Fix: Sichere Verbindung zum iTunes Store fehlgeschlagen

Ihre iTunes Bewerbung kann Scheitern gründen sichere Verbindung auf dem Server aufgrund eines beschädigten Winsock-Katalogs. Darüber hinaus kann auch die beschädigte Installation von Bonjour, QuickTime oder iTunes den diskutierten Fehler verursachen.

Der Benutzer stößt auf den Fehler, wenn er eine Diagnose von iTunes ausführt (weil es keine Verbindung zum Server herstellt). In einigen Fällen trat das Problem nach längerer Nutzung auf, während in anderen Fällen das Problem direkt nach der Installation von iTunes auftrat.

Sichere Verbindung zum iTunes Store fehlgeschlagen

Bevor Sie mit den Lösungen fortfahren, Überprüfen Sie die Apple-Systemstatusseite für jeden Serviceausfall. Darüber hinaus, Neustart Ihr System und Ihre Netzwerkausrüstung.

Lösung 1: Aktualisieren Sie Windows Ihres Systems auf den neuesten Build

Microsoft aktualisiert Windows regelmäßig, um die Leistung zu verbessern und den sich ständig weiterentwickelnden technologischen Fortschritten gerecht zu werden. Der vorliegende Fehler kann auftreten, wenn Sie eine veraltete Version Ihres Betriebssystems verwenden. In diesem Zusammenhang kann das Aktualisieren des Windows Ihres Systems auf den neuesten Build das Problem lösen.

  1. Aktualisieren Sie Windows Ihres Systems auf den neuesten Build.
  2. Überprüfen Sie dann, ob das Problem behoben ist.

Lösung 2: Aktualisieren Sie das iOS Ihres Apple-Geräts auf den neuesten Build

Apple aktualisiert iOS, um die Leistung zu verbessern und neue Funktionen bereitzustellen. Der vorliegende Fehler kann auftreten, wenn Ihr Apple-Gerät nicht die aktualisierte Version von iOS verwendet. In diesem Zusammenhang kann das Aktualisieren von iOS Ihres Apple-Geräts auf den neuesten Build das Problem lösen. Zur Verdeutlichung besprechen wir den Prozess für ein iPhone.

  1. Start Aufladen dein iPhone und verbinde dich mit einem W-lan Netzwerk.
  2. Jetzt offen Einstellungen Ihres Telefons und tippen Sie dann auf dein Name.
  3. Tippen Sie nun auf iCloud und dann iCloud-Backup.
  4. Drücken Sie dann auf die Jetzt sichern Taste.
    iCloud-Backup
  5. Jetzt, Warten zum Abschluss des Backup-Vorgangs.
  6. Öffnen Sie nach Abschluss des Sicherungsvorgangs das Einstellungen Ihres Telefons.
  7. Tippen Sie nun auf Allgemein und tippe dann auf Software-Update.
    Tippen Sie auf Software-Update
  8. Dann herunterladen und Installieren das aktualisieren Ihres iOS-Geräts (sofern verfügbar).
  9. Nachdem Sie das iOS Ihres Geräts auf den neuesten Build aktualisiert haben, überprüfen Sie, ob der iTunes-Fehler behoben wurde.

Lösung 3: Deaktivieren Sie Ihren VPN-Client

Die Verwendung eines VPN-Clients für Online-Sicherheit und Datenschutz ist eine gängige Norm in der IT-Branche. Aber manchmal können diese VPN-Clients den Betrieb einer legitimen Anwendung unterbrechen. Das gleiche könnte der Grund für die aktuelle iTunes-Ausgabe sein. In diesem Zusammenhang kann das Deaktivieren Ihres VPN-Clients das Problem lösen.

  1. Ausgang iTunes auf Ihrem System und beenden Sie alle zugehörigen Prozesse über den Task-Manager.
  2. Jetzt deaktivieren und beenden Sie dann Ihren VPN-Client. Stellen Sie sicher, dass im Task-Manager kein VPN-bezogener Prozess ausgeführt wird.
    Deaktivieren des VPN-Clients
  3. Dann Start iTunes und überprüfen Sie, ob das Problem mit der sicheren Verbindung behoben ist.

Lösung 4: Korrigieren Sie Datum und Uhrzeit Ihrer Geräte

Das richtige Datum und die richtige Uhrzeit Ihres Systems sind für die verschiedenen Systemfunktionen unerlässlich. Der vorliegende Fehler kann auftreten, wenn Datum und Uhrzeit Ihres Systems/Geräts nicht korrekt sind und iTunes den Zeitstempel des Computers nicht überprüfen kann. In diesem Fall kann das Problem möglicherweise durch eine Korrektur von Datum und Uhrzeit Ihrer Geräte behoben werden. Zur Veranschaulichung besprechen wir den Vorgang für ein iPhone und einen Windows-PC.

  1. Schließen iTunes.
  2. Offen Einstellungen Ihres Telefons und tippen Sie dann auf Allgemein.
  3. Tippen Sie nun auf Terminzeit und dann deaktivieren Automatisch einstellen.
    Klicken Sie auf „Allgemein“ und wählen Sie „Datum & Uhrzeit“
  4. Dann anpassen Datum und Uhrzeit gemäß Ihrer Region. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Zeitzone ist eingestellt richtig.
  5. Auf Ihrem Windows-PC Rechtsklick auf der Uhr in deinem System Tray und wählen Sie Datum/Uhrzeit anpassen.
    Datum/Uhrzeit einstellen
  6. Jetzt deaktivieren Uhrzeit automatisch einstellen.
    Automatisches Einstellen der Uhrzeit deaktivieren
  7. Dann anpassen Datum und Uhrzeit gemäß Ihrer Region. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Zeitzone richtig eingestellt ist und Streichhölzer mit der Zeitzone deines iPhone.
  8. Starten Sie nun iTunes und prüfen Sie, ob der Secure Link-Fehler frei ist.

Lösung 5: Lassen Sie die Apple-bezogenen Prozesse durch die Firewall Ihres Systems

Ihre Firewall-Anwendung ist eine der Schlüsselkomponenten für die Sicherheit Ihrer Daten und Ihres Systems. Der diskutierte Fehler kann jedoch auftreten, wenn die Firewall Ihres Systems die Webkommunikation von Apple-bezogenen Prozessen/iTunes blockiert. In diesem Zusammenhang kann das Problem möglicherweise gelöst werden, indem Sie entweder Ihre Firewall vorübergehend deaktivieren oder den Apple-bezogenen Prozessen/iTunes den Zugriff auf das Internet erlauben.

Warnung: Fahren Sie auf eigene Gefahr fort, da das Ändern von Einstellungen oder das Zulassen von Anwendungen durch Ihre Firewall/Antivirus Ihr System Bedrohungen wie Viren, Trojanern usw. aussetzen kann.

  1. Deaktivieren Sie vorübergehend die Firewall Ihres Systems. Wenn Ihre Sicherheitssoftware/ Ihr Antivirenprogramm seine eingebaute Firewall, dann schalten Sie Ihr Antivirenprogramm aus Sie können auch hinzufügen Ausschlüsse für die Apple-bezogenen Produkte in den Einstellungen Ihrer Firewall/Antivirus. Stellen Sie außerdem sicher YSloader.exe wird nicht von der Antivirus-/Firewall Ihres Systems blockiert. Deaktivieren Sie außerdem die eingebaute Firewall des Routers (wenn verfügbar).
  2. Beim Hinzufügen Ausschlüsse fügen Sie zu Ihren Firewall-/Antivirus-Einstellungen die iTunes Anwendung und die folgenden zwei Ordner:
    C:Program Files (x86)Common FilesApple
    
    C:Program FilesCommon FilesApple
    Lassen Sie iTunes durch Ihre Firewall
  3. Starten Sie dann iTunes und prüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

Lösung 6: Zurücksetzen des Winsock-Katalogs

Winsock ist die Schnittstelle, die für die Verarbeitung von Eingabe-/Ausgabeanforderungen für das Internet verantwortlich ist. Der vorliegende Fehler kann auftreten, wenn der Winsock-Katalog beschädigt ist oder nicht auf Anfragen von iTunes reagiert. In diesem Szenario kann das Zurücksetzen des Winsock das Problem lösen.

  1. Ausgang iTunes und stellen Sie sicher, dass im Task-Manager kein Apple-bezogener Prozess ausgeführt wird.
  2. Typ Eingabeaufforderung im Windows-Suchfeld (in der Taskleiste Ihres Systems) und in der Ergebnisliste Rechtsklick auf Eingabeaufforderung und klicken Sie auf Als Administrator ausführen.
  3. Jetzt Typ den folgenden Befehl nacheinander und drücken Sie nach jedem die Eingabetaste:
    ipconfig /release
    
    ipconfig /renew
    
    netsh winsock reset
    Zurücksetzen von WinSock
  4. Jetzt Neustart dein System. Wenn Sie beim Neustart eine Aufforderung erhalten, LSP neu zuordnen, klicke auf Nein.
  5. Starten Sie dann iTunes und prüfen Sie, ob es einwandfrei funktioniert.

Lösung 7: In Konflikt stehende Anwendungen deaktivieren/deinstallieren

In einer Windows-Umgebung existieren Anwendungen nebeneinander und teilen sich die Systemressourcen. Sie erhalten möglicherweise den vorliegenden Fehler, wenn eine wesentliche Ressource für den Betrieb von iTunes von einem von 3 blockiert wirdrd Parteianträge gestellt. In diesem Szenario kann das Problem durch Deaktivieren/Deinstallieren widersprüchlicher Anwendungen gelöst werden.

  1. Starten Sie Ihren Windows-PC sauber. Die Anwendungen, die die Internetkommunikation Ihres Systems stören, können die Ursache des Problems sein. Netzintelligenz und Speedbit-Videobeschleuniger sind dafür bekannt, die aktuelle iTunes-Ausgabe zu erstellen. Du solltest entweder deaktivieren diese Anwendungen oder deinstallieren Ihnen.
  2. Nachdem Sie die problematischen Anwendungen losgeworden sind. Starten Sie iTunes und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 8: Reparieren Sie die QuickTime-Installation

Quicktime ist der von Apple entwickelte Player und wird von vielen Windows-Benutzern verwendet (obwohl offiziell nicht mehr unterstützt). Eine beschädigte Installation des QuickTime-Players kann jedoch den Betrieb von iTunes unterbrechen. In diesem Fall kann das Problem möglicherweise durch eine Reparatur der Installation des QuickTime-Players behoben werden.

  1. Typ Schalttafel in dem Windows-Suche Kästchen und klicken Sie dann auf Schalttafel.
    Systemsteuerung öffnen
  2. Dann öffnen Ein Programm deinstallieren.
    Klicken Sie in der Systemsteuerung auf Programm deinstallieren
  3. Wählen Sie nun Schnelle Zeit und klicke dann auf Reparatur Taste.
    QuickTime-Installation reparieren
  4. Nach Abschluss der Reparatur von QuickTime, Neustart dein System.
  5. Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob iTunes keinen sicheren Linkfehler aufweist.

Lösung 9: Deinstallieren Sie die Bonjour-Anwendung

Bonjour in einer Apple-Anwendung, die als Zero-Configuration-Networking verwendet wird. In einigen Fällen hat es jedoch den Betrieb von iTunes behindert. Das gleiche könnte der Grund für das aktuelle Problem mit der sicheren Verbindung sein. In diesem Zusammenhang kann die Deinstallation der Bonjour-Anwendung das Problem lösen.

  1. Ausgang iTunes.
  2. Rechtsklick auf der Fenster und klicken Sie im angezeigten Menü auf die Taskmanager.
    Auswählen des Task-Managers nach dem Drücken von Windows + X
  3. Navigieren Sie dann zum Dienstleistungen Tab
  4. Jetzt Rechtsklick das Hallo Dienst und klicken Sie dann auf Neustart.
    Hello Service neu starten
  5. Dann Start iTunes und überprüfen Sie, ob das Problem mit der sicheren Verbindung behoben ist.
  6. Wenn nicht, dann Rechtsklick auf der Fenster und klicken Sie im angezeigten Menü auf Einstellungen.
  7. Dann klick auf Apps.
    Apps in den Windows-Einstellungen öffnen
  8. Klicken Sie nun auf Hallo und dann klick auf Deinstallieren.
  9. Jetzt Folgen die Aufforderungen auf Ihrem Bildschirm, Bonjour zu deinstallieren und dann Neustart dein System.
  10. Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob iTunes keinen sicheren Linkfehler aufweist.

Lösung 10: Führen Sie den SFC-Befehl aus, um beschädigte Windows-Dateien zu reparieren

Der vorliegende Fehler kann auftreten, wenn die wesentlichen Betriebssystemdateien beschädigt sind. In diesem Zusammenhang kann die Verwendung des integrierten SFC-Dienstprogramms zum Reparieren der beschädigten Systemdateien das Problem lösen.

  1. Führen Sie einen SFC-Scan durch.
  2. Starten Sie nach Abschluss des SFC-Scans iTunes und prüfen Sie, ob es ordnungsgemäß funktioniert.

Lösung 11: Reparieren Sie die iTunes-Installation

Der vorliegende Fehler kann auftreten, wenn die Installation von iTunes beschädigt ist. Dies kann nur durch eine Reparatur an der Anlage behoben werden. Zur Veranschaulichung besprechen wir den Vorgang für einen Windows-PC.

  1. Rechtsklick auf der Fenster und klicken Sie im angezeigten Menü auf Einstellungen.
  2. Dann klick auf Apps.
  3. Klicken Sie nun auf iTunes und dann klick auf Erweiterte Optionen.
    Öffnen Sie die erweiterten Optionen von iTunes in den Windows-Einstellungen
  4. Scrollen Sie dann nach unten und klicken Sie auf das Reparatur Taste.
    Reparieren Sie die iTunes-Installation
  5. Überprüfen Sie nach der Reparatur der iTunes-Installation, ob das Problem mit der sicheren Verbindung behoben ist.

Lösung 12: iTunes neu installieren

Wenn Ihnen bisher nichts geholfen hat, scheint das Problem mit der sicheren Verbindung durch die beschädigte Installation von iTunes verursacht zu werden, und das Reparieren der Installation hat das Problem nicht gelöst. In diesem Zusammenhang kann eine Neuinstallation von iTunes das Problem lösen.

  1. Ausgang iTunes und beenden Sie alle zugehörigen Prozesse über den Task-Manager.
  2. Dann Bewegung den Inhalt des iTunes-Sicherungsverzeichnisses oder andere Daten, die Sie an einem sicheren Ort sichern möchten. Normalerweise befindet sich das Verzeichnis unter:
    %APPDATA%Apple ComputerMobileSync
  3. Rechtsklick auf der Fenster und klicken Sie im Schnellzugriffsmenü auf Einstellungen.
  4. Dann öffnen Apps.
  5. Klicken Sie nun auf iTunes und dann klick auf Deinstallieren.
    iTunes deinstallieren
  6. Jetzt Folgen die Aufforderungen auf Ihrem Bildschirm, um die Deinstallation von iTunes abzuschließen und dann Neustart dein System.
  7. Dann deinstallieren die folgenden Anwendungen in der folgenden Reihenfolge:
    Apple Software Update
    
    Apple Mobile Device Support
    
    Bonjour
    
    Apple Application Support 32-bit
    
    Apple Application Support 64-bit
  8. Nach deinstallieren diese Anwendungen, Neustart dein System.
  9. Starten Sie nach dem Neustart die Führen Sie den Befehl aus (durch Drücken der Tasten Windows + R) und öffnen Sie den Ordner des Programmordners durch ausführen der folgende Befehl:
    %programfiles%
  10. Jetzt löschen die folgenden Ordner (falls vorhanden):
    iTunes
    
    Bonjour
    
    iPod
  11. Jetzt offen das Verbreitet Ordner in den Programmdateien und dann folgendes löschen Ordner (falls vorhanden):
    Mobile Device Support
    
    Apple Application Support
    
    CoreFP
  12. Jetzt offen der folgende Ordner:
    %ProgramFiles(x86)%
  13. Dann löschen die folgenden Ordner (falls zutreffend):
    iTunes
    
    Bonjour
    
    iPod
  14. Jetzt offen das Verbreitet Ordner in Programmdateien (X86) und dann lösche den Apple-Ordner.
  15. Dann löschen den folgenden Ordner im Common-Ordner (falls zutreffend):
    Mobile Device Support
    
    Apple Application Support
    
    CoreFP
  16. Jetzt leeren Sie den Papierkorb Ihres Systems und dann Neustart dein System.
  17. Stellen Sie beim Neustart sicher, dass kein Apple-Produkt auf Ihrem System installiert ist. Darüber hinaus, lösche die Registry-Einträge zu iTunes und anderen Apple-Produkten.
  18. Dann Installieren iTunes und hoffentlich ist das Problem mit der sicheren Verbindung behoben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.