobleme. Wenn Sie versuchen, nach einer bestimmten E-Mail zu suchen, wird manchmal das Suchergebnis “Keine Ergebnisse gefunden” angezeigt. Dies ist ein Problem, da Sie die Antwort “Keine Ergebnisse gefunden” erhalten, auch wenn sich Ihre E-Mail im Ordner befindet. Der Fehler tritt ohne vorherige Warnung auf, sodass Sie ihn nicht erkennen oder verhindern können. Dies kann ein großes Problem sein, insbesondere für Personen mit vielen E-Mails, da es viel Zeit in Anspruch nehmen würde, alle E-Mails durchzugehen.

Der genaue Grund für diesen Fehler ist noch nicht bekannt, aber es gibt einige Gründe, die dieses Problem verursachen können, z. B. eine beschädigte oder unvollständige Spotlight-Indizierung. Einer der übergeordneten Ordner befindet sich auf der Registerkarte “Datenschutz”, der Outlook-Profilordner wird an einem falschen Ort gespeichert und mehrere Andere. Da es aufgrund vieler Dinge passieren kann, gibt es mehrere Methoden, mit denen Sie versuchen können, dies zu lösen.

Gehen Sie also jede der unten aufgeführten Methoden durch und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist, nachdem Sie die einzelnen Methoden befolgt haben.

  1. Wenn Sie kürzlich ein neues Konto oder ein neues Profil hinzugefügt oder neue Daten in Outlook importiert haben, ist dies möglicherweise nur eine Frage der Zeit. Das Hinzufügen neu importierter Daten zum Spotlight-Index dauert einige Zeit. Warten Sie also, bis die Indizierung abgeschlossen ist, und versuchen Sie es erneut.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie über die neuesten Office-Updates verfügen. Das Problem wird normalerweise durch Aktualisieren von Microsoft Office behoben. Öffnen Sie zum Aktualisieren einfach Microsoft Outlook, wählen Sie Hilfe und dann Nach Updates suchen. Die Updates werden überprüft und automatisch installiert.
  3. Manchmal kann das Problem dadurch verursacht werden, dass der Outlook-Profilordner am falschen Ort gespeichert wird. Es gibt einen Standardspeicherort, an dem diese Ordner gespeichert werden sollen. Das Überprüfen dieser Orte ist daher eine gute Möglichkeit, um zu überprüfen, ob das Problem auf ein falsches Ziel zurückzuführen ist. Dies ist der Standardspeicherort / Benutzer / / Bibliothek / Gruppencontainer / UBF8T346G9.Office / Outlook / Outlook 15 Profile /
  4. Stellen Sie sicher, dass der Name Ihres Outlook-Profils keine Sonderzeichen enthält, da dies zu vielen Problemen führen kann. Wenn dies der Fall ist, fahren Sie mit Methode 1 fort, um Ihr Outlook-Profil zu löschen und neu zu erstellen.
    Wenn Sie Ihr Profil jedoch nicht löschen und neu erstellen möchten, können Sie zu diesem Speicherort / Benutzer / / Bibliothek / Gruppencontainer / UBF8T346G9.Office / Outlook / Outlook 15 Profile / wechseln und Ihren Profilordner ohne das umbenennen auch Sonderzeichen. Vergessen Sie nicht, “” durch Ihren Mac-Benutzernamen zu ersetzen.

Methode 1: Outlook-Profil neu erstellen

Manchmal löst das Löschen Ihres aktuellen Microsoft Outlook-Profils und das Neuerstellen des Profils das Problem. Die Schritte zum Löschen und Neuerstellen des Outlook-Profils sind unten angegeben.

  1. Öffne dein Ausblick
  2. Gehe zu Ausblick und dann Einstellungen
  3. Wählen Konten
  4. Wählen Sie das Konto aus, bei dem dieses Problem auftritt, und wählen Sie das aus minus (-) Symbol
  5. Bestätigen Sie die Aktion und wählen Sie löschen wenn es um Bestätigung bittet
  6. Schließen Sie Outlook, sobald das Löschen des Kontos abgeschlossen ist
  7. Jetzt geh zu deinem Anwendungen Mappe
  8. Rechtsklick Ausblick und auswählen Paketinhalt anzeigen
  9. Jetzt geh zu Inhalt und dann auswählen ShareSupport
  10. Jetzt offen Outlook Profile Manager
  11. Wähle Deine Hauptprofil, mit denen Sie Probleme haben, und wählen Sie die minus (-) Symbol, um es zu löschen. Bestätigen Sie alle zusätzlichen Eingabeaufforderungen
  12. Sobald es gelöscht ist, wählen Sie die plus (+) Symbol in der unteren linken Ecke, um ein neues Profil zu erstellen
  13. Benennen Sie das Profil jetzt anders als das Hauptprofil. Es kann Ihr Vorname oder irgendetwas sein. Fügen Sie außerdem KEINE Sonderzeichen in den Namen ein.
  14. Jetzt offen Ausblick
  15. Gehe zu Ausblick und dann Einstellungen
  16. Wählen Konten
  17. Wähle aus plus (+) Symbol in der unteren linken Ecke, um das Konto hinzuzufügen
  18. Wählen Sie den gewünschten Kontotyp aus und fahren Sie fort

Überprüfen Sie nach dem Hinzufügen des Kontos die Suchergebnisse, sobald die E-Mails synchronisiert und importiert wurden.

Methode 2: Verschieben einer Nachricht in ein anderes Konto

Dies ist keine Lösung, sondern eher eine Problemumgehung, funktioniert jedoch für viele Benutzer. Wenn Sie alle Ihre Nachrichten, bei denen dieses Problem auftritt, in einen anderen temporären Ordner in Outlook verschieben und sie dann wieder in ihren ursprünglichen Ordner verschieben, funktioniert die Suche. Dies liegt daran, dass Outlook gezwungen wird, sie in der Suche neu zu indizieren, und sie in den Suchergebnissen angezeigt werden.

Die Schritte dazu sind unten angegeben

  1. Öffnen Ausblick
  2. Drücken und halten STRG (Steuer-) Taste und klicken Sie in der Ordnerliste auf den Ordner, in dem Sie einen neuen Ordner erstellen möchten. Dieser neu erstellte Ordner wird als temporärer Ordner für Ihre Artikel verwendet.
  3. Wählen Neuer Ordner und nennen Sie es dann, was Sie wollen. Jetzt drücken Eingeben.
  4. Halten Sie jetzt gedrückt Befehlstaste und klicken Sie auf die Elemente, die Sie auswählen möchten.
  5. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Bewegung in deiner Zuhause Tab
  6. Wählen Wähle einen Ordner
  7. Geben Sie nun den Namen Ihres Zielordners ein. In diesem Fall der Name des Ordners, den wir oben erstellt haben. Sobald es im Ergebnis angezeigt wird, klicken Sie darauf
  8. Wählen Bewegung
  9. Wiederholen Sie nach dem Verschieben Ihrer Nachrichten die Schritte 4 bis 8, um Ihre Nachrichten wieder in ihren ursprünglichen Ordner zu verschieben

Wenn Sie fertig sind, überprüfen Sie die Suchergebnisse und es sollte gut funktionieren. Wenn Sie den von Ihnen erstellten temporären Ordner löschen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, wählen Sie Löschen und bestätigen Sie alle zusätzlichen Eingabeaufforderungen.

Methode 3: Überprüfen Sie die Registerkarte Spotlight-Datenschutz

Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Outlook-Profil oder einer der übergeordneten Ordner nicht auf der Registerkarte “Datenschutz” von Spotlight befindet. Wenn Ihr Outlook-Profil oder ein übergeordneter Ordner auf der Registerkarte “Spotlight-Datenschutz” angezeigt wird, kann Spotlight nicht suchen. Entfernen Sie sie daher von der Registerkarte “Datenschutz” von Spotlight und versuchen Sie es erneut.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Ordner von der Registerkarte “Datenschutz” von Spotlight zu entfernen

  1. Wählen Apple-Menü
  2. Wählen Einstellungen dann wählen Sie Scheinwerfer
  3. Klicken Privatsphäre Tab
  4. Suchen Sie nun in der Liste nach dem Profilordner von Outlook oder einem der übergeordneten Ordner
  5. Wenn Sie einen Ordner finden, wählen Sie ihn aus und klicken Sie auf minus (-) Symbol unten links, um es von der Registerkarte Datenschutz zu entfernen
  6. Wiederholen Sie den Schritt für alle Ordner, die sich auf das Outlook-Profil beziehen

Wenn Sie fertig sind, beenden Sie die Systemeinstellungen und warten Sie ein wenig, da es einige Zeit dauern wird, bis Spotlight neu indiziert wird. Überprüfen Sie nach Abschluss der erneuten Indizierung, ob die Suche wieder funktioniert oder nicht.

Methode 4: Korrigieren Sie den Corrupt Spotlight Index

Wenn nichts anderes funktioniert hat, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Spotlight-Index beschädigt ist. Es gibt einige Schritte, die Sie ausführen können, um den Spotlight-Index neu zu indizieren. Dadurch wird dieses Problem behoben, wenn das Problem durch den beschädigten Spotlight-Index verursacht wird.

Die Schritte sind unten angegeben

  1. Starten Sie Ihren Mac neu, um sicherzustellen, dass die Spotlight-Indexdienste ausgeführt werden
  2. drücken und halten CMD (Befehls-) Taste und drücken Raum
  3. Art Terminal und drücke Eingeben
  4. Art mdimport –L und drücke Eingeben. Überprüfen Sie nun, ob Sie mehr als 1 sehen Microsoft Outlook Spotlight Importer.mdimporter Löschen Sie die Outlook-Anwendung, die Sie nicht verwenden. Wenn Sie fertig sind, leeren Sie es aus dem Müll, neu starten Ihren Mac und gehen Sie zurück zu Schritt 1.
  5. Geben Sie nun ein

mdimport -g “/ Applications / Microsoft Outlook.app/Contents/Library/Spotlight/Microsoft Outlook Spotlight Importer.mdimporter” -d1 “/ Benutzer / / Bibliothek / Gruppencontainer / UBF8T346G9.Office / Outlook / Outlook 15 Profile /

In den neuesten Windows-Versionen funktioniert das “-g” nicht mehr. Versuchen Sie daher den folgenden Befehl, wenn der obige für Sie nicht funktioniert, und fahren Sie mit den folgenden Schritten fort:

mdimport -r “/Applications/Microsoft Outlook.app/Contents/Library/Spotlight/Microsoft Outlook Spotlight Importer.mdimporter” -d1 “/Users/<user_name>/Library/Group Containers/UBF8T346G9.Office/Outlook/Outlook 15 Profiles/<my_profile_name>”

und drücke Eingeben. Vergessen Sie nicht zu ersetzen und mit dem Benutzernamen Ihres Computers und dem Namen des Outlooks-Profils (wie das Hauptprofil).

Hinweis: -G bedeutet den Standardinstallationsort von Outlook und die Adresse danach -d1 ist der Standardpfad für Ihren Profilordner. Wenn Sie Outlook an einem benutzerdefinierten Speicherort installiert haben, ersetzen Sie anstelle von Ihren benutzerdefinierten Pfad -G. Wenn Sie den Pfad Ihres Outlook-Profilordners geändert haben, ersetzen Sie diesen Pfad nach -d1.

Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, da die Neuindizierung von Spotlight einige Zeit in Anspruch nimmt. Überprüfen Sie anschließend die Suche erneut.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.