[FIX] Sims 4 wird in Origin nicht aktualisiert

Einige Sims 4-Spieler sehen jedes Mal einen Fehler in Origin, wenn sie versuchen, den neuesten Patch auf Sims 4 zu installieren. Der Fehler lautet “Download-Fehler – Origin kann die Sims 4 nicht herunterladen”. Wie sich herausstellt, ist das Problem nicht spezifisch für eine bestimmte Windows-Version, da bestätigt wurde, dass es unter Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 auftritt.

Sims 4 Update Fehler

Bevor Sie mit der Behebung des Problems für verschiedene lokale Computerursachen beginnen, sollten Sie prüfen, ob das Problem nicht durch ein Origin-Serverproblem verursacht wird. Sie können dieses Szenario untersuchen, indem Sie in DownDetector, Outage Report und im offiziellen Twitter-Konto nach Neuigkeiten zu technischen Problemen mit dem Origin Store suchen.

Wenn keine Hinweise auf ein Serverproblem vorliegen, sollten Sie die ausführbare Origin-Datei zwingen, mit Administratorzugriff ausgeführt zu werden, um sicherzustellen, dass der Store über genügend Berechtigungen zum Herunterladen von überschriebenen Spieledateien während des Updates verfügt.

Wenn das Problem jedoch durch einige temporäre Dateien verursacht wird, löschen Sie den Origin-Cache manuell und aktivieren Sie das Herunterladen im abgesicherten Modus, bevor Sie versuchen, das Spiel erneut zu installieren.

Falls dies nicht funktioniert, zwingen Sie das Origin-Programm, eine Reparaturinstallation im Spielordner direkt über das Menü Meine Spielbibliothek zu starten. Wenn das Update immer noch nicht installiert werden kann, können Sie auch ein “Super Repair” -Verfahren versuchen – Origin manuell deinstallieren und dann das Spiel erneut herunterladen und die Ordner “Game Library” und “Legacy Game Installer” so ändern, dass sie vollständig neu gestartet werden.

Untersuchung auf Serverprobleme

Bevor Sie eine der folgenden möglichen Korrekturen ausprobieren, sollten Sie zunächst untersuchen, ob das Problem nicht außerhalb Ihrer Kontrolle liegt. Möglicherweise können Sie Ihr Sims 4-Spiel nicht aktualisieren, weil ein Origin-Serverproblem vorliegt.

Sie sollten Ihre Anleitung zur Fehlerbehebung mit einem Besuch beginnen DownDetector und Ausfallbericht und prüfen Sie, ob bei anderen ähnliche Probleme mit Origin auftreten.

Untersuchung von Origin-Serverproblemen

Wenn Sie Hinweise auf ein Serverproblem sehen, sollten Sie dies überprüfen Twitter-Account von EA oder der Reddit Hub für alle Ankündigungen bezüglich des Problems.

Wenn Sie keine Probleme mit Origin festgestellt haben, befolgen Sie die folgenden möglichen Korrekturen.

Ausführen von Origin mit Administratorzugriff

Wie sich herausstellt, kann dieses spezielle Problem aufgrund eines Berechtigungsproblems auftreten. Der Origin Store benötigt Administratorzugriff, um vorhandene Spieledateien herunterzuladen und zu überschreiben (insbesondere, wenn sie sich auf Ihrem Betriebssystemlaufwerk befinden). Dieses Problem kann durch strenge UAC-Einstellungen (User Account Control) behoben werden.

Wenn dieses Szenario auf Ihre aktuelle Situation anwendbar ist, kann das Sims 4-Spiel nicht aktualisiert werden, da Origin nicht genügend Berechtigungen erhält, um normal zu funktionieren (es sei denn, Sie zwingen Ihren Computer dazu).

Einige Benutzer, bei denen dasselbe Problem auftritt, haben bestätigt, dass das Problem behoben wurde, nachdem sie die ausführbare Origin-Hauptdatei geändert haben, um sicherzustellen, dass sie immer mit Administratorzugriff gestartet wird.

Sie können testen, ob diese Methode wirksam ist, bevor Sie sie tatsächlich erzwingen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Origin-Datei klicken und im neu angezeigten Kontextmenü die Option Als Administrator ausführen auswählen.

Als Administrator ausführen

Wenn der Fehler beim Aktualisieren von Sims 4 nicht mehr auftritt, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um sicherzustellen, dass in Zukunft nicht dasselbe Problem auftritt:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Hauptausführungsdatei von Origin und wählen Sie im neu angezeigten Kontextmenü die Option Eigenschaften.
  2. Nachdem Sie den Bildschirm Origin-Eigenschaften aufgerufen haben, wählen Sie oben die Registerkarte Kompatibilität aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dieses Programm als Administrator ausführen.
  3. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern. Schließen Sie dann das Eigenschaftenfenster und starten Sie Origins erneut.
  4. Versuchen Sie erneut, Sims 4 zu aktualisieren, und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

Origins mit Administratorrechten öffnen

Wenn das Problem auch dann noch nicht behoben ist, wenn Sie sichergestellt haben, dass Origin mit Administratorzugriff ausgeführt wird, fahren Sie mit dem nächsten potenziellen Fix fort.

Reparieren von Sims 4 über Origin

Wenn der vorherige Versuch, Sims 4 zu installieren, durch eine unerwartete Computerunterbrechung gestoppt wurde, tritt dieses Problem möglicherweise aufgrund einiger beschädigter Dateien in Ihrem Spielordner auf. Wenn sein Szenario anwendbar ist, sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, indem Sie origin verwenden, um den Sims 4-Spielordner zu reparieren.

Hier ist eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der Sie den Spielordner von Sims 4 reparieren können:

  1. Öffnen Sie Origin und klicken Sie links im vertikalen Menü auf Meine Spielbibliothek.Zugriff auf die Origin-Spielbibliothek
  2. Klicken Sie anschließend auf die mit Sims 4 verknüpfte Zahnradschaltfläche und klicken Sie im neu angezeigten Kontextmenü auf Reparieren.Sims reparieren 4
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Reparaturvorgang abzuschließen, und starten Sie Origin nach Abschluss des Vorgangs neu.
  4. Öffne Origin erneut und versuche erneut, Sims 4 zu aktualisieren, um festzustellen, ob das Problem jetzt behoben ist.

Falls das gleiche Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit dem nächsten möglichen Fix fort.

Aktivieren des Herunterladens im abgesicherten Modus

Wie sich herausstellt, kann dieses Problem auch auftreten, weil Origin gezwungen ist, die Dateien abzurufen, die für das Sims 4-Update erforderlich sind. Ein Verfahren, mit dem sichergestellt werden kann, dass der Download vollständig abgeschlossen ist, besteht darin, den Download-Modus im abgesicherten Modus vom Origin-Client zu aktivieren.

Mehrere betroffene Benutzer haben bestätigt, dass sie durch diesen Vorgang Sims 4 endlich auf die neueste verfügbare Version aktualisieren konnten.

Hier ist eine Kurzanleitung zum Einstellen des Origin-Clients auf das Herunterladen im abgesicherten Modus:

  1. Öffnen Sie Ihren Origin-Client konventionell (indem Sie auf die Verknüpfung oder die ausführbare Hauptdatei doppelklicken).
  2. Wenn Sie sich im Hauptmenü befinden, klicken Sie auf den Kontonamen (unterer Bildschirmbereich) und wählen Sie im neu angezeigten Dropdown-Menü die Option Anwendungseinstellungen.
  3. Rufen Sie im Bildschirm Anwendungseinstellungen die Registerkarte Diagnose auf und scrollen Sie zum Abschnitt Fehlerbehebung.
  4. Aktivieren Sie im nächsten Menü die Option zum Herunterladen im abgesicherten Modus.
  5. Sobald Sie die Meldung “Gespeichert ändern” sehen, schließen Sie den Ursprungsclient und öffnen Sie ihn erneut.
    Hinweis: Wenn Sie die oben beschriebene Methode nicht befolgt haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen, um sicherzustellen, dass der Client über Administratorzugriff verfügt, um die erforderlichen Dateien herunterzuladen.
  6. Versuchen Sie erneut, Sims 4 zu aktualisieren und prüfen Sie, ob das Problem jetzt behoben ist.

Falls der gleiche Fehler “Download-Fehler – Origin kann die Sims 4 nicht herunterladen” weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten möglichen Fix fort.

Origin-Cache löschen

Wenn dieses Problem aufgrund einer Beschädigung auftritt, die durch temporäre Dateien verursacht wird, die von Ihrem Origin-Starter gespeichert wurden, sollten Sie das Problem beheben können, indem Sie auf den Origin-Datenordner zugreifen und die Cache-Ordner manuell löschen.

