Fix: Steam Disk Write Error

Benutzer erhalten folgende Fehlermeldungen, wenn sie versuchen, ein Spiel im Steam-Client zu installieren oder zu aktualisieren:

  • Bei der Installation ist ein Fehler aufgetreten [game title].
  • Beim Aktualisieren ist ein Fehler aufgetreten [game title].

Dieser Fehler tritt häufig auf, wenn Steam den Installations- oder Aktualisierungsvorgang nicht abschließen kann. Dies kann je nach dem Problem, auf das Ihr PC gestoßen ist, viele verschiedene Gründe haben. Die am häufigsten vorgeschlagene Lösung besteht darin, Steam zu löschen und den gesamten Inhalt (einschließlich der Spiele) erneut herunterzuladen. Obwohl diese Methode gut funktionieren sollte, ist sie eine ziemlich schwierige Maßnahme und nimmt viel Zeit in Anspruch. Sie müssen nicht auf diese Lösung zurückgreifen, wenn eine einfachere für Sie funktioniert.

Lösung 1: Ändern Sie die Steam-Einstellungen

Bevor wir zur erweiterten Fehlerbehebung übergehen, werden wir die Steam-Einstellungen ändern, um festzustellen, ob das Problem behoben ist. Eines der grundlegenden Dinge, die Sie tun können, ist das Ändern der Download-Region.

Das Steam-Inhaltssystem ist in verschiedene Regionen unterteilt. Der Client erkennt Ihre Region automatisch über Ihr Netzwerk und legt sie als Standard fest. Wenn die Server in dieser bestimmten Region überlastet sind oder ein Problem wie ein Hardwarefehler auftreten, tritt möglicherweise ein Fehler beim Schreiben des Datenträgers auf. In diesem Fall kann das Problem durch Ändern des Download-Bereichs des Steam-Clients behoben werden.

  1. Öffne Steam und klicke auf ‘die Einstellungen‘im Dropdown-Menü in der oberen linken Ecke des Fensters.
  2. Wählen ‘Downloads‘und navigiere zu’Region herunterladen‘.
  3. Wählen Sie andere Regionen als Ihre eigenen aus und starten Sie Steam neu.

Lösung 2: Deaktivieren Sie Antivirus / Firewall vorübergehend

Es ist bekannt, dass Antivirus / Firewalls verschiedene Arten von Problemen für Computerspiele verursachen. Insbesondere Panda Antivirus verursacht bekanntermaßen den Fehler beim Schreiben der Festplatte für Steam. Um dies auszuschließen, empfiehlt es sich, die Antiviren- / Firewall vorübergehend zu deaktivieren.

Warnung: Ändern Sie Ihre Firewall- / Antivireneinstellungen auf eigenes Risiko, da dies Ihren PC für betrügerische, virale oder böswillige Angriffe anfällig machen kann.

  1. Schalten Sie Ihr Antivirenprogramm aus.
  2. Schalten Sie Ihre Firewall aus.
  3. Überprüfen Sie nun, ob Steam einwandfrei funktioniert. Wenn dies der Fall ist, fügen Sie in den Antiviren- / Firewall-Einstellungen eine Ausnahme für den Steam-Ordner hinzu. Vergessen Sie anschließend nicht, das Antivirenprogramm / die Firewall zu aktivieren.

Lösung 3: Überprüfen Sie die Verzeichnisberechtigungen

  1. Ausgang Steam und navigieren Sie zu Ihrem Steam-Verzeichnis, das standardmäßig:
    C:/Program Files (x86)/Steam

    Wenn Sie einen benutzerdefinierten Speicherort für die Installation ausgewählt haben, navigieren Sie dorthin.

  2. Stellen Sie sicher, dass das Verzeichnis nicht “Schreibgeschützt”.
  3. Rechtsklick Klicken Sie im Steam Launcher-Symbol und im daraufhin angezeigten Menü auf ‘Als Administrator ausführen‘.

Dadurch wird sichergestellt, dass das Steam-Verzeichnis aufgrund der Beschädigung von Installations- oder Aktualisierungsdateien nicht als schreibgeschützt markiert ist. Nachdem Sie sichergestellt haben, dass dies nicht der Fall ist, erhalten Sie durch Ausführen der Anwendung als Administrator die Berechtigung, erneut auf die Festplatte zu schreiben. daher wird das Problem gelöst.

