Fix: Serverausführung fehlgeschlagen Fehler 0x80080005

Wenn Sie versuchen, mithilfe der Sicherungs- und Wiederherstellungsfunktion von Windows eine Sicherung aller auf Ihrem Computer gespeicherten Daten zu erstellen oder einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen und eine Fehlermeldung mit dem Fehlercode 0x80080005 anzuzeigen, sind Sie von einem seltenen Windows-Problem betroffen. Das fragliche Problem macht betroffene Benutzer unfähig, die auf ihren Computern gespeicherten Daten zu sichern oder Systemwiederherstellungspunkte zu erstellen, und zeigt bei jedem Versuch eine Fehlermeldung mit dem Fehlercode 0x80080005 an. Das Sicherungs- und Wiederherstellungsprogramm des Windows-Betriebssystems und seine Fähigkeit, Systemwiederherstellungspunkte zu erstellen und auf Befehl des Benutzers darauf zurückzugreifen, sind äußerst praktische und instrumentelle Funktionen, weshalb die Nichtverwendung beider Programme ein erhebliches Problem darstellt.

Dieses Problem trat erstmals in den Tagen von Windows 7 auf, konnte sich jedoch auf jede seitdem veröffentlichte Version des Windows-Betriebssystems übertragen, weshalb es auch Windows 10-Benutzer betrifft. In den Fehlermeldungen, die Benutzer von diesem Problem erhalten, wird angezeigt, dass die Sicherungsanwendung aufgrund eines internen Fehlers nicht gestartet oder kein Systemwiederherstellungspunkt erstellt werden konnte. In diesem Fall weist diese Art von Fehlermeldung auf ein Problem mit den Dateien und / oder Ordnern hin, mit denen das Windows-Betriebssystem Sicherungen und / oder Systemwiederherstellungspunkte erstellt.

In fast allen Fällen wird dieses Problem dadurch verursacht, dass der betroffene Computer aus irgendeinem Grund nicht die volle Kontrolle über den Computer hat Informationen zum Systemvolumen Mappe. Da wir die Ursache dieses Problems kennen, wissen wir auch, dass wir einem betroffenen Computer die volle Kontrolle über das Problem gewähren Informationen zum Systemvolumen Ordner behebt die Situation und behebt das Problem. Dazu müssen Sie:

  1. Wenn Sie Windows 7 verwenden, öffnen Sie die Startmenü, suchen nach “cmdKlicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Suchergebnis mit dem Titel cmd und klicken Sie auf Als Administrator ausführen. Wenn Sie Windows 8, 8.1 oder 10 verwenden, drücken Sie die Taste Windows-Logo Taste + X. zu öffnen WinX-Menüund klicken Sie auf Eingabeaufforderung (Admin) in dem WinX-Menü.
  2. Geben Sie Folgendes in das erhöhte ein Eingabeaufforderung, ersetzen X. In beiden Fällen mit dem Buchstaben, der der Partition oder der Festplatte Ihres Computers entspricht, auf der Windows installiert ist (für die meisten Benutzer ist dies der Fall C:), und drücke Eingeben.

  1. Warten Sie, bis der Befehl vollständig ausgeführt wurde, und schließen Sie nach der Ausführung den erhöhten Befehl Eingabeaufforderung.
  2. Neu starten Versuchen Sie nach dem Hochfahren Ihres Computers, ein Backup und / oder einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen, und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.