Fix: Wifi trennt weiterhin – Appuals.com

Computerhersteller stellen verschiedene Laptops und PCs her. Einige der beliebtesten Laptops sind die 15R Inspiron-Serie und die HP Ultrabook-Serie, die auf Leistung und Langlebigkeit ausgelegt sind. Es gibt jedoch ein häufiges Problem bei diesen Laptops, bei denen das WLAN nicht mit der erwarteten Zuverlässigkeit und Abhängigkeit zu funktionieren scheint. Viele Benutzer haben sich darüber beschwert, dass ihr Laptop die Wi-Fi-Verbindung mehrmals, aber unregelmäßig beendet hat. Nach einigen Stunden, in denen das WLAN normal funktioniert, wird in der Taskleiste ein gelber Ausruf auf der WLAN-Verbindung angezeigt, und es tritt ein Verbindungsfehler auf. Die Internetverbindung wird unterbrochen, und wenn der Benutzer versucht, die Verbindung zum drahtlosen Netzwerk wiederherzustellen, stellt er fest, dass diese nicht mehr sichtbar ist. Dies lässt viele Benutzer verblüfft zurück. Sie müssen ihren Laptop neu starten oder ihre Wi-Fi-Karte hart zurücksetzen (aus- und wieder einschalten), um eine drahtlose Verbindung zu finden. Dies löst das Problem nur vorübergehend, da das Problem mit Sicherheit nach einigen Stunden erneut auftritt. In diesem Artikel wird erläutert, warum dieses Problem möglicherweise auftritt und wie Sie es beheben können.

Warum Ihr PC Ihre drahtlose Verbindung immer wieder unterbricht

Die genannten Symptome können durch Hardware- oder Treiberprobleme verursacht werden. Wenn die Treiber nicht vollständig mit Ihrem Gerät oder Betriebssystem kompatibel sind, treten wahrscheinlich einige Probleme auf. In diesem Fall schickt Ihr Computer Ihre WLAN-Karte wahrscheinlich in den Ruhezustand, wenn sie nicht verwendet wird, um Batterie zu sparen. Das Gerät kann jedoch möglicherweise aufgrund des Treiberproblems bei Bedarf nicht aktiviert werden. Eine gute Möglichkeit zur Fehlerbehebung besteht darin, Ihren Computer in einem anderen Netzwerk oder einen anderen Computer im selben Netzwerk zu testen. Wenn das Problem in beiden Fällen weiterhin besteht, liegt das Problem beim Computer bzw. bei Ihrem Router bzw. ISP. Sie können das Netzwerkdiagnosetool in Ihrem Laptop verwenden, um das Problem weiter zu diagnostizieren. Geben Sie einfach “Netzwerkdiagnose” in das Startmenü ein und klicken Sie auf “Netzwerkprobleme identifizieren und beheben”. Im Folgenden finden Sie einige Lösungen für dieses Problem.

Methode 1: Laden Sie aktualisierte Treiber herunter und installieren Sie sie

Die Verwendung des Geräte-Managers zum Aktualisieren Ihrer Treiber kann in diesem Fall möglicherweise darauf hinweisen, dass Ihre Treiber auf dem neuesten Stand sind. Dies liegt daran, dass Windows sich die Freiheit nimmt, Vorschläge zu machen, was für Sie am besten ist. So aktualisieren Sie Ihre Treiber manuell:

  1. Besuchen Sie die Website Ihres Herstellers. Für Dell können Sie gehen Hier um deine Treiber herunterzuladen. HP Benutzer können gehen Hier. Scrollen Sie zum Abschnitt Treiber und laden Sie die Treiber herunter, die zu Ihrem Gerät und Betriebssystem passen. Laden Sie die Treiber herunter, doppelklicken Sie auf den Download und installieren Sie die Treiber.
  2. Wenn Sie nicht wissen, welche Treiber Sie benötigen, können Sie zum Download-Center gehen Hier und lassen Sie den Onlinedienst Ihren PC automatisch erkennen. Klicken Sie auf Erste Schritte, installieren Sie die Erkennungssoftware und lassen Sie das System Ihre Treiber finden. Sie können sie dann herunterladen und installieren. HP, Dell und Lenovo bieten auf ihren Treiber-Download-Seiten auch eine automatische Systemerkennung an.

Methode 2: Erlauben Sie Windows nicht, Ihr drahtloses Gerät auszuschalten

Wenn Sie nicht in den Ruhemodus wechseln, funktioniert Ihr drahtloses Gerät weiterhin. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer in keiner Weise überhitzt, da dies zu denselben Symptomen führen kann.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um Ausführen zu öffnen
  2. Geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Geräte-Manager-Fenster zu öffnen
  3. Gehen Sie zum Abschnitt “Netzwerkadapter” und erweitern Sie ihn
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr drahtloses Gerät und dann auf “Eigenschaften”. Beachten Sie, dass Ihre Treiber definitiv das Problem sind, wenn Ihr Gerät ein gelbes Dreieck mit einem Ausrufezeichen hat.
  5. Klicken Sie im Eigenschaftenfenster auf die Registerkarte “Energieverwaltung”
  6. Deaktivieren Sie die Option “Computer darf dieses Gerät ausschalten, um Strom zu sparen”. Klicken Sie auf OK und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 3: Konfigurieren Sie Ihren Wireless-Adapter neu

Wenn Sie die Kanalfrequenzbereichserkennung auf Auto ändern, können Sie der Hürde entgehen, die durch nicht konventionelle Frequenzbereiche für Wi-Fi-Verbindungen in verschiedenen Ländern verursacht wird.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um Ausführen zu öffnen
  2. Geben Sie ncpa.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Fenster mit den Netzwerkadaptern zu öffnen
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Wi-Fi-Adapter und wählen Sie Eigenschaften aus
  4. Klicken Sie auf Konfigurieren
  5. Gehen Sie zur Registerkarte “Erweitert” und suchen Sie nach der Eigenschaft: 802.11n-Wert und die Koexistenz von 20/40. Ändern Sie beide Werte in Auto

Stellen Sie sicher, dass Ihr Router ausreichend mit Strom versorgt wird und der Stecker und die 12 / 5V-Buchse richtig angeschlossen sind. Halten Sie es auch von Störungen durch elektrische Maschinen wie Kaffeemaschinen und Mikrowellen fern, die die WLAN-Wellen stören.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *