Fix: Sitzung ‘Circular Kernel Context Logger’ wurde aufgrund des folgenden Fehlers 0xc0000188 gestoppt

Unter dem Windows-Betriebssystem gibt es ein Problem, bei dem ein betroffener Benutzer, nachdem er seinen Computer für kurze Zeit normal verwendet hat, seine Anzeige durch eine nicht erkennbare, inkonsistente, graue Anzeige ersetzt. Wenn Benutzer, die von diesem speziellen Problem betroffen sind, ihre Computer öffnen Ereignisanzeige Um zu sehen, was schief gelaufen ist, sehen sie eine oder mehrere Auflistungen der folgenden Fehlermeldung:

Die Sitzung ‘Circular Kernel Context Logger’ wurde aufgrund des folgenden Fehlers gestoppt: 0xc0000188

Ich mache sogar eine kleine Menge Forschung zu diesem speziellen Ereignisanzeige Eine Fehlermeldung wird die Tatsache ans Licht bringen, dass es sich um eine ziemlich häufige Windows-Fehlermeldung handelt und kein Grund zur Sorge besteht. Es wird jedoch ziemlich besorgniserregend, wenn das Display eines betroffenen Benutzers ausgeht und durch einen grauen, völlig unerkennbaren Witz eines Displays ersetzt wird, der seinen Computer praktisch unbrauchbar macht. Diese spezielle Fehlermeldung und dieses spezielle Problem können durch eine Reihe verschiedener Ursachen verursacht werden, darunter vor allem die nicht ordnungsgemäß funktionierenden Anzeigetreiber des betroffenen Benutzers, die maximale Dateigröße der Trace-Sitzungen für Startereignisse zu klein und der betroffene Computer SETUP.ETL Datei ist beschädigt.

Während dieses spezielle Problem erstmals unter Windows 7 entdeckt wurde, kann es auch Versionen des Windows-Betriebssystems betreffen, die nach Windows 7 entwickelt und veröffentlicht wurden. Zum Glück kann ein von diesem Problem betroffener Benutzer jedoch viel tun, um es zu beheben . Die folgenden Lösungen haben sich bei der Bekämpfung dieses Problems als am effektivsten erwiesen:

Lösung 1: Stellen Sie sicher, dass der Superfetch-Dienst aktiviert ist und ausgeführt wird

Vielleicht sehen Sie eine Horde von „Die Sitzung ‘Circular Kernel Context Logger’ wurde aufgrund des folgenden Fehlers gestoppt: 0xc0000188”Fehlermeldungen in Ihrem Computer Ereignisanzeige weil ein Dienst bekannt als Superfetch ist aus irgendeinem Grund behindert oder anderweitig nicht auf Ihrem Computer ausgeführt. Wenn dies der Grund ist, warum dieses Problem auftritt, müssen Sie nur sicherstellen, dass die Superfetch Service ist nicht nur aktiviert läuft aber auch. Um diese Lösung zu verwenden, um dieses Problem zu beheben, müssen Sie:

  1. Drücken Sie die Windows-Logo Taste + R. a Lauf Dialog.
  2. Art Dienstleistungen.msc in die Lauf Dialog und drücken Sie Eingeben.
  3. In dem Dienstleistungen Manager, scrollen Sie nach unten und suchen Sie die Superfetch Service, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf Eigenschaften.
  4. Öffnen Sie das Dropdown-Menü vor dem Starttyp: Feld und klicken Sie auf Automatisch um es auszuwählen.
  5. Wenn der Dienst noch nicht ausgeführt wurde, klicken Sie auf Start um es zu starten. Wenn der Dienst bereits ausgeführt wurde, überspringen Sie einfach diesen Schritt und fahren Sie mit dem nächsten fort.
  6. Klicke auf Anwenden und dann weiter in Ordnung.
  7. Schließe Dienstleistungen Manager und neu starten dein Computer.

Wenn der Computer hochfährt, verwenden Sie ihn weiter und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Lösung 2: Erhöhen Sie die maximale Dateigröße der Startereignis-Ablaufverfolgungssitzungen

Wie bereits erwähnt, ist eine weitere häufige Ursache dafür, dass Windows-Benutzer ihre Anzeige verlieren und „Die Sitzung ‘Circular Kernel Context Logger’ wurde aufgrund des folgenden Fehlers gestoppt: 0xc0000188”Fehlermeldungen in ihren Ereignisanzeige ist die Größe der Trace-Sitzungen für Startereignisse nicht angemessen sein. Wenn dies der Fall ist, erhöhen Sie einfach die maximale Dateigröße des Trace-Sitzungen für Startereignisse sollte das Problem für Sie lösen. Dazu müssen Sie:

  1. Öffne das Startmenü.
  2. Suchen nach “cmd“.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Suchergebnis mit dem Titel cmd und klicken Sie auf Als Administrator ausführen um eine erhöhte Instanz des zu starten Eingabeaufforderung das hat Administratorrechte.
  4. Geben Sie Folgendes in das erhöhte ein Eingabeaufforderung und drücke Eingeben::

perfmon

  1. Das Leistungsüberwachung sollte jetzt auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden. Im linken Bereich des LeistungsüberwachungDoppelklicken Sie auf Datenkollektorsätze um es zu erweitern.
  2. Klicke auf Trace-Sitzungen für Startereignisse unter Datenkollektorsätze.
  3. Im rechten Bereich der Leistungsüberwachung, suchen Sie die ReadyBoot Eintrag und doppelklicken Sie darauf.
  4. Navigieren Sie zu Stoppbedingung Tab und ersetzen Sie alles, was in der Maximale Größe Feld mit 40.
  5. Klicke auf Anwenden und dann weiter in Ordnung, schließe Leistungsüberwachung, schließen Sie die erhöhte Eingabeaufforderung und neu starten dein Computer.

Überprüfen Sie, ob das Problem beim Starten Ihres Computers behoben wurde.

Lösung 3: Lassen Sie Ihren Computer die Datei SETUP.ETL durch eine neue Kopie ersetzen

Wenn keine der oben aufgeführten und beschriebenen Lösungen für Sie funktioniert hat, können Sie trotzdem einen Hagel Mary versuchen und Ihren Computer dazu zwingen, die zu ersetzen SETUP.ETL Datei mit einer neuen Kopie. Ein korrupter SETUP.ETL Datei kann in vielen Fällen auch der Fall sein, sodass Ihr Computer den aktuellen ersetzt SETUP.ETL Eine neue Datei sollte sich um Beschädigungen oder andere Schäden kümmern, die der alten Datei zugefügt wurden. Damit Ihr Computer seinen Strom ersetzt SETUP.ETL Datei mit einer neuen, müssen Sie:

  1. Drücken Sie die Windows-Logo Taste + R. a Lauf Dialog.
  2. Geben Sie Folgendes in das Feld ein Lauf Dialog und drücken Sie Eingeben::

% windir% panther

  1. Im Fall von Windows Explorer Suchen Sie eine Datei mit dem Titel, die auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird Konfiguration.etlKlicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf Umbenennen.
  2. Umbenennen die Datei an Konfiguration.alt und drücke Eingeben um die Aktion zu bestätigen.
  3. Wenn Sie gefragt werden, ob Sie sicher sind, die Dateierweiterung zu ändern, bestätigen Sie die Änderung.
  4. Neu starten dein Computer. Wenn der Computer hochfährt, wird automatisch ein neuer Computer erstellt KONFIGURATION.ETL Datei, wobei die alte Datei, die Sie umbenannt haben, völlig ignoriert wird. Überprüfen Sie anschließend, ob diese Lösung dieses Problem für Sie behoben hat.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.