Fix: Tasksequenz schlägt mit Fehler 0x800704900 fehl

Erhalten eines 0x80070490 Fehler Wenn Sie versuchen, Windows zu installieren, was normalerweise beim Imaging der Fall ist, hat Ihr BIOS Probleme mit den Partitionen auf der Festplatte.

Dies ist auch ein Problem, wenn Sie den System Center Configuration Manager von Microsoft verwenden, um Windows auf einem Gerät neu zu installieren. Dies ist aufgrund der Anzahl der Benutzer mit diesem Problem frustrierend. Dies geschieht unabhängig von der Windows-Version, die Sie installieren möchten, und sowohl auf Laptops als auch auf Desktop-PCs. Es gab auch Fälle, in denen Benutzer dies bei Aktivierung von BitLocker gemeldet haben. Für diejenigen, die es benötigen, ist das Deaktivieren jedoch keine Option und sie benötigen eine andere Lösung.

Glücklicherweise gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um dieses Partitionierungsproblem zu lösen. Anschließend können Sie jede benötigte Windows-Version installieren oder neu installieren. Ein universeller Tipp, bevor Sie zu einem von ihnen gehen, wäre jedoch zu trennen Alle anderen Speichergeräte von Ihrem Computer, da diese das BIOS verwirren können und dies möglicherweise der Grund dafür ist, dass es fehlschlägt.

Methode 1: Setzen Sie die Startoptionen auf UEFI

Es gibt einige Geräte, die standardmäßig einen BIOS-Start durchführen. Dies führt dazu, dass Sie diesen Fehler erhalten und Windows nicht installiert werden kann. Glücklicherweise ist die Lösung ziemlich einfach, und die folgenden Schritte helfen Ihnen auch dann, wenn Sie das BIOS zum ersten Mal aufrufen.

  1. Neustart dein Computer.
  2. Vor dem Start von Windows wird der POST-Bildschirm angezeigt. Schauen Sie in der Nähe des Bodens, es sollte eine geben Tastenkombination dass Sie drücken können, um das BIOS aufzurufen. Es ist für alle Hersteller unterschiedlich, aber es sollte etwas in der Art von sein Esc, F2, F12 oder Rücktaste. Stellen Sie sicher, dass Sie kurz darauf drücken, bevor Windows mit dem Booten beginnt, da Sie es sonst erneut starten müssen.
  3. Schauen Sie sich im BIOS die an Unterseite oder rechte Seite des Bildschirms. Dort hat der Hersteller Ihres BIOS Anweisungen auf Ihrer Tastatur platziert, welche Taste was tut, und Sie müssen diese für die Navigation verwenden.
  4. Suchen Sie mit den Tasten die Boot Optionen
  5. Im Menü Startoptionen sollte eine Option zum Umschalten vorhanden sein BIOS und setzen Sie es auf UEFA.
  6. Verwenden Sie die Anweisungen zur Navigation zu Beenden Sie mit dem Speichern von Änderungenund starten Sie Ihr Gerät neu. Es sollte jetzt gut funktionieren, aber falls nicht, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 2: Schalten Sie den Antriebsregler auf AHCI

Diese Methode hilft Ihnen, wenn Ihr BIOS-Controller aus irgendeinem Grund auf etwas anderes als AHCI eingestellt ist, z. B. SATA oder RAID, wenn Sie über mehrere Festplatten verfügen.

  1. Geben Sie in den Schritten 1 bis 3 der vorherigen Methode die Ihres Geräts ein BIOS
  2. Suchen Sie im BIOS die Controller-Modus Stellen Sie es auf ein AHCI mode.
  3. Beenden Sie mit dem Speichern Ihrer Änderungen, und neu starten. Ihr BIOS sollte jetzt keine Probleme haben, alles zu erkennen, und die Installation wird reibungslos verlaufen.

Angesichts der Einfachheit der Abbildung von Windows von einem USB-Stick oder einer Festplatte im Vergleich zu einer Neuinstallation ist es keine Überraschung, dass sich viele Benutzer für diesen Schritt entschieden haben. Es ist auch viel schneller und daher effizienter, wenn Sie versuchen, Windows gleichzeitig auf mehreren Geräten zu installieren. Wenn Sie dieses Problem haben, führen Sie die obigen Schritte aus, um es zu beheben, und Sie können mit dem Vorgang fortfahren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *