Fix: Rocket League Fehlercode 68

Auf den Start von Online-Multiplayer-Spielen folgen fast ausschließlich fehlerhafte Server und übermäßige Fehlercodes. Rocket League ist keine Ausnahme und es scheint, dass die Leute alle möglichen Fehlercodes vom Spiel erhalten haben, einschließlich des Fehlercodes 68.

Es kann sehr schwierig sein, diesen Fehler richtig zu beheben, da er häufig ohne ersichtlichen Grund auftritt und es einige sehr unterschiedliche Ursachen für das Problem gibt, die Ihnen auf jeder Konsole auftreten können. Deshalb ist es wichtig, dass Sie alle Lösungen durchgehen, bevor Sie aufgeben.

Lösung 1: Sie wurden verboten

Die offensichtlichste Ursache für den Fehlercode 68 ist, dass Sie möglicherweise vorübergehend vom Spielen ausgeschlossen wurden, indem Sie zu viele Übereinstimmungen hinterlassen haben. Wenn Sie sich beispielsweise mitten im Spiel befanden und das Spiel durch Ausschalten des Computers oder durch erzwungenes Schließen des Spiels beendet haben, wird das Spiel manchmal verwirrt und weiß nicht, was Sie melden sollen.

Tatsächlich haben Sie möglicherweise ein 15-minütiges Warnverbot erhalten, das Sie daran hindert, an neuen Spielen teilzunehmen, aber das Spiel präsentiert diese Informationen nicht und gibt trotzdem den Fehlercode 68 aus. Die meisten Leute berichteten jedoch, dass der Fehlercode genau nach 15 Minuten verschwindet, sodass Sie am besten warten müssen. Wenn Sie jedoch in der Zwischenzeit gegen einige weitere Spielregeln verstoßen haben, können Sie davon ausgehen, dass die Sperrzeit länger ist.

Lösung 2: Überprüfen Sie, ob die Server ausgefallen sind

Manchmal sind die Server schuld, besonders wenn sie zu voll werden, was zu verschiedenen seltsamen Fehlercodes führt. Jeder Spieleentwickler hat den Benutzern vorgeschlagen, einige Minuten lang erneut zu versuchen, die Verbindung herzustellen, bevor versucht wird, den Fehlercode auf andere Weise zu beheben.

Darüber hinaus gibt es viele Benutzer, die bestätigt haben, dass sich die Geduld ausgezahlt hat und sie das Spiel bald normal weiter spielen konnten.

Manchmal werden einfach die Server gewartet, und manchmal gibt es ein Problem mit dem Konto, mit dem Benutzer das Spiel spielen. Sie können jederzeit den Status verschiedener Server für jede der verfügbaren Plattformen überprüfen, indem Sie auf die folgenden Links klicken:

Lösung 3: Starten Sie mehrere Komponenten neu

Das Spiel ohne Abstürze richtig zu genießen, kann auch durch Zurücksetzen bestimmter Komponenten behoben werden, bis das Spiel tatsächlich funktioniert. Sie sollten sich jedoch der Tatsache bewusst sein, dass einige Dinge zurückgesetzt werden sollten, wenn Sie wirklich sicherstellen möchten, dass alles reibungslos funktioniert, da die Ursache des Problems möglicherweise Ihre Internetverbindung, Ihre Konsole oder der Steam-Client sind usw. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um alle diese Komponenten erfolgreich neu zu starten.

Starten Sie Steam neu:

  1. Öffnen Sie die Steam-Client-Benutzeroberfläche, indem Sie auf das Symbol in der Taskleiste doppelklicken, das das zuletzt geöffnete Steam-Fenster anzeigen soll, in dem Sie sich befanden.
  2. Suchen Sie das Menü unten links im Fenster und klicken Sie auf Steam >> Beenden.

  1. Warten Sie, bis der Client vollständig heruntergefahren ist, bevor Sie Steam erneut öffnen, indem Sie das entsprechende Symbol auf dem Desktop oder in dem Ordner suchen, in dem Sie ihn installiert haben.

Starten Sie Ihr Gerät und Ihre Internetverbindung neu:

Da das Spiel auf verschiedenen Geräten wie Xbox One, PlayStation 4 oder einem PC gespielt werden kann, finden Sie unten die richtigen Schritte zum ordnungsgemäßen Zurücksetzen aller Konsolen, wodurch auch der Cache für PS4 und Xbox One gelöscht wird. Es ist wichtig, dass Sie auch Ihre Internetverbindung zurücksetzen, bevor Sie die Konsolen wieder einschalten, da empfohlen wird, Ihre Internetverbindung von Zeit zu Zeit zu trennen, um sie einfach zurückzusetzen.

Xbox-Benutzer:

  1. Halten Sie den Netzschalter an der Vorderseite der Xbox-Konsole gedrückt, bis er vollständig heruntergefahren ist.
  2. Trennen Sie den Power Brick von der Rückseite der Xbox. Halten Sie den Netzschalter auf der Xbox mehrmals gedrückt, um sicherzustellen, dass kein Strom mehr vorhanden ist. Dadurch wird der Cache tatsächlich gereinigt.

  1. Trennen Sie das Ethernet-Kabel von der Xbox One, wenn Sie damit eine Verbindung zum Internet herstellen, und lassen Sie das Kabel mindestens einige Minuten lang vom Stromnetz getrennt bleiben, bevor Sie es wieder anschließen. Starten Sie in der Zwischenzeit Ihren Router und Ihr Modem neu, indem Sie auf die Ein- / Aus-Tasten klicken befindet sich darauf, bevor Sie das Kabel wieder an Ihr Gerät anschließen.
  2. Schließen Sie den Power Brick an und warten Sie, bis das Licht auf dem Power Brick seine Farbe von Weiß nach Orange ändert.
  3. Schalten Sie die Xbox wie gewohnt wieder ein.

PlayStation-Benutzer:

  1. Schalte die PlayStation 4 vollständig aus.
  2. Ziehen Sie nach dem vollständigen Herunterfahren der Konsole das Netzkabel von der Rückseite der Konsole ab.

  1. Lassen Sie die Konsole mindestens einige Minuten lang vom Stromnetz getrennt bleiben. Trennen Sie das Ethernet-Kabel von der Xbox One, wenn Sie damit eine Verbindung zum Internet herstellen, und lassen Sie das Kabel mindestens einige Minuten lang vom Stromnetz getrennt, bevor Sie es wieder anschließen. Starten Sie in der Zwischenzeit Ihren Router und Ihr Modem neu, indem Sie auf die Ein- / Aus-Tasten klicken befindet sich darauf, bevor Sie das Kabel wieder an Ihr Gerät anschließen.
  2. Stecken Sie das Netzkabel wieder in die PS4 und schalten Sie es wie gewohnt ein.

PC-Benutzer:

  1. Klicken Sie auf Ihrem laufenden PC unten im Menü auf Start >> Ein / Aus und wählen Sie die Option Herunterfahren.

  1. Wenn Ihr PC vollständig heruntergefahren ist, ziehen Sie das Ethernet-Kabel von Ihrem PC ab, wenn Sie damit eine Verbindung zum Internet herstellen, und lassen Sie das Kabel mindestens einige Minuten lang vom Stromnetz getrennt, bevor Sie es wieder anschließen. Starten Sie in der Zwischenzeit Ihren Router und neu Klicken Sie auf die darauf befindlichen Netzschalter, bevor Sie das Kabel wieder an den Computer anschließen.
  2. Schalten Sie den PC normal ein, indem Sie den Netzschalter drücken.

Lösung 4: Ändern Sie die MAC-Adresse Ihres PCs (nur für PC-Benutzer).

Das Ändern der MAC-Adresse ist ein etwas fortgeschrittener Vorgang, der mit Vorsicht durchgeführt werden sollte, aber nicht lange dauern sollte. Benutzer haben berichtet, dass er in bestimmten Fällen für sie funktioniert hat.

Benutzer, die am wahrscheinlichsten von dieser Lösung profitieren, sind Benutzer, die eine eingeschränkte Internetverbindung verwenden, die sie nicht selbst verwalten, z. B. Studenten in Wohnheimen und Studenten, die Universitätsserver verwenden. Das Ändern der MAC-Adresse kann den Internetverkehr verbessern und die Verbindung zu den Rocket League-Servern verbessern.

  1. Suchen Sie die Informationen Ihres Netzwerkadapters, indem Sie auf das Startmenü oder die Suchschaltfläche daneben klicken und “cmd” eingeben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das erste Ergebnis und wählen Sie die Option Als Administrator ausführen. Sie können auch nach “Ausführen” suchen, um das Dialogfeld “Ausführen” zu öffnen und “cmd” einzugeben.

  1. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie anschließend die Eingabetaste. Notieren Sie sich die Beschreibung und die physikalische Adresse des aktuell verwendeten Netzwerkgeräts, dessen Name dem Verbindungstyp (WLAN, LAN usw.) entspricht.
  2. ipconfig / all
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein und klicken Sie auf die Eingabetaste. Notieren Sie sich die GUID, die in den Klammern „{}“ neben der zuvor gefundenen physischen Adresse angezeigt wird.
  4. net config rdr
  5. Öffnen Sie den Registrierungseditor. Sie können es öffnen, indem Sie das Dialogfeld Ausführen (Windows-Taste + R) öffnen und “regedit” eingeben.

  1. Navigieren Sie zu dem unten dargestellten Registrierungsschlüssel und erweitern Sie ihn, indem Sie auf den Pfeil daneben klicken.
  2. .
  3. Suchen Sie Ihren Adapter, indem Sie die Ordner mit den Namen “0000”, “0001” usw. öffnen und den DriverDesc-Schlüssel mit der Beschreibung vergleichen, die Sie oben notiert haben.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, der Ihrem Netzwerkgerät entspricht, und wählen Sie Neu >> Zeichenfolgenwert. Sie sollten es “NetworkAddress” nennen.

  1. Doppelklicken Sie auf den neuen Eintrag NetworkAddress und geben Sie Ihre neue MAC-Adresse in das Feld “Wertdaten” ein. MAC-Adressen bestehen aus 12 Ziffern und es darf nichts zwischen Buchstaben und Ziffern liegen.
  2. Starten Sie Ihren Computer neu, um die Änderungen zu aktivieren, und Sie können überprüfen, ob die Änderungen ordnungsgemäß angewendet wurden. Öffnen Sie erneut das Eingabeaufforderungsfenster, führen Sie den Befehl “ipconfig / all” aus und überprüfen Sie die physische Adresse neben Ihrem aktiven Netzwerkgerät. Der neue Satz von Nummern sollte vorhanden sein.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *