Fix: Shadowplay Not Recording – Appuals.com

ShadowPlay ist Teil von GeForce Experience 3.0, mit dem Sie das Gameplay der letzten 20 Minuten sofort mit 60 FPS aufzeichnen können. Sie können auch einen Livestream Twitch oder YouTube mit unterschiedlichen Auflösungen senden. Es gab Fälle, in denen Benutzer keine Spiele mit ShadowPlay aufzeichnen konnten, selbst wenn sie sich im Vollbildmodus befanden. Für einige Benutzer zeichnet das Spiel nicht auf, wenn die Hotkeys aktiviert sind.

Dieses Problem ist darauf zurückzuführen, dass der Streamer-Dienst nicht ordnungsgemäß ausgeführt wird, ShadowPlay einige Spiele nicht im Vollbildmodus erkennen kann und einige Anwendungen Störungen verursachen. In diesem Artikel werden wir sehen, wie wir alle ShadowPlay am besten dazu bringen können, jedes Spiel fehlerfrei aufzuzeichnen.

Methode 1: Neustarten des NVIDIA Streamer-Dienstes

Wie bereits erwähnt, sollten Sie diesen Dienst überprüfen und sicherstellen, dass er ausgeführt wird, wenn das ShadowPlay nicht aufzeichnet, oder Sie können ihn einfach neu starten.

  1. Drücken Sie die Windows + R-Tasten auf Ihrer Tastatur, um die Ausführungsaufforderung zu öffnen. Geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Dienstekonsole zu öffnen.
  2. Suchen Sie im Fenster “Dienste” nach “Nvida Streaming Service” und doppelklicken Sie darauf. Setzen Sie den Starttyp auf Automatisch und starten Sie den Dienst, wenn er gestoppt wurde. Sie können auch mit der rechten Maustaste klicken und Neustart auswählen, um sicherzustellen, dass der Dienst ordnungsgemäß ausgeführt wird.
  3. Versuchen Sie, die Aufnahme mit ShadowPlay mithilfe der Hotkeys zu öffnen, um zu überprüfen, ob sie funktioniert.

Methode 2: Desktop-Erfassung zulassen

GeForce kann häufig nicht richtig erkennen, ob sich ein Spiel im Vollbildmodus befindet, und zeichnet daher nicht auf. Versuchen Sie, die Desktop-Erfassung zuzulassen, damit der Bildschirm unabhängig vom Modus aufgezeichnet wird.

  1. Öffnen Sie ShadowPlay und klicken Sie auf die Einstellungen
  2. Aktivieren Sie im Abschnitt Überlagerung die Option Desktop-Erfassung zulassen unter dem Desktop-Image.
  3. Öffnen Sie ein Spiel und aktivieren Sie die zugewiesenen Hotkeys, um die Aufzeichnung des Desktops zu starten.

Methode 3: Schalten Sie Twitch aus

Twitch ist ein Streaming-Dienst, mit dem GeForce-Benutzer an ihre Freunde und Familie streamen können. Versuchen Sie, Twitch zu deaktivieren, da dies höchstwahrscheinlich die Aufnahmefunktion von ShadowPlay beeinträchtigen kann. Sie können versuchen, Twitch vorübergehend auszuschalten, um festzustellen, ob Sie aufnehmen können.

  1. Öffnen Sie ShadowPlay, klicken Sie auf die Registerkarte Mein Rig und wählen Sie dann ShadowPlay aus. Dadurch werden die Einstellungen aufgerufen.
  2. Stellen Sie sicher, dass ShadowPlay aktiviert ist, und stellen Sie den Modus auf Manuell ein.
  3. Gehen Sie zum Abschnitt Konto (Anmelden) und melden Sie sich dann von Twitch ab.
  4. Öffnen Sie ein Spiel und versuchen Sie, die Aufnahme mit ShadowPlay mithilfe der Hotkeys zu öffnen, um zu überprüfen, ob es funktioniert.

Methode 4: Wechseln Sie in den Vollbildmodus

Die meisten Spiele bieten Ihnen die Möglichkeit, im randlosen Modus oder im Vollbildmodus zu spielen. Standardmäßig werden Spiele im Vollbildmodus aufgezeichnet. Versuchen Sie daher, in den Spieleinstellungen in den Vollbildmodus zu wechseln oder für andere Anwendungen wie Chrome, VLC usw. F11 zu drücken.

Sie können das Spiel auch über die GeForce Experience-Anwendung selbst starten, mit der Spiele im tatsächlichen Vollbildmodus gestartet werden.

Methode 5: Aktualisieren Sie GeForce Experience

Wenn Sie die Beta-Version von GeForce Experience oder eine alte Version verwenden, sollten Sie diese mithilfe der folgenden Schritte aktualisieren:

  1. Drücken Sie Windows + R, um die Eingabeaufforderung zu öffnen, geben Sie appwiz.cpl ein und klicken Sie auf OK.
  2. Suchen Sie im Programmfenster in der Liste der installierten Anwendungen nach Nvidia GeForce Experience, doppelklicken Sie darauf und befolgen Sie die Anweisungen zur Deinstallation. Sie können auch zusätzliche NVIDIA-Anwendungen entfernen, diese jedoch von der Website neu installieren.
  3. Besuch Dies Website und laden Sie GeForce Experience von dort herunter.
  4. Öffnen Sie ein Spiel und versuchen Sie, die Aufnahme mit ShadowPlay mithilfe der Hotkeys zu öffnen, um zu bestätigen, ob es aufgenommen wurde.

Methode 6: Aktivieren Sie die Datenschutzkontrolle

Einige Benutzer haben festgestellt, dass die Datenschutzeinstellung für die Freigabe des Desktops nach einem Update deaktiviert wurde. Dadurch werden die Hotkeys und damit die Aufnahme deaktiviert. Sie müssen die Datenschutzsteuerung wieder aktivieren, um die Desktop-Erfassung zu ermöglichen.

  1. Öffnen Sie ShadowPlay, klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen und dann oben rechts auf Allgemein. Dadurch werden die Einstellungen aufgerufen.
  2. Im Abschnitt Allgemein finden Sie die Option Teilen, die Sie aktivieren sollten.
  3. Danach sollten Sie in der Lage sein, Spiele mit den Hotkeys aufzuzeichnen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.