Lösung 4: Führen Sie den Befehl flushconfig aus

  1. Drücken Sie die Taste ⊞ Win (Windows) + R, um die Taste aufzurufen Lauf Fenster.
  2. Geben Sie in der Dialogleiste ein Steam: // Flushconfig.
    Flushconfig Steam
  3. EIN Dialog wird angezeigt und Sie werden aufgefordert, mit dem Befehl fortzufahren oder abzubrechen. Klicken Ja.
  4. Nachdem Sie ‘OK‘, Steam wird neu gestartet und hoffentlich wird das Problem gelöst. Dieser Befehl setzt die Konfiguration von Steam zurück. Wenn Sie Steam erneut aufrufen, wird jede Einstellung als Standardeinstellung festgelegt.

Lösung 5: Überprüfen Sie beschädigte Dateien

Wenn diese beiden Methoden bei Ihnen nicht funktionieren, können wir Fehler beheben, welche Datei beschädigt wurde / fehlte, und versuchen, die gesamte Datei erneut herunterzuladen.

  1. Ausgang Dampf und navigiere zu deinem Steam-Verzeichnis. Standardmäßig ist der Speicherort:
    C:Program Files (x86)Steam

    Wenn Sie einen benutzerdefinierten Speicherort für die Installation ausgewählt haben, navigieren Sie dorthin.

  2. In den Ordner verschieben ‘Protokolle‘und offen’Werkstatt_log.TXT‘.
  3. Gehen Sie zum Ende der Textdatei und suchen Sie nach den letzten Fehlern.

Ein Beispiel für einen Fehler ist:

[2017-04-12 12:47:31] [AppID 346110] Update abgebrochen: Festschreiben der Datei fehlgeschlagen: Verschieben der unveränderten Datei “C: Programme (x86) Steam Steamapps Workshop Content ” konnte nicht verschoben werden.346110.570371714 LinuxNoEditor NPC Female Assets Nude Nude_Human_Female_Body_D.uasset.z.uncompressed_size ”(Fehler beim Schreiben der Festplatte)

Die erste in die URL geschriebene Nummer ist die APPIDIn diesem Fall hat sich die AppID (346110) für ARK Survival Evolved entwickelt.

  1. Navigieren Im Root-Ordner des Mods ist es in diesem Fall 570371714. Es hat keine bestimmte Dateigröße, da die Root-Ordner verschiedener Spiele variieren können und löschen diese Datei oben angegeben.
  2. Starten Sie Steam neu und wechseln Sie zu Downloads. Hier werden Sie feststellen, dass Steam nach einem Update für das Spiel fragt. Aktualisieren Sie die erforderlichen Dateien und Sie können loslegen.

Lösung 6: Entfernen Sie den Schreibschutz des Steam-Ordners / Laufwerks

Wenn Sie aktiviert haben oder eine der von Ihnen installierten Anwendungen über einen Schreibschutz verfügt, gibt Steam den Fehler beim Schreiben der Festplatte aus. Schreibschutz ist in vielen verschiedenen Spielen / Anwendungen sehr verbreitet, um die Sicherheit zu erhöhen. In diesem Fall kann das Problem durch Entfernen des Schreibschutzes für den Steam-Ordner / das Steam-Laufwerk behoben werden.

  1. Entfernen Sie den Schreibschutz.
  2. Starten Dampf, um zu überprüfen, ob es normal funktioniert.

Lösung 7: Löschen Sie die 0-KB-Spieledatei

Der Fehler beim Schreiben der Festplatte durch Steam kann auf einen Softwarefehler zurückzuführen sein, der durch die 0-KB-Datei (0 KB) verursacht wird. Die 0-KB-Datei ist nur eine leere weiße Datei mit dem Namen der Spiel Sie haben das Problem mit. Es befindet sich in der verbreitet Ordner der Steamapps Mappe. Diese Datei hat keine Erweiterung. Nur eine leere weiße Datei ohne Daten mit einer Größe von 0 KB. Das Löschen dieser Datei kann das Problem lösen.

  1. Stellen Sie sicher, dass es gibt Keine laufenden Prozesse im Taskmanager in Bezug auf Steam.
  2. Öffnen Dateimanager und navigieren auf den folgenden Weg:
    C:Program Files (x86)Steamsteamappscommon
  3. Scrollen unten finden Sie die Datei mit dem Namen der Spieledatei, mit der Sie Probleme haben und deren Größe Sie haben 0 KB, wenn es da ist, dann löschen die Datei.
  4. Starten Sie nun Steam und prüfen Sie, ob der Fehler beim Schreiben der Festplatte behoben ist.

Lösung 8: Spielordner verschieben

Um Probleme mit dem Laufwerk / Ordner auszuschließen, empfiehlt es sich, den Spielordner an einen anderen Ordner oder auf eine andere Festplatte zu verschieben. Wenn am Speicherort der Spieldatei lokale Dateien vorhanden sind, die in Konflikt stehen, wird das Problem behoben, da die gesamte Anwendung über einen neuen lokalen Speicherplatz verfügt.

  1. Starten Dampf und geh zu die Einstellungen.
  2. Klicken Sie nun auf Downloads, dann Dampf Bibliotheksordner und dann auf klicken Neuen Bibliotheksordner hinzufügen.

    Öffnen Sie Download in Steam-Einstellungen
  3. Jetzt navigieren an den neuen Ort, an den Sie den Spielordner verschieben möchten.
  4. Jetzt prüfen wenn Steam richtig funktioniert hat.

Lösung 9: Überprüfen Sie die Festplatte

Wenn Ihre Festplatte unter fehlerhaften Sektoren leidet oder das Ende ihrer Lebensdauer erreicht, kann dies zu einem Fehler beim Schreiben der Festplatte für Steam führen. In diesem Fall kann das Problem durch Überprüfen und Beheben Ihrer Festplattenfehler behoben werden. Zu diesem Zweck verfügt Windows über ein leistungsstarkes integriertes Dienstprogramm SFC. Der Systemdateiscanner lädt ein Online-Manifest aus dem Internet herunter, vergleicht es mit der lokalen Version und behebt etwaige Unstimmigkeiten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Arbeit sichern, bevor Sie fortfahren.

  1. Führen Sie den SFC-Befehl vollständig aus und brechen Sie ihn zu keinem Zeitpunkt ab.
  2. Jetzt starten Dämpfen und prüfen, ob es normal funktioniert.

Lösung 10: Überprüfen Sie den RAM auf Fehler

Wenn der RAM des Systems Probleme beim Betrieb hat, zeigt der Steam möglicherweise den Schreibplattenfehler an. RAM kann mit dem in Windows integrierten RAM-Testdienstprogramm namens Memory Diagnostic Tool getestet werden. Dieses Tool überprüft und behebt automatisch alle Speicherprobleme. Die Verwendung des Speicherdiagnose-Tools kann das Problem lösen.

  1. Klicken Sie auf den Windows-Schlüssel und geben Sie „Erinnerung“Und dann in der resultierenden Liste auf”Windows-Speicherdiagnose”.
    Windows-Speicherdiagnose im Windows-Suchfeld
  2. Die folgenden zwei Optionen werden im Diagnosetool angezeigt:
    • “Jetzt neustarten und auf Probleme prüfen (empfohlen) “
    • “Überprüfen Sie auf Probleme die nächstes Mal Ich starte meinen Computer. “
    Optionen der Windows-Speicherdiagnose
  3. Nach dem Neustart des Systems können Sie einen einfachen Scan durchführen oder die Option „FortgeschritteneOptionen wieTestmischung” oder “Passzählung”. Tippen Sie einfach auf die Taste F10, um den Test zu starten. Wenn Sie die Option Ihrer Wahl auswählen, wird das System neu gestartet.
  4. Beim nächsten Start bootet das System in die Windows Memory Diagnostic Tool-Umgebung. Warten Sie geduldig, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
    Windows Memory Diagnostic Tool-Umgebung
  5. Wenn das Windows-Speicherdiagnosetool bestätigt, dass Sie einen fehlerhaften RAM haben, haben Sie keine andere Möglichkeit, als den fehlerhaften Speicher zu ersetzen.

Lösung 11: Installieren Sie Steam neu

Wenn Ihnen bisher nichts geholfen hat, ist es an der Zeit, zum letzten Ausweg der Deinstallation und anschließenden Neuinstallation des Steam-Clients überzugehen. Durch die Neuinstallation von Steam werden die aktuell auf Ihrem Computer installierten Spiele vollständig gelöscht und Sie werden abgemeldet. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Spielanmeldeinformationen zur Hand haben, bevor Sie fortfahren.

  1. Ein … kreieren Backup des Bibliotheksordners, den Sie bei der nächsten Installation verwenden möchten.
  2. Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie ein Schalttafel und klicken Sie in der resultierenden Liste auf Schalttafel.
    Öffnen Sie die Systemsteuerung
  3. Klicken Sie nun auf Ein Programm deinstallieren.
Deinstallieren Sie ein Programm in der Systemsteuerung
  1. Suchen Sie und wählen Sie die Dampf Klicken Sie dann auf Deinstallieren Taste. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Deinstallation abzuschließen.
Deinstallieren von Steam in der Systemsteuerung
  1. Starten Sie das System neu.
  2. Nochmal, Laden Sie den Steam-Client herunter.
  3. Starten Sie nach Abschluss des Downloads die heruntergeladene Datei. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Installationsvorgang von Steam abzuschließen.

Hoffentlich können Sie Steam ohne Probleme starten. Wenn nicht, deaktivieren Sie das Übertakten Ihrer GPU. Stellen Sie außerdem sicher, dass auf dem Laufwerk genügend freier Speicherplatz vorhanden ist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.