Fix: SteamVR-Fehler 308 – Appuals.com

Benutzer erhalten die Fehlermeldung “Fehler 308”, wenn ihre SteamVR-Anwendung nicht erfolgreich gestartet werden kann. Die vollständige Fehlermeldung lautet „SteamVR konnte aus unbekannten Gründen nicht gestartet werden. (Fehler: Unbekannter Fehler (308))”.

SteamVR-Fehler 308

Diese Fehlermeldung kann bei der Erstinstallation oder bei häufiger Verwendung der Anwendung auftreten. In einigen seltenen Fällen tritt die Fehlermeldung auf, wenn das Installationslaufwerk geändert oder die Daten an einen anderen Speicherort übertragen wurden. Steam-Beamte bestätigten offiziell, dass der Fehler ein Update veröffentlicht hatte, mit dem nur einige Probleme der Benutzer behoben wurden.

Was verursacht den SteamVR-Fehler 308?

Da SteamVR im Vergleich zu normalem Steam viele Komponenten auf Ihrem Computer verwendet, gibt es Fälle, in denen einige Module in einen Fehlerzustand und einen Konflikt geraten, der die Fehlermeldung verursacht. Hier sind einige der Gründe, warum dies passieren könnte:

  • Administratorrechte: SteamVR erfordert, dass Sie ihm bei der Ausführung erhöhten Zugriff gewähren. Wenn es sie nicht bekommt, kann es nicht initialisiert werden.
  • Falsche ausführbare Datei starten: Es gibt Fälle, in denen nach einer Übertragung von Dateien die Verknüpfung / ausführbare Datei auf Ihrem Desktop möglicherweise nicht auf die richtigen Installationsdateien verweist.
  • Beschädigte temporäre Dateien: SteamVR erstellt temporäre Dateien in einem bestimmten Verzeichnis. Wenn diese Dateien beschädigt sind, kann die Anwendung nicht initialisiert werden.
  • Prozess im Fehlerzustand: Die Steam- und Vice-Dienste sind möglicherweise in einen Fehlerzustand geraten, der sich auf den Start auswirkt. Das Aktualisieren dieser Prozesse behebt normalerweise das Problem.

Stellen Sie sicher, dass Sie als angemeldet sind, bevor Sie mit den Lösungen fortfahren Administrator auf Ihrem Computer und haben eine aktiv offen Internetverbindung ohne Verwendung von Proxys und VPNs.

Lösung 1: Gewähren eines erhöhten Zugriffs

Für alle Anwendungen, die unter Windows ausgeführt werden, müssen Sie ihnen erhöhten Zugriff gewähren, damit sie die vollständige Kontrolle über die Computerressourcen erlangen und diese für den Betrieb verwenden können. Wenn Sie SteamVR keinen erhöhten Zugriff gewährt haben, kann es nicht initialisiert werden. Hier navigieren wir zu den Eigenschaften der ausführbaren Datei und erteilen ihr Berechtigungen.

  1. Navigieren Sie zum Installationsverzeichnis von SteamVR.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei der Anwendung und wählen Sie Eigenschaften.
Eigenschaften von SteamVR
  1. Einmal in Eigenschaften, wähle aus Kompatibilität
  2. Jetzt prüfen die Option “Führen Sie dieses Programm als Administrator aus”.
Administratorzugriff auf Steam gewähren
  1. Klicken Anwenden und verlassen. Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie erneut, SteamVR auszuführen.

Lösung 2: Beenden aller SteamVR- und Vice-Prozesse

Auf allen Anwendungen werden Hintergrunddienste ausgeführt, die alle Aufgaben ausführen. Es gibt einige seltene Fälle, in denen die Hintergrundprozesse in einen Fehlerzustand übergehen und nicht reagieren. Diese Prozesse sind größtenteils nicht sichtbar, sodass Sie vielleicht denken, Sie starten SteamVR neu, aber es wurde nie geschlossen. In dieser Lösung öffnen wir den Task-Manager und beenden alle Prozesse in Bezug auf SteamVR und Vice.

  1. Drücken Sie Windows + R und geben Sie „taskmgr”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Wählen Sie im Task-Manager die Registerkarte von Prozesse.
Beenden aller SteamVR- und Vice-Prozesse
  1. Wählen Sie nun alle Prozesse von aus SteamVR und Vice. Wählen Sie sie einzeln aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Task beenden.
  2. Versuchen Sie nach Abschluss des gesamten Vorgangs erneut, SteamVR zu starten, und überprüfen Sie, ob die Fehlermeldung behoben ist.

Lösung 3: Löschen temporärer Dateien

Steam speichert wie alle anderen Anwendungen temporäre Profildaten im Verzeichnis Ihres Computers. Dies unterscheidet sich höchstwahrscheinlich von anderen Profilen auf Ihrem Computer. Wenn eine dieser Konfigurationsdateien beschädigt oder unbrauchbar wird, kann SteamVR die erforderlichen Informationen beim Start nicht abrufen und kann nicht gestartet werden. In dieser Lösung navigieren wir zum Installationsverzeichnis von Steam und löschen die temporären Dateien.

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie Dampf beenden Verwenden Sie den Task-Manager ordnungsgemäß, bevor Sie fortfahren.
  2. Drücken Sie Windows + E und navigieren Sie zum folgenden Verzeichnis:
C:UsersStrixAppDataLocalopenvropenvrpaths.vrpath

Wenn Sie nicht sehen können Anwendungsdaten Ordner auf Ihrem Computer müssen Sie versteckte Dateien aktivieren. Wählen Aussicht Klicken Sie oben in Ihrem Windows Explorer auf und wählen Sie Optionen> Ordner- und Suchoptionen ändern.

Ordneroptionen – Windows Explorer

Wählen Sie die Registerkarte Aussicht und dann prüfen die Option Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen unter der Überschrift Versteckte Dateien und Ordner. Klicken Anwenden Änderungen speichern.

Versteckte Geräte aktivieren – Windows Explorer
  1. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf openvr openvrpaths.vrpath und auswählen Löschen.
Openvrpaths.vrpath löschen
  1. Starten Sie Ihren Computer neu und starten Sie die Anwendung erneut. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Lösung 4: Neuinstallation von SteamVR

Wenn alle oben genannten Methoden nicht funktionieren und Sie SteamVR immer noch nicht erfolgreich auf Ihrem Computer starten können, sind Ihre Installationsdateien möglicherweise beschädigt oder unvollständig. Dies ist ein sehr häufiges Szenario und tritt meistens auf, wenn Sie Ihre Daten von einem Ort an einen anderen verschoben haben. In dieser Lösung deinstallieren wir SteamVR und installieren es dann neu. Dies hilft, fehlerhafte Installationsdaten zu löschen und unser Problem zu beheben.

  1. Drücken Sie Windows + R und geben Sie „appwiz.cpl”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Suchen Sie im Anwendungsmanager nach SteamVR. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anwendung und wählen Sie Deinstallieren. Sie können auch zum Installationsverzeichnis navigieren und von dort aus das Deinstallationsprogramm ausführen.
SteamVR deinstallieren
  1. Starte deinen Computer neu. Navigieren Sie nun zur offiziellen Website von Steam und laden Sie die Installationsdateien für die Anwendung herunter. Führen Sie die ausführbare Datei als Administrator aus und lassen Sie den Installationsvorgang abschließen.
  2. Starten Sie Ihren Computer erneut und starten Sie SteamVR als Administrator. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *