Fix: Stereo Mix funktioniert nicht

Stereo Mix ist eine Option, mit der der Benutzer den von Ihrem Computer ausgegebenen Ton aufnehmen kann. Dies kann in Desktop-Aufzeichnungssitzungen sehr nützlich sein. Bei der Verwendung des Stereo-Mix kann jedoch ein Problem auftreten. Bei einigen Benutzern funktioniert der Stereomix möglicherweise nicht, selbst wenn alle Optionen aktiviert wurden. In einigen Fällen kann es vorkommen, dass sich die Stereo-Mix-Leiste während der Aufnahme bewegt, die Aufnahme jedoch kein Audio enthält. In anderen Fällen kann es sein, dass sich die Stereo-Mix-Leiste überhaupt nicht bewegt. Das Problem kann aus dem Nichts auftreten, z. B. haben Sie den Stereomix einen Tag vor Beginn des Problems erfolgreich verwendet.

Der Grund, warum der Stereo-Mix nicht funktioniert, hängt davon ab, was Sie erleben. Wenn Sie das Audio hören (was bedeutet, dass Stereo Mix das Audio tatsächlich aufnimmt), aber kein Audio in der Aufnahme enthalten ist, liegt das Problem möglicherweise an der Anwendung oder den Einstellungen. Wenn Sie jedoch überhaupt kein Audio hören, liegt ein Problem mit den Treibern oder Ihrer Kabelverbindung vor, da Ihr Computer das Audio nicht ausgibt. Das Fazit ist, dass dies kein großes Problem ist und normalerweise durch schlechte Einstellungen oder Treiberprobleme verursacht wird.

Methode 1: Aktivieren und Festlegen des Stereomix als Standard

Möglicherweise besteht das Problem darin, dass der Stereomix möglicherweise nicht aktiviert ist. Auch wenn Sie den Stereo-Mix vor einigen Tagen aktiviert haben, sollten Sie überprüfen, ob der Stereo-Mix in den Optionen aktiviert ist. Eine weitere erwähnenswerte Sache ist, dass es nicht ausreicht, nur den Stereo-Mix zu aktivieren, damit er funktioniert. Viele Benutzer aktivieren einfach den Stereo-Mix und denken, dass er funktionieren wird. Sie müssen den Stereomix aktiviert und als Standardgerät ausgewählt haben, damit er ordnungsgemäß funktioniert. Ja, viele Benutzer machen diesen Fehler.

So können Sie den Stereo-Mix aktivieren und als Standardgerät auswählen

  1. Rechtsklick das Sound-Symbol aus der Symbolleiste (rechte untere Ecke)
  2. Wählen Aufnahmegeräte. Dies sollte die Option Sound mit dem öffnen Registerkarte Aufnahme ausgewählt

  1. Rechtsklick an einer leeren Stelle im Bereich Wählen Sie ein Aufnahmegerät aus, um dessen Einstellungen zu ändern: Bereich und prüfen die Optionen Deaktivierte Geräte anzeigen und Getrennte Geräte anzeigen. Wenn Sie neben diesen Optionen kein Häkchen sehen, klicken Sie einfach auf die Option und diese Option sollte aktiviert sein.

  1. Sobald Sie fertig sind, sollte die Option Stereo Mix in der Liste angezeigt werden. Rechtsklick das Stereo-Mix Option und wählen Sie Aktivieren

  1. Jetzt ist es Zeit, den Stereo-Mix als Standardgerät festzulegen. Rechtsklick Stereo-Mix und auswählen Als Standardgerät festlegen. Rechtsklick Stereo erneut mischen und auswählen Als Standardkommunikationsgerät festlegen. Sobald Sie fertig sind, sollte sich neben Ihrer Stereo-Mix-Option ein grünes Häkchen befinden
  2. Klicken Anwenden dann wählen Sie In Ordnung

Dies sollte den Job für Sie erledigen

Methode 2: Mikrofon deaktivieren

Für einige Benutzer löst das Deaktivieren des Mikrofons während der Verwendung des Stereo-Mix das Problem mit dem Stereo-Mix. Befolgen Sie daher die unten angegebenen Schritte, um das Mikrofon zu deaktivieren.

Hinweis: Bevor Sie fortfahren, stellen Sie sicher, dass Ihr Stereomix aktiviert und als Standardgerät festgelegt ist. Befolgen Sie die in Methode 1 angegebenen Schritte, um Ihren Stereomix als Standardgerät festzulegen.

  1. Rechtsklick das Sound-Symbol aus der Symbolleiste (rechte untere Ecke)
  2. Wählen Aufnahmegeräte. Dies sollte die Option Sound mit dem öffnen Registerkarte Aufnahme ausgewählt

  1. Rechtsklick Ihre Mikrofon und auswählen Deaktivieren
  2. Klicken Anwenden dann wählen Sie In Ordnung

Überprüfen Sie nun, ob das Problem behoben ist.

Methode 3: Festlegen der Mikrofon- / Tonlautstärke

Manchmal kann das Problem sein, dass Ihr Mikrofon über die Optionen der Wiedergabegeräte stummgeschaltet ist. Durch einfaches Aufheben der Stummschaltung des Mikrofons wird das Problem behoben.

  1. Rechtsklick das Sound-Symbol aus der Symbolleiste (rechte untere Ecke)
  2. Wählen Abspielgeräte. Dies sollte die Option Sound mit dem öffnen Registerkarte “Wiedergabe” ausgewählt

  1. Rechtsklick Ihre Standard-Wiedergabegerät (Lautsprecher) und auswählen Eigenschaften

  1. Wähle aus Niveau Tab
  2. Schalten Sie den Ton und das Mikrofon aus. Sie können den Sound anpassen und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.
  3. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Anwenden dann wählen Sie In Ordnung

  1. Klicken Anwenden dann wählen Sie In Ordnung nochmal

Versuchen Sie nun, den Stereo-Mix zu verwenden und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Methode 4: Verwenden Sie kein HDMI-Audiogerät

Stellen Sie sicher, dass Sie keinen HDMI-Anschluss / Gerät oder ein anderes digitales Gerät für den Sound verwenden. Damit der Stereomix funktioniert, muss Ihr Sound die Soundkarte durchlaufen und bei Verwendung von HDMI wird Ihre Soundkarte umgangen. Manchmal wird Ihr HDMI-Gerät als Standardgerät ausgewählt, wodurch möglicherweise die Funktion von Stereo Mix beeinträchtigt wird. Wenn Sie also Ihre Lautsprecher (oder ein anderes analoges Audiogerät) als Standardgerät einstellen, sollte dieses Problem behoben sein.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Lautsprecher als Standardgerät festzulegen

  1. Rechtsklick das Sound-Symbol aus der Symbolleiste (rechte untere Ecke)
  2. Wählen Abspielgeräte. Dies sollte die Option Sound mit dem öffnen Registerkarte “Wiedergabe” ausgewählt
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Lautsprecher (oder ein anderes Audiogerät, das Sie möglicherweise angeschlossen haben) und wählen Sie Als Standardgerät festlegen. Hinweis: Wenn Sie kein Audiogerät sehen, geben Sie Ihre Lautsprecher / Kopfhörer über den Audioausgang ein und versuchen Sie es erneut.
  4. Klicken Anwenden dann wählen Sie In Ordnung

Sobald Sie fertig sind, sollten Sie bereit sein zu gehen.

Methode 5: Deaktivieren Sie diese Option zum Anhören dieses Geräts

Eine weitere Option, die das Problem für viele Benutzer gelöst hat, ist die Option Dieses Gerät anhören. Das Deaktivieren dieser Option für Ihr Mikrofon ist höchstwahrscheinlich die Lösung, wenn nichts anderes funktioniert. Hier sind die Schritte zum Suchen und Deaktivieren dieser Option

  1. Rechtsklick das Sound-Symbol aus der Symbolleiste (rechte untere Ecke)
  2. Wählen Aufnahmegeräte. Dies sollte die Option Sound mit dem öffnen Registerkarte Aufnahme ausgewählt

  1. Rechtsklick Ihre Mikrofon und auswählen Eigenschaften

  1. Wähle aus Registerkarte “Hören”
  2. Deaktivieren Sie die Option Hör auf dieses Gerät
  3. Klicken Anwenden dann wählen Sie In Ordnung um das Eigenschaftenfenster zu schließen

  1. Klicken Anwenden dann wählen Sie In Ordnung erneut zur Bestätigung

Überprüfen Sie anschließend, ob der Stereomix funktioniert oder nicht. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, versuchen Sie, diese Schritte für alle Geräte auszuführen, die in der Liste der Aufnahmegeräte angezeigt werden (mit Ausnahme des Stereomix), und versuchen Sie es erneut.

Methode 6: Erweiterte Realtek Audio-Einstellungen

Wenn Sie Realtek Audio verwenden und sich auf einem Desktop-Computer befinden, liegt das Problem möglicherweise an den Realtek Audio-Einstellungen. Es gibt einige Benutzer, die es geschafft haben, ihr Stereo-Mix-Problem zu lösen, indem sie die Audio-Buchse auf der Rückseite ihres Computers anstelle der vorderen verwenden. Wenn Sie die vordere Audiobuchse verwenden, liegt möglicherweise dieses Problem vor. Versuchen Sie also, eine Verbindung zur Audio-Buchse auf der Rückseite herzustellen. Wenn das Problem dadurch behoben wird, führen Sie die folgenden Schritte aus. Mit den hier angegebenen Schritten werden die Einstellungen geändert, mit denen Sie die Front-End-Buchse für das Audiogerät verwenden können. Wenn Sie keine Probleme mit der Verwendung der hinteren Audiobuchse haben, können Sie die Schritte überspringen.

  1. Doppelklick das Realtek Audio Manager aus der Symbolleiste (untere rechte Ecke)
  2. Klicken Erweiterte Geräteeinstellungen von der oberen rechten Ecke
  3. Deaktivieren Sie die Option Schalten Sie das hintere Ausgabegerät stumm, wenn ein vorderer Kopfhörer angeschlossen ist von dem Wiedergabegerät Sektion
  4. Klicken In Ordnung

Du solltest gut gehen.

Methode 7: Audiotreiber aktualisieren / neu installieren

Das Problem könnte auch bei den Audiotreibern liegen. Die Treiber sind möglicherweise veraltet (wenn Sie eine Weile nicht aktualisiert haben) oder der Treiber ist möglicherweise beschädigt. Ein einfaches Update und / oder eine Neuinstallation der Treiber behebt das Problem für Sie.

Treiber aktualisieren

Das Aktualisieren der Treiber ist sehr einfach. Sie können automatisch nach einer aktualisierten Version der Audiotreiber suchen oder die Website des Soundkartenherstellers besuchen, um die neueste Version des Treibers herunterzuladen. Die Schritte für beide Methoden sind unten angegeben

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art devmgmt.msc und drücke Eingeben

  1. Suchen Sie und doppelklicken Sie Sound-, Video- und Gamecontroller
  2. Rechtsklick Ihren Soundkartentreiber und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren…

  1. Wählen Sie die Option Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware und warten Sie, bis Windows den Vorgang abgeschlossen hat. Wenn Windows eine aktualisierte Version findet, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Andernfalls fahren Sie fort

  1. Schließen Sie das Update-Treiberfenster
  2. Doppelklick Ihre Soundkartentreiber
  3. Wähle aus Registerkarte “Treiber” und halte es offen. In der Zeile Treiberversion sollten Sie die sehen können Treiberversion Sie haben installiert. Dies wird später verwendet

  1. Öffnen Sie einen Browser und rufen Sie die Website Ihres Soundkartenherstellers auf
  2. Suchen Sie nach den neuesten Treibern für Ihre Soundkarte

Überprüfen Sie, ob die neueste Version höher ist als die auf Ihrem Computer installierte. Wenn Sie nicht über die neueste Version verfügen, laden Sie den Treiber von der Website herunter und befolgen Sie die Anweisungen. Es wird wahrscheinlich eine ausführbare Datei sein und ein Doppelklick auf die heruntergeladene Datei öffnet den Installationsassistenten. Sie können dann den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen

Sobald dies erledigt ist, sollten Ihre Treiber auf dem neuesten Stand sein. Wenn Sie jedoch über die neueste Version des Treibers verfügen und die Treiber kürzlich aktualisiert haben, liegt das Problem möglicherweise an der neuesten Version des Treibers. In diesem Fall können Sie zur vorherigen Version des Treibers zurückkehren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen (Sie können die Schritte auch überspringen und zum Abschnitt Deinstallieren gehen, um den Treiber neu zu installieren).

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art devmgmt.msc und drücke Eingeben

  1. Suchen Sie und doppelklicken Sie Sound-, Video- und Gamecontroller
  2. Doppelklick Ihre Soundkartentreiber
  3. Wähle aus Registerkarte “Treiber” und halte es offen.

  1. Drück den Knopf Rollback-Treiber… und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn diese Option ausgegraut ist, wechseln Sie zum Abschnitt Deinstallieren. Wenn das Rollback jedoch erfolgreich war, starten Sie es neu und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird

Deinstallieren

Der letzte Ausweg besteht darin, den Treiber zu deinstallieren und neu zu starten, damit Windows eine kompatible Version der Treiber für Sie installiert. Dies behebt normalerweise das Problem, wenn das Problem durch den beschädigten Treiber oder durch einen inkompatiblen Treiber verursacht wird.

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art devmgmt.msc und drücke Eingeben

  1. Suchen Sie und doppelklicken Sie Sound-, Video- und Gamecontroller
  2. Rechtsklick Ihre Soundkartentreiber
  3. Wählen Deinstallieren und bestätigen Sie alle zusätzlichen Eingabeaufforderungen

Sobald Sie fertig sind, starten Sie neu. Windows installiert den Treiber beim nächsten Start automatisch für Sie. Versuchen Sie also, den Stereo-Mix auszuführen und prüfen Sie, ob das Problem durch die neuere Treiberversion behoben wurde.

Nutzer Vorschlag:

Die Funktion ‘HDMI NICHT für die Ausgabe in Toneinstellungen verwenden’ hat funktioniert. Durch das SOFORTIGE Deaktivieren dieser beiden Einträge funktionierte Stereo Mix und damit der Audacity-Rekorder. Überprüfen Sie Ihre HDMI-Einstellungen in der Wiedergabe auf die Sounds…

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.