Fix: Skype-Problem mit dem Wiedergabegerät unter Windows 10

Skype ist eine Anwendung für die Video-, Sprach- und Textkommunikation. Viele Menschen nutzen Skype sowohl für persönliche als auch für geschäftliche Zwecke. Ein sehr häufiges Problem, mit dem die meisten Benutzer konfrontiert sind, ist, dass bei der Verwendung der Skype-Anwendung der Fehler “Problem mit dem Wiedergabegerät” angezeigt wird. Das Problem kann auftreten, wenn Sie versuchen, über Skype anzurufen. Manchmal wird der Anruf nach dem ersten Klingeln automatisch abgebrochen. Dies kann passieren, während Sie anrufen oder wenn jemand anderes Sie anruft. Sobald der Anruf abgebrochen wird, wird dieser Fehler möglicherweise angezeigt (in einigen Fällen wird der Fehler möglicherweise nicht angezeigt). In einigen Fällen wird dieser Fehler angezeigt und Sie können nach einem einzigen erfolgreichen Anruf nicht mehr anrufen. Dies bedeutet, dass der Fehler bei jedem zweiten Anruf angezeigt wird. Es gibt verschiedene andere Variationen dieses Problems. Unter dem Strich können Sie weder anrufen noch kommunizieren, und dieser Fehler wird entweder beim Versuch eines Anrufs oder während einer Anrufsitzung angezeigt.

Dieser Fehler bedeutet im Allgemeinen, dass Skype Ihr Audiogerät, z. B. Lautsprecher oder Headset, nicht finden / verwenden kann. Aus diesem Grund teilen wir den Benutzern zunächst mit, dass Ihr Audiogerät angeschlossen und funktionsfähig ist. Wenn das Gerät funktioniert, liegt das Problem möglicherweise in den Audiotreibern. Schließlich könnte das Problem auch mit Skype zusammenhängen. In den Skype-Konfigurationsdateien kann ein Problem auftreten, das verhindert, dass Skype ordnungsgemäß mit Ihrem Audiogerät kommuniziert.

Es gibt einige Methoden, mit denen Sie das Problem beheben können. Es gibt auch einige Problemumgehungen, wenn das Problem nicht ordnungsgemäß behoben wurde. Gehen Sie also die folgenden Methoden durch. Wenn keine der Methoden funktioniert, führen Sie eine Problemumgehung durch, um Skype nutzbar zu machen.

Tipps

  1. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Computer die neueste Skype-Version installiert ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, öffnen Sie Skype> Klicken Sie auf Hilfe > Wählen Sie Auf Updates prüfen.
  2. Deinstallieren Sie Skype und installieren Sie es erneut. Dies könnte das Problem vorübergehend lösen. Sie können die Skype-Anwendung deinstallieren, indem Sie in der Systemsteuerung die Option Programm deinstallieren auswählen.

Methode 1: Audio-Fehlerbehebung

Dies ist die grundlegendste Sache und löst das Problem für die Mehrheit der Benutzer. Der Audio-Troubleshooter befindet sich im Bedienfeld und löst das Problem ziemlich schnell. Dies ist in allen neuesten Windows-Versionen verfügbar, sodass Sie sich auch nicht um die Windows-Version kümmern müssen. Die Schritte zum Ausführen von Audio Troubleshooter sind unten angegeben

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art control.exe / name Microsoft.Fehlerbehebung und drücke Eingeben

  1. Klicken Hardware und Sound

  1. Klicken Audio abspielen

  1. Klicken Fortgeschrittene

  1. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Reparaturen automatisch durchführen
  2. Klicken Nächster

Warten Sie, bis die Fehlerbehebung das Problem behoben hat. Versuchen Sie es anschließend erneut und prüfen Sie, ob Sie Skype problemlos verwenden können.

Methode 2: Überprüfen Sie die Standardgeräte

Stellen Sie sicher, dass Ihre Audiogeräte aktiviert und als Standardgeräte ausgewählt sind. Sie können den Status der Geräte einfach über das Soundfenster überprüfen und ändern.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Standardgeräte zu überprüfen

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art Schalttafel und drücke Eingeben

  1. Klicken Hardware und Sound

  1. Klicken Klang

  1. In dem Wiedergabe Klicken Sie auf der Registerkarte mit der rechten Maustaste in das Hauptfeld (wo die Geräte angezeigt werden) und aktivieren Sie die Option Deaktivierte Geräte anzeigen. Wenn die Option eine hat prüfen Markieren Sie es und lassen Sie es so wie es ist. Andernfalls klicken Sie auf die Option Deaktivierte Geräte anzeigen.

  1. Wenn Ihr Gerät in der Liste angezeigt wird und kein grünes Häkchen angezeigt wird, wird das Gerät nicht als Standardgerät ausgewählt. Rechtsklick Ihr Gerät und wählen Sie Als Standard einstellen.
  2. Klicken Aufnahmen Tab
  3. Überprüf den Geräte deaktiviert und machen Sie Ihr Gerät zum Standardgerät, indem Sie das wiederholen 5 und 6 Schritt oben angegeben

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Übernehmen und wählen Sie OK. Überprüfen Sie nun, ob das Problem behoben ist.

Hinweis: Öffnen Sie Skype und klicken Sie auf Werkzeuge dann wählen Sie Optionen. Klicken Audio Einstellungen aus dem allgemeinen Abschnitt. Stellen Sie sicher, dass Ihre Audiogeräte ausgewählt sind. Wenn dies nicht der Fall ist, wählen Sie die Geräte (Mikrofon und Headset / Lautsprecher) aus dem Dropdown-Menü aus.

Methode 3: Audiotreiber überprüfen und aktualisieren

Wenn Sie überprüfen und sicherstellen, dass Sie die richtigen Treiber haben, wird das Problem auch für Sie gelöst. Ihre Treiber sind möglicherweise beschädigt oder Ihr Gerät verfügt möglicherweise über veraltete Treiber. Durch das Aktualisieren Ihrer Treiber wird das Problem behoben. Wenn Ihre Geräte in anderen Anwendungen einwandfrei funktionieren, sind Treiber möglicherweise nicht der Schuldige. Das Aktualisieren der Treiber dauert jedoch nur wenige Minuten. Wir empfehlen Ihnen daher, die Schritte zu befolgen.

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art devmgmt.msc und drücke Eingeben

  1. Doppelklick Sound-, Video- und Gamecontroller
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Audiogerät und auswählen Treibersoftware aktualisieren…

  1. Wählen Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware und warten Sie, bis eine neue Version gefunden ist. Wenn Windows eine neue Version findet, folgen Sie den zusätzlichen Bildschirmen, um den Treiber zu installieren.

  1. Wenn Windows keine Treiber gefunden hat, doppelklicken Sie auf Ihr Audiogerät (im Geräte-Manager).
  2. Drücke den Treiber Tab und lassen Sie dieses Fenster geöffnet

  1. Gehen Sie zur Website Ihres Herstellers von Audiogeräten und suchen Sie nach den Treibern
  2. Wenn Sie den neuesten Treiber gefunden haben, überprüfen Sie, ob es sich um dieselbe Version handelt, die Sie bereits haben (Fenster Schritt 7). Wenn dies nicht der Fall ist, laden Sie den Treiber herunter und befolgen Sie die Anweisungen auf der Website. Wenn es sich um eine Setup-Datei handelt, führen Sie die Datei aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  3. Wiederholen Sie diese Schritte für alle Audiogeräte (Mikrofon und Headsets).

Überprüfen Sie anschließend, ob das Problem behoben ist.

Methode 4: Skype schließen und erneut öffnen

Dies ist keine Lösung, sondern eine Problemumgehung. Wenn keine der oben angegebenen Methoden das Problem löst und Sie Skype wirklich verwenden müssen, schließen Sie Skype und starten Sie die Anwendung neu. Dies hat das Problem (vorübergehend) für viele Benutzer behoben.

Methode 5: Audio-Treiber deinstallieren und neu installieren

Das Deinstallieren und Neuinstallieren der Audiotreiber durch Windows hat das Problem für viele Menschen gelöst. Dies funktioniert, wenn das Problem durch einen problematischen Treiber verursacht wird.

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art devmgmt.msc und drücke Eingeben

  1. Doppelklick Sound-, Video- und Gamecontroller
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Audiogerät und auswählen Deinstallieren

  1. Befolgen Sie alle zusätzlichen Anweisungen auf dem Bildschirm
  2. Wiederholen Sie die Schritte 4 bis 5 für alle Ihre Audiogeräte
  3. Starten Sie neu Sobald der Deinstallationsvorgang abgeschlossen ist

Windows installiert automatisch die kompatibelsten Treiber für Ihre Geräte. Nach Abschluss des Neustarts sehen Sie, dass die Treiber installiert sind. Überprüfen Sie, ob dies Ihr Problem behebt.

Hinweis für Kamil: Die Quelle stammt von techcaption (kein Forum). 2 Benutzer haben den Link gepostet und behauptet, dass das Problem für sie behoben wurde. Also benutze ich dies als Quelle. Schließen Sie es aus, wenn Sie möchten.

Methode 6: Skype zurücksetzen

Wenn nichts anderes funktioniert hat, ist es Zeit, die Skype-Konfiguration zurückzusetzen. Dadurch wird die Skype-App vollständig zurückgesetzt und Ihr Problem hoffentlich behoben.

Hinweis: Dadurch werden die Skype-Threads aus der Anwendung entfernt.

Hier sind die Schritte zum Zurücksetzen der Skype-Anwendung

  1. Schließen Skype
  2. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  3. Art %Anwendungsdaten% und drücke Eingeben

  1. Suchen und Rechtsklick das Skype Wählen Umbenennen und benennen Sie den Ordner Skype.old. Drücken Sie Eingeben um den Namen zu bestätigen

Starten Sie jetzt Skype und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Hinweis für Kamil: Die Quelle stammt von techcaption (kein Forum). 2 Benutzer haben den Link gepostet und behauptet, dass das Problem für sie behoben wurde. Also benutze ich dies als Quelle. Schließen Sie es aus, wenn Sie möchten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.