Fix: Windows 10 Kein Ton

Wenn Sie kürzlich Windows 10 aktualisiert haben, ist Ihr Audio möglicherweise vollständig verschwunden oder es hat sich stark verschlechtert. Dieses Problem kann auch zu einer hohen CPU-Auslastung führen und auch im Edge-Browser abstürzen.

Dieser Fehler tritt aufgrund von Fehlern auf, die in einem der neuesten Windows 10-Builds ab Build 15007 vorhanden sind, und tritt auf, wenn ein PC-Benutzer versucht, Audio abzuspielen. Das Problem liegt im Windows Spectrum-Programm. Durch das Löschen oder Deaktivieren von Spectrum wird das Problem normalerweise behoben. Die Microsoft-Mitarbeiter haben bereits zugegeben, dass es sich um einen bekannten Fehler handelt, und versuchen, diesen Fehler in den neuesten Builds zu beheben. Die folgenden Methoden und Schritte sollten das Problem zuverlässig beheben.

Methode 1: Audio von CMD korrigieren

  1. Gehen Sie zum Suchmenü und geben Sie ein cmdund starten Eingabeaufforderung
  2. Kopieren Sie Folgendes und fügen Sie es ