Fix: Skype-Mikrofon funktioniert nicht

Es gibt ein bizarres Problem, bei dem sich das Mikrofon nicht bei Skype registrieren lässt, selbst wenn es mit anderen Anwendungen einwandfrei funktioniert. Dies bedeutet normalerweise, dass Sie entweder das von Ihnen als Standard verwendete Mikrofon nicht ausgewählt haben oder dass ein Problem mit den Berechtigungen vorliegt.

Da das Mikrofon mit allen anderen Anwendungen funktioniert, wird die Möglichkeit einer physischen Beschädigung Ihres Mikrofons ausgeschlossen. Wir haben einfache Problemumgehungen aufgelistet, denen Sie folgen können. Beginnen Sie mit dem ersten und arbeiten Sie sich nach unten.

Lösung 1: Überprüfen Sie, ob Skype Zugriff hat

In erster Linie sollten Sie überprüfen, ob Skype über die Berechtigung zum Zugriff auf Ihr Mikrofon verfügt. In Windows gibt es mehrere Einstellungen, mit denen Sie die Berechtigungen von Anwendungen separat ändern können, je nachdem, wer auf welches Hardwaregerät zugreifen kann. Möglicherweise darf Skype nicht auf Ihr Mikrofon zugreifen.

  1. Drücken Sie Windows + I, um die Einstellungsanwendungen zu starten. Klicken Sie in den Einstellungen auf die Unterüberschrift “Datenschutz”.

  1. Wählen Sie im linken Navigationsbereich die Registerkarte „Mikrofon“ und stellen Sie sicher, dass die Option „Apps mein Mikrofon verwenden lassen“ aktiviert ist.

  1. Navigieren Sie zum Ende der Liste, bis Sie “Skype” finden. Stellen Sie sicher, dass die Option aktiviert ist.

  1. Beenden Sie das Programm, nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben. Starten Sie nun Ihre Skype-Anwendung neu und prüfen Sie, ob Sie problemlos auf Ihr Mikrofon zugreifen können.

Lösung 2: Überprüfen Sie, ob in Skype das richtige Mikrofon ausgewählt ist

Wenn Sie ein aktiver Computerbenutzer sind, haben Sie möglicherweise mehrere Multimedia-Geräte an einer beliebigen Instanz Ihres Computers angeschlossen. Möglicherweise verwenden Sie ein separates Mikrofon zum Sprechen, während Sie möglicherweise auch ein Allrounder-Headset zum Hören verwenden. In diesen Fällen müssen Sie den Computer angeben, an welcher Steckdose der Mikrofoneingang erwartet werden soll. Wir können Ihre Skype-Einstellungen überprüfen und feststellen, ob dies ein Konflikt ist, der Ihnen die Verwendung Ihres Mikrofons untersagt.

  1. Öffnen Sie Ihre Skype-Anwendung, klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf die Optionsschaltfläche (drei Schaltflächen) und wählen Sie “Einstellungen”.

  1. Navigieren Sie zum Ende der Einstellungsseite, bis Sie den Eintrag ‘Mikrofon’ finden. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü, um es anzuzeigen. Überprüfen Sie nun, ob das richtige Eingabegerät ausgewählt ist.

  1. Wenn das richtige Eingabegerät ausgewählt ist und Sie immer noch nicht auf das Mikrofon zugreifen können, versuchen Sie, es auf ein anderes Gerät umzustellen, und wählen Sie dann das richtige erneut aus. Starten Sie Skype nach den Änderungen neu und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Hinweis: Sie sollten auch Ihre Mikrofonverstärkungseinstellungen in Skype überprüfen. Mikrofonverstärkung bedeutet die Menge an Audio, die das Mikrofon abfängt und die dann weiter an Skype übertragen wird. Wenn die Mikrofonverstärkung nicht richtig eingestellt ist, funktioniert das Mikrofon möglicherweise einwandfrei, aber es wird kein nützliches Audio ausgewählt.

Lösung 3: Skype neu installieren

Wenn beide oben genannten Methoden nicht funktionieren, können Sie Skype neu installieren. Es kann zwei Möglichkeiten geben; Entweder haben Sie Skype bei der Installation auf Ihrem Computer nicht die erforderlichen Berechtigungen erteilt, oder die aktuelle Anwendung enthält einige Fehlkonfigurationen. Durch die Neuinstallation der Anwendung werden alle Daten zurückgesetzt und Sie werden neu gestartet. Es wird empfohlen, die neueste Version von Skype aus dem Internet herunterzuladen.

  1. Drücken Sie Windows + R, geben Sie “appwiz.cpl” in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Suchen Sie Skype in der Liste der Optionen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie “Deinstallieren”.

  1. Starten Sie Ihren Computer nach der Deinstallation neu. Versuchen Sie nun erneut, Skype zu installieren, und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird. Stellen Sie sicher, dass Sie auf “Akzeptieren” klicken, wenn Sie zur Eingabe der Mikrofonberechtigung aufgefordert werden.

Hinweis: Sie können auch versuchen, Windows Audio-Dienste neu zu starten. Sie können zu den Diensten navigieren, indem Sie Windows + R und dann “services.msc” drücken.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.