Fix: PNP_DETECTED_FATAL_ERROR – Appuals.com

PNP steht für Plug and Play, eine Methode zum Anschließen eines Geräts und zum Funktionieren, ohne dass der Benutzer zusätzliche Maßnahmen ergreifen muss. Die Fehlermeldung besteht aus drei Komponenten: Was ist das, wann ist es passiert und welche Art von Fehler. Daher lautet dies in einem vollständigen menschlichen Satz wie folgt:

Als das Plug & Play-Gerät erkannt wurde, gab es einen schwerwiegenden Fehler im Betriebssystem.

Dieser Fehler tritt häufig auf, wenn der Computer aus mehreren Gründen gestartet wird: Der Treiber, der dem Gerät eine Plug-and-Play-Aktion ermöglicht, ist beschädigt oder veraltet, das Gerät wird vor dem Betriebssystem gestartet und unterbricht den Startvorgang. oder der Treiber wird ausgeführt, bevor kritische Startsysteme ausgeführt werden, da er in der falschen Taskreihenfolge geplant wurde. Wenn Sie kürzlich ein Upgrade auf Windows 10 durchgeführt haben, ist der Grund für diese Fehlermeldung höchstwahrscheinlich der allererste hier aufgeführte Grund.

Methode 1: Eliminierungsprozess

Der einfachste und sicherste Weg, das PNP-Gerät zu finden, das dieses Problem verursacht, besteht darin, alle an Ihren Computer angeschlossenen Geräte vom Stromnetz zu trennen und dann erneut zu tun, was Sie getan haben.

Trennen Sie alle an den Computer angeschlossenen Geräte vom Stromnetz. Schalten Sie den Computer ein, um festzustellen, ob der Fehler weiterhin angezeigt wird. Wenn Sie dies nicht tun, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Wenn Sie dies tun, bedeutet dies, dass der Treiber beschädigt ist oder das Gerät eine Fehlfunktion aufweist.

Starten Sie den Computer neu, nachdem Sie alle angeschlossenen externen Geräte entfernt haben. Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten, haben Sie eines der PNP-Geräte gefunden, bei dem eine Fehlermeldung angezeigt wird. Wenn Sie den Fehler nicht erhalten, schließen Sie die Geräte einzeln an, um festzustellen, welches den Fehler auslöst.

Methode 2: Crash Dumps im abgesicherten Modus analysieren

Starten Sie Ihr System im abgesicherten Modus und analysieren Sie die Absturzabbilder, um herauszufinden, welcher Treiber das BSOD verursacht. Sie können die Anweisungen (hier) anzeigen, um zu sehen, wie Speicherauszugsprotokolle analysiert werden.

Methode 3: Deaktivieren Sie Ihre AV-Software (Antivirus)

Manchmal kann das Problem dadurch auftreten, dass Ihr AV-Gerät für bestimmte Programme oder Anwendungen falsche Flags auslöst. Wenn dies der Fall ist, z. B. wenn Sie PNP_DETECTED_FATAL_ERROR nur erhalten, wenn Sie bestimmte Programme ausführen, deaktivieren Sie Ihre AV-Software und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn dies nicht der Fall ist, deinstallieren Sie Ihre AV-Software und ersetzen Sie sie durch eine andere als AVG etc.

Methode 4: Führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Wenn Sie kürzlich ein Programm installiert haben oder wenn ein Treiber aktualisiert wurde, führen Sie eine Systemwiederherstellung durch, um festzustellen, ob das Problem durch Zurücksetzen auf den vorherigen Zeitpunkt behoben werden kann. Siehe Schritte (hier)

Senden Sie das Produkt zurück

Wenn der Fehler von einem kürzlich gekauften Produkt stammt, z. B. einem Tablet, das Sie nicht effektiv aktualisieren können, da es sich bei dem Gerät entweder um ein Tablet oder ein Motherboard handelt, das nicht in das BIOS aufgenommen wird, müssen Sie das Gerät zurückgeben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.