Fix: Windows 10 Anniversary Update Fehlercode 0xc1900107

Wenn Microsoft ein neues Update für das Windows-Betriebssystem veröffentlicht, wird von den meisten Benutzern erwartet, dass sie das Update nahtlos erhalten und installieren. Einige Benutzer, die Probleme mit dem Update haben, sind jedoch garantiert. Leider ist das Windows 10-Jubiläumsupdate nicht anders. Für viele Windows 10-Benutzer, die Probleme bei der Installation des Jubiläumsupdates auf ihren Computern haben, steht der Fehlercode 0xc1900107 im Weg. Wenn ein von diesem Problem betroffener Windows 10-Benutzer versucht, das Jubiläumsupdate zu installieren, schlägt die Installation fehl und es wird eine Fehlermeldung mit dem Fehlercode 0xc1900107 angezeigt, die besagt, dass entweder ein Fehler aufgetreten ist oder Probleme bei der Installation des Updates aufgetreten sind.

Der Fehlercode 0xc1900107 ist normalerweise mit ausstehenden Windows-Updates verbunden. Dies kann hier jedoch nicht die Ursache sein, da für die meisten betroffenen Benutzer das Jubiläumsupdate das einzige ausstehende Windows-Update für ihren Computer ist. In diesem Fall wird der Fehlercode 0xc1900107 entweder durch eine Fehlfunktion der Windows Update-Komponenten oder durch beschädigte Update-Dateien in dem Ordner verursacht, in dem Windows heruntergeladenes Material für Windows-Updates speichert. Wenn Sie das Windows 10-Jubiläumsupdate aufgrund des Fehlercodes 0xc1900107 nicht installieren können, sind die beiden effektivsten Lösungen, mit denen Sie versuchen können, das Problem zu beheben und das Jubiläumsupdate erfolgreich zu installieren:

Lösung 1: Setzen Sie die Windows Update-Komponenten manuell zurück

Wenn ein Problem mit den Windows Update-Komponenten Ihres Computers der Grund ist, warum Sie das Jubiläumsupdate nicht installieren können und bei jedem Versuch, es zu installieren, den Fehlercode 0xc1900107 erhalten, besteht eine gute Chance, dass Sie das Problem beheben können, wenn Sie Setzen Sie die Windows Update-Komponenten Ihres Computers manuell zurück. Dazu müssen Sie:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Startmenü Taste zum Öffnen der WinX-Menü oder Klicken Sie auf Start und Typ cmd, Rechtsklick cmd und wähle Als Administrator ausführen.
  2. Klicke auf Eingabeaufforderung (Admin) in dem WinX-Menü eine erhöhte starten Eingabeaufforderung.
  3. Geben Sie nacheinander die folgenden Befehle in die erhöhte ein Eingabeaufforderungdrücken Eingeben Nachdem Sie jeden Befehl eingegeben und darauf gewartet haben, dass ein Befehl erfolgreich ausgeführt wird, bevor Sie den nächsten eingeben:
net stop bits
net stop wuauserv
net stop appidsvc
net stop cryptsvc
ren %systemroot%SoftwareDistribution SoftwareDistribution.bak
ren %systemroot%system32catroot2 catroot2.bak
net start bits
net start wuauserv
net start appidsvc
net start cryptsvc
  1. Schließen Sie die erhöhte Eingabeaufforderung.
  2. Neu starten dein Computer.

Versuchen Sie beim Starten des Computers, das Jubiläumsupdate zu installieren, und prüfen Sie, ob es erfolgreich installiert wurde.

Lösung 2: Löschen Sie den Ordner $ WINDOWS. ~ BT (oder benennen Sie ihn um)

Wenn Lösung 1 funktioniert bei Ihnen nicht, die Ursache des Problems in Ihrem Fall sind möglicherweise beschädigte Dateien in dem Ordner, in dem Windows heruntergeladenes Material für Windows-Updates speichert $ WINDOWS. ~ BT Mappe. Wenn dies der Fall ist, sollten durch einfaches Löschen dieses Ordners die darin enthaltenen beschädigten Dateien entfernt werden. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, da Windows den Ordner einfach von Grund auf neu erstellt und dann alles, was für das Jubiläumsupdate erforderlich ist, erneut herunterlädt, damit Sie Ihrem Computer keinen Schaden zufügen.

  1. Starten Dateimanager durch Drücken der Windows-Logo Taste + E..
  2. Öffnen Sie die Partition der Festplatte Ihres Computers, auf der Windows 10 installiert ist. Für die meisten Benutzer ist dies die C:
  3. Navigieren Sie zu Aussicht Registerkarte in der Symbolleiste oben auf der Dateimanager
  4. Aktivieren das Versteckte Gegenstände Option, indem Sie sicherstellen, dass das Kontrollkästchen daneben aktiviert ist.
  5. Wenn die Versteckte Gegenstände Wenn die Option aktiviert ist, sollte der Ordner mit dem Namen angezeigt werden $ WINDOWS. ~ BT.
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf $ WINDOWS. ~ BT Ordner, klicken Sie auf Löschen und bestätigen Sie die Aktion im daraufhin angezeigten Popup, um den Ordner zu löschen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass auf Ihrem Bildschirm eine Meldung angezeigt wird, die Sie darüber informiert, dass Sie nicht zum Löschen des Ordners berechtigt sind. Wenn ja, machen Sie sich keine Sorgen – schließen Sie die Nachricht einfach ab und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf $ WINDOWS. ~ BT Ordner, klicken Sie auf UmbenennenBenennen Sie den Ordner in etwas anderes als um $ WINDOWS. ~ BT und drücke Eingeben. Das Umbenennen des Ordners hat den gleichen Effekt wie das Löschen.

Hinweis: Wenn Sie das nicht einmal umbenennen können $ WINDOWS. ~ BT Versuchen Sie, den Ordner zu löschen (oder umzubenennen) Sicherheitsmodusund du solltest erfolgreich sein. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihren Computer starten sollen Sicherheitsmodus, benutzen diese Anleitung.

  1. Schließe Dateimanager und neu starten dein Computer.

Versuchen Sie beim Starten des Computers, das Jubiläumsupdate zu installieren, und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.