Fix: TurboTax-Fehlercode 65535 “Unerwarteter Fehler”

Dieser spezielle Fehler tritt normalerweise auf, wenn Benutzer erst mit der Installation von TurboTax auf ihren Computern beginnen und der Fehlercode verhindert, dass sie den Installationsprozess vollständig durchführen. TurboTax-Fehler sind normalerweise schwer zu lösen, da zu diesem Thema nicht viele Informationen online sind.

Das Ziel dieses Artikels ist es, den Benutzern, die gerade mit diesem Problem zu kämpfen haben, verschiedene Lösungen für dieses Problem bereitzustellen. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen sorgfältig, um dieses Tool weiterhin verwenden zu können.

Vorbereitung

Stellen Sie vor dem erneuten Installieren oder Aktualisieren des Tools sicher, dass Sie zuerst die Fehlermeldung schließen und versuchen Sie einfach, das Installationsprogramm erneut auszuführen. Wenn dies nicht funktioniert, starten Sie Ihren PC neu und versuchen Sie erneut, den Installationsassistenten auszuführen.

Deaktivieren Sie zunächst Ihre Antiviren- und Firewall-Tools, bevor Sie versuchen, TurboTax zu installieren. Das Ausführen der Installationsdatei als Administrator ist ebenfalls sinnvoll. Sie können dies erreichen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken und die Option Als Administrator ausführen auswählen.

Lösung 1: Laden Sie das Fix-it-Tool von TurboTax herunter

TurboTax hat das Fix-It-Tool für dieses spezielle Problem veröffentlicht. Sie können es einfach herunterladen, indem Sie diesen Link besuchen. Das Tool ist eine ausführbare Datei, die Ihre Registrierungsberechtigungen ändern sollte, damit Ihr PC die Installation ermöglicht.

  1. Besuchen Sie den oben angegebenen Link und klicken Sie auf den auf dem Foto unten angezeigten Link mit der Aufschrift „Klicken Sie hier, um unser Fix-It-Tool herunterzuladen und auszuführen“.
  2. Suchen Sie die gerade heruntergeladene Datei im Ordner Downloads und führen Sie sie aus.

Lösung 2: Deaktivieren Sie bestimmte Dienste im Task-Manager

Eine der möglichen Lösungen für dieses spezielle Problem besteht darin, einfach den Task-Manager zu verwenden, um herauszufinden, ob bestimmte Dienste diese Instabilität verursachen. Wenn dies der Fall ist, führen Sie die folgenden Schritte aus, um herauszufinden, ob Sie dies beheben können.

  1. Verwenden Sie die Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager aufzurufen. Alternativ können Sie die Tastenkombination Strg + Alt + Entf verwenden und Task-Manager aus dem Menü auswählen. Sie können auch im Startmenü danach suchen.

  1. Klicken Sie auf Weitere Details, um den Task-Manager zu erweitern und nach dem Eintrag MSIexec.exe in der Liste auf der Registerkarte Prozesse des Task-Managers zu suchen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im angezeigten Kontextmenü die Option Aufgabe beenden.
  2. Während Sie sich noch auf der Registerkarte Prozesse des Task-Managers befinden, suchen Sie alle msiexec.exe in der Liste, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auch auf die Option Aufgabe beenden.
  3. Versuchen Sie, TurboTax von der CD oder der Installationsdatei auf Ihrem Computer zu installieren.

Lösung 3: Überprüfen Sie, ob ein bestimmter Dienst ausgeführt wird

Die folgenden Schritte sollen Ihnen helfen, das Problem zu beheben, wenn es sich tatsächlich um einen Dienst handelt, der auf Ihrem Computer ausgeführt wird.

  1. Wenn Sie eine ältere Windows-Version als Windows 10 verwenden, können Sie am einfachsten auf die auf Ihrem PC ausgeführten Dienste zugreifen, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken und zum Dialogfeld Ausführen navigieren.
  2. Geben Sie “services.msc” in das Dialogfeld ein und warten Sie, bis die Liste der Dienste geöffnet ist.

  1. Wenn Sie Windows 10 verwenden, können Sie auch über die Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc auf Dienste zugreifen, um den Task-Manager aufzurufen.
  2. Navigieren Sie im Task-Manager zur Registerkarte “Dienste” und klicken Sie unten in den Fenstern neben dem Zahnradsymbol auf “Dienste öffnen”.

Befolgen Sie nach dem erfolgreichen Öffnen von Services die folgenden Anweisungen.

  1. Suchen Sie den MSIServer-Dienst, indem Sie auf die Spalte Name klicken, um die Dienste in alphabetischer Reihenfolge zu sortieren.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dienst und klicken Sie auf Eigenschaften.

  1. Navigieren Sie zum Starttyp und stellen Sie ihn auf Automatisch ein. Stellen Sie jedoch sicher, dass er nicht ausgeführt wird.
  2. Wenn der Status “Ausführen” lautet, bedeutet dies, dass Windows derzeit mit der Installation von Windows-Updates oder anderen Programmen beschäftigt ist. Stellen Sie sicher, dass die andere Installation abgeschlossen ist und der Status msiserver gestoppt ist, bevor Sie versuchen, TurboTax zu installieren.

Der Dienst sollte jetzt starten und Sie werden in Zukunft keine Probleme damit haben. Wenn Sie jedoch auf Start klicken, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:

„Windows konnte den msiserver-Dienst auf dem lokalen Computer nicht stoppen. Fehler 1079: Das für diesen Dienst angegebene Konto unterscheidet sich von dem Konto, das für andere Dienste angegeben wurde, die im selben Prozess ausgeführt werden. “

Befolgen Sie in diesem Fall die nachstehenden Anweisungen, um das Problem zu beheben.

  1. Befolgen Sie die Schritte 1 bis 4 aus den folgenden Anweisungen, um die Eigenschaften des Dienstes zu öffnen.
  2. Navigieren Sie zur Registerkarte Anmelden und klicken Sie auf die Schaltfläche Browser….

  1. Geben Sie im Feld “Geben Sie den zu wählenden Objektnamen ein” den Namen Ihres Computers ein, klicken Sie auf “Namen überprüfen” und warten Sie, bis der Name authentifiziert wurde.
  2. Klicken Sie auf OK, wenn Sie fertig sind, und geben Sie das Administratorkennwort in das Feld Kennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

  1. Klicken Sie auf OK und schließen Sie dieses Fenster.
  2. Navigieren Sie zurück zu den Eigenschaften des Dienstes von msiserver und klicken Sie auf Start.
  3. Schließen Sie alles und prüfen Sie, ob der Dienst noch ausgeführt wird.

Hinweis: Wenn Sie immer noch bestimmte Probleme bemerken, öffnen Sie die Dienste erneut, indem Sie den obigen Anweisungen folgen, und machen Sie die vorgenommenen Änderungen rückgängig, indem Sie sicherstellen, dass der Dienst ausgeführt wird.

Lösung 4: Installieren Sie das Update manuell

Wenn Sie derzeit mit einem TurboTax-Update arbeiten, das einfach nicht installiert werden kann und das ständig diesen Fehlercode anzeigt, sollten Sie das Update einfach manuell installieren, indem Sie die für das Tool erforderlichen Dateien von der offiziellen Website von TurboTax herunterladen .

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie TurboTax und andere Programme schließen, die möglicherweise neben Ihrem Browser ausgeführt werden und mit denen Sie das Update herunterladen.
  2. Laden Sie die manuelle Update-Datei von dieser herunter Verknüpfung und stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Jahr wählen. Sie werden wahrscheinlich die 2017-Datei verwenden, die sich oben auf der Seite befindet.

  1. Speichern Sie die Datei über den Link, den Sie auf Ihrem PC besuchen, und öffnen Sie sie nach dem Herunterladen, um den Aktualisierungsvorgang zu starten.
  2. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um mit dem Update fortzufahren. Die Software sollte jetzt ordnungsgemäß aktualisiert werden, ohne dass ein automatisches Update erforderlich ist.

Lösung 5: Geben Sie sich die Berechtigung für die Installationsdatei, wenn diese sich derzeit auf Ihrem Computer befindet

Wenn Sie keine Berechtigungen für eine Datei auf Ihrem Computer haben, kann dies ein ziemliches Problem sein und es ist ein Fehler, der unter Windows einfach nicht auftreten darf. Diese Probleme treten jedoch in beiden Fällen auf. Sie können sie jedoch beheben, indem Sie die folgenden Anweisungen sorgfältig befolgen.

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer und suchen Sie die TurboTax-Ordner, deren Eigentümer Sie werden möchten. Diese Ordner sind:

C: ProgramData Intuit C: ProgramData Intuit Common

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, klicken Sie auf Eigenschaften und dann auf die Registerkarte Sicherheit.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert. Das Fenster “Erweiterte Sicherheitseinstellungen” wird angezeigt. Hier müssen Sie den Besitzer des Schlüssels ändern.
  2. Klicken Sie auf den Link Ändern neben der Bezeichnung “Eigentümer:”
  3. Das Fenster Benutzer oder Gruppe auswählen wird angezeigt.
  4. Wählen Sie das Benutzerkonto über die Schaltfläche Erweitert aus, oder geben Sie einfach Ihr Benutzerkonto in den Bereich “Geben Sie den zu wählenden Objektnamen ein” ein und klicken Sie auf “OK”.

  1. Um den Eigentümer aller Unterordner und Dateien im Ordner zu ändern, aktivieren Sie optional das Kontrollkästchen “Eigentümer auf Untercontainern und Objekten ersetzen” im Fenster “Erweiterte Sicherheitseinstellungen”. Klicken Sie auf OK, um den Besitz zu ändern.
  2. Jetzt müssen Sie vollen Zugriff auf die Datei oder den Ordner für Ihr Konto gewähren. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner, klicken Sie auf Eigenschaften und dann auf die Registerkarte Sicherheit.
  3. Klicken Sie auf Bearbeiten und dann auf die Schaltfläche Hinzufügen. Das Fenster “Berechtigungseintrag” wird auf dem Bildschirm angezeigt.
  4. Klicken Sie auf “Principal auswählen” und wählen Sie Ihr Konto aus:

  1. Setzen Sie die Berechtigungen auf “Vollzugriff” und klicken Sie auf “OK”.
  2. Klicken Sie optional im Fenster “Erweiterte Sicherheitseinstellungen” auf “Alle vorhandenen vererbbaren Berechtigungen für alle Nachkommen durch vererbbare Berechtigungen für dieses Objekt ersetzen”.
  3. Dies bedeutet, dass Berechtigungen für dieses übergeordnete Objekt die Berechtigungen für die untergeordneten Objekte ersetzen. Wenn diese Option deaktiviert ist, können die Berechtigungen für jedes Objekt, unabhängig davon, ob es sich um ein übergeordnetes Objekt oder einen Nachkommen handelt, eindeutig sein. Klicken Sie auf OK, um vollen Zugriff auf die Datei oder den Ordner zu erhalten.

Lösung 6: Deaktivieren von Antivirus

In einigen Fällen verhindert das Antivirus, dass der Benutzer die Software ordnungsgemäß installieren kann, und löst daher den folgenden Fehler aus. Es wird daher empfohlen, dass Sie versuchen, das Virenschutzprogramm vollständig zu deaktivieren, bevor Sie mit der Installation der TurboTax-Software fortfahren. Stellen Sie sicher, dass die Fehlermeldung vollständig geschlossen ist, deaktivieren Sie Antivirus und fahren Sie mit der Installation fort.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *