Fix: Spotify konnte einige Ihrer Daten nicht migrieren

Der Fehler ‘Spotify konnte einige Ihrer Daten nicht migrieren. ‘ wird durch Fehler in Registrierungseinträgen oder eine fehlerhafte Installation verursacht, die dazu führt, dass Ihre Daten nicht von einem Konto auf ein anderes übertragen werden können. Musik ist in der heutigen Welt von großer Bedeutung. Wenn Sie jetzt versuchen, über die erstklassigen Musik-Streaming-Anwendungen nachzudenken, haben Sie nur eine Antwort. Spotify ist wohl die derzeit beste Musik-Streaming-Software und hat außer SoundCloud keinen Echtzeit-Konkurrenten.

Wenn Sie in Spotify ein neues Konto erstellen und versuchen, Ihre Daten, z. B. Wiedergabelisten, Titel usw., von Ihrem vorherigen Konto auf das neue Konto zu migrieren, tritt dieser Fehler möglicherweise selten auf. Dies war ein Fehler, für den Spotify Tech selbst zu diesem Zeitpunkt keine Lösung hatte. Nach einiger Zeit kam jedoch eine effektive Lösung heraus. Daher sind wir hier mit den Lösungen, die Ihr Problem mit Sicherheit lösen werden.

Spotify konnte einige Ihrer Daten nicht migrieren

Was führt dazu, dass Spotify einige Ihrer Daten nicht migrieren konnte?

Der Fehler ist selten, aber dennoch eine Hürde. Es kann verursacht werden, ist aber sicherlich nicht beschränkt auf –

  • Registry-Fehler. Manchmal tritt dieser Fehler auf, wenn Ihre Windows-Registrierung für Spotify einige Fehler enthält.
  • Fehlerhafte Installation. Wenn Sie während der Installation eine fehlerhafte Installation hatten, z. B. einen Stromausfall oder etwas anderes, kann dies möglicherweise dadurch ausgelöst werden.

Um Ihr Problem zu beheben, haben Sie nur zwei Möglichkeiten: –

Lösung 1: Spotify neu installieren

Wie bereits erwähnt, ist eine der Ursachen für diesen Fehler eine fehlerhafte Installation, die möglicherweise einige Spuren in den Systemdateien hinterlassen hat, die Ihren Prozess stören. Daher besteht eine mögliche Lösung für einen solchen Ablauf darin, die Spotify-Anwendung neu zu installieren. Dazu müssen Sie:

  1. Um Spotify zu deinstallieren, drücken Sie zunächst Winkey + X. und klicken Sie auf ‘Apps und Funktionen‘befindet sich ganz oben auf der Liste.
  2. Suchen Sie dort nach Spotify.
  3. Einige von Ihnen haben möglicherweise zwei Ergebnisse. Sie müssen beide deinstallieren.
    Deinstallieren Sie die Spotify Windows-Version
  4. Laden Sie die Software nach der Deinstallation von Spotify erneut von herunter Spotify-Website oder Windows 10 Store.
  5. Installieren Sie Spotify.

Melden Sie sich nach der erneuten Installation von Spotify bei Ihrem Konto an und prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin auftritt. Wenn dies der Fall ist, überprüfen Sie die nächste Lösung.

Lösung 2: Löschen des Spotify-Registrierungseintrags

Die andere und letzte mögliche Lösung für dieses Problem besteht darin, den Spotify-Eintrag in der Windows-Registrierung zu löschen. Wenn Ihr Problem nach der Neuinstallation von Spotify nicht behoben wird, liegt dies wahrscheinlich daran, dass ein vorheriger Eintrag von Spotify in der Windows-Registrierung verbleibt. In einem solchen Fall müssen Sie den Eintrag löschen und einige Ordner aus Ihren Systemdateien löschen (natürlich im Zusammenhang mit Spotify). Befolgen Sie dazu die angegebenen Anweisungen:

  1. In erster Linie das Ende aller Spotify-Prozesse von Taskmanager.
    Beenden Sie Spotify-Prozesse
  2. Löschen Sie anschließend Spotify-Ordner aus den folgenden Verzeichnissen:
    Löschen Sie den Spotify-Ordner
{User}AppDataRoaming

3. Löschen Sie anschließend den Spotify-Ordner aus:

Löschen Sie den Spotify-Ordner
{User}AppDataLocal
Löschen Sie den Spotify-Ordner
{User}AppDataLocalPackages

4. Deinstallieren Sie nach dem Löschen der Ordner die Windows-Version von Spotify wie in Lösung 1 beschrieben.

Deinstallieren Sie die Spotify Windows-Version

5. Jetzt ist es Zeit, den Schlüssel von deinstalliertem Spotify aus der Registrierung zu löschen. Drücken Sie Winkey + R. um Run zu öffnen und einzugeben ‘Regedit‘.

6. Kopieren Sie die folgende Adresse und fügen Sie sie in die Adressleiste des Registrierungseditors ein.

Fügen Sie die Adresse ein
ComputerHKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionUninstall

7. Löschen Sie den Spotify-Eintrag aus der Registrierung.

8. Starten Sie Ihr System neu und installieren Sie Spotify erneut.

Wenn Sie die obigen Anweisungen korrekt befolgt haben, ist Ihr Problem mit Sicherheit behoben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.