Fix: Secure Boot Violation Error auf Asus-Systemen

Microsoft hat KB3133977 für Windows 7 eingeführt, um ein Problem zu beheben, das verhindert, dass BitLocker Laufwerke auf Windows 7-Computern aufgrund ständiger Dienstabstürze in svchost.exe erfolgreich verschlüsselt. Während KB3133977 dieses Problem erfolgreich löst, erstellt es ein neues für ASUS-Computer, die unter Windows 7 ausgeführt werden, und macht sie nicht in der Lage, ihre Betriebssysteme zu starten. Wenn Ihr Computer unter Windows 7 ausgeführt wird und über ein ASUS-Motherboard verfügt, führt das Herunterladen und Installieren des KB3133977-Updates dazu, dass Ihr Computer nicht mehr gestartet werden kann und ein Verletzung des sicheren Starts Fehlermeldung in der UEFI Ihres Computers, wenn Sie versuchen, ihn zu starten.

ASUS-Motherboards verwenden die Microsoft Secure Boot-Technologie, um Computer vor Malware-Angriffen und anderen Bedrohungen zu schützen. Diese Funktion ist jedoch auf ASUS-Computern unter Windows 7 standardmäßig nicht vollständig aktiviert, da Windows 7 diese Technologie nicht unterstützt. Durch die Installation des KB3133977-Updates wird die Secure Boot-Funktion vollständig aktiviert. Wenn Secure Boot vollständig aktiviert ist, führt es eine Loader-Prüfung durch, bevor ein Computer in sein Betriebssystem booten kann. Da die Technologie Windows 7 nicht als kompatibles Betriebssystem erkennt, erkennt es inkonsistente Loader-Schlüssel, verhindert das Booten des Computers und zeigt die an Verletzung des sicheren Starts Fehlermeldung nach dem Update von KB3133977.

Microsoft ist sich dieses Problems im Moment bewusst und hatte Folgendes zu sagen:

Nachdem Sie das Update 3133977 auf einem Windows 7 x64-basierten System installiert haben, das eine ASUS-basierte Hauptplatine enthält, wird das System nicht gestartet und es wird ein Secure Boot-Fehler auf dem ASUS BIOS-Bildschirm generiert. Dieses Problem tritt auf, weil ASUS der Hauptplatine erlaubt hat, den Secure Boot-Prozess zu aktivieren, obwohl Windows 7 diese Funktion nicht unterstützt. “

Windows 10 ist mit der Secure Boot-Technologie von Microsoft kompatibel. Daher ist ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 eine praktikable Lösung für dieses Problem. Wenn Sie dieses Problem beheben möchten, ohne ein Upgrade auf Windows 10 durchführen zu müssen, können Sie dies nur tun:

  1. Rufen Sie das UEFI-BIOS Ihres ASUS-Computers auf (DEL oder F2). Drücken Sie dann F7, um den erweiterten Modus aufzurufen.
  2. Navigieren Sie in der UEFI Ihres Computers zu Erweitertes Startmenü > Booten > Sicherer Startvorgang.
  3. Suchen Sie die Betriebssystemtyp Option und setzen Sie es auf Anderes Betriebssystem.
  4. Drücken Sie F10 zu speichern die Änderungen, die Sie vorgenommen haben und neu starten der Computer.
  5. Wiederholen Schritte 1– –2und überprüfen Sie, ob Ihr Computer funktioniert Status des Plattformschlüssels (PK) wurde auf umgeschaltet Entladen.
  6. Beenden Sie die UEFI des Computers und lassen Sie ihn starten. Der Computer sollte jetzt so starten, wie er soll, und Sie sehen keine Verletzung des sicheren Starts Fehlermeldungen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.