Es wurde bestätigt, dass dieser Vorgang von mehreren betroffenen Benutzern funktioniert, die Sims 4 zuvor nicht auf die neueste Version aktualisieren konnten.

Hier ist eine Kurzanleitung zum Löschen des Origin-Cache-Ordners:

  1. Stellen Sie sicher, dass Origin vollständig geschlossen ist und keine Instanz davon im Hintergrund ausgeführt wird.
  2. Öffnen Sie ein Dialogfeld Ausführen, indem Sie die Windows-Taste + R drücken. Geben Sie anschließend ‘% AppData% Origin’ in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Cache-Ordner von Origin zu öffnen.
  3. Wenn Sie direkt im Origin-Cache-Ordner gelandet sind, wählen Sie alles in diesem Ordner aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Löschen, um alle temporären Dateien zu entfernen.
  4. Öffnen Sie nach dem Löschen des Cache-Ordners die Origin-App und versuchen Sie erneut, Sims 4 zu aktualisieren, um festzustellen, ob das Problem behoben wurde.

Löschen des AppData-Ordners von Origin

Wenn das gleiche Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit dem nächsten möglichen Fix fort.

Origin neu installieren und das Spiel erneut herunterladen

Wenn keine der oben genannten möglichen Korrekturen für Sie funktioniert hat, ist es wahrscheinlich, dass Sie mit einer Zeit der Korruption zu tun haben, die erst behoben wird, wenn Sie alle beteiligten Komponenten zurücksetzen: den Launcher (Origin) und das Spiel, das Sie sind Begegnung mit (Die Sims 4).

Mehrere betroffene Benutzer haben bestätigt, dass der Fehler “Download-Fehler – Origin kann die Sims 4 nicht herunterladen” behoben wurde, nachdem sie den gesamten Spielordner gelöscht, den Origin-Client neu installiert und das Spiel erneut heruntergeladen haben.

Hier ist eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu:

  1. Öffnen Sie ein Dialogfeld “Ausführen”, indem Sie die Windows-Taste + R drücken. Geben Sie anschließend “appwiz.cpl” in das Textfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Fenster “Programme und Funktionen” zu öffnen.Geben Sie “appwiz.cpl” in die Eingabeaufforderung “Ausführen” ein
  2. Scrollen Sie im Menü Programme und Funktionen durch die Liste der installierten Programme, bis Sie die Origins-App gefunden haben. Sobald Sie es sehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren aus dem neu angezeigten Kontextmenü.Deinstallation der Origin-Anwendung
  3. Befolgen Sie im Deinstallationsbildschirm die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen, Origin von Ihrem Computer zu entfernen und den Computer neu zu starten.
  4. Wenn die nächste Startsequenz abgeschlossen ist, greifen Sie auf diesen Link zu (Hier) von Ihrem Standardbrowser, um die neueste Version des Origin-Installationsprogramms herunterzuladen, indem Sie auf die mit Windows verknüpfte Schaltfläche Herunterladen klicken.Herunterladen der neuesten Version von Origin
  5. Doppelklicken Sie nach Abschluss des Downloads auf das Origin-Installationsprogramm und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Game Store auf Ihrem Computer neu zu installieren.
  6. Öffnen Sie nach Abschluss des Vorgangs die Origin-Anwendung und klicken Sie auf das Konto in der unteren linken Ecke, um Anwendungseinstellungen auszuwählen.Zugriff auf die Anwendungseinstellungen
  7. Rufen Sie im Menü Anwendungseinstellungen die Registerkarte Installieren und Speichern auf und scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Auf Ihrem Computer.
  8. Wenn Sie dort angekommen sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Ändern, die dem Speicherort der Spielbibliothek zugeordnet ist. Legen Sie als Nächstes einen benutzerdefinierten Speicherort fest (legen Sie einen anderen als Ihren Standardpfad fest).Ändern der Standard-Spielordner
  9. Ändern Sie den Spielordner für die älteren Spielinstallationsprogramme (genauso wie Sie den Ordner für den Speicherort der Spielbibliothek geändert haben).
  10. Laden Sie Sims 4 erneut herunter, warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und prüfen Sie, ob immer noch dieselbe Fehlermeldung angezeigt wird.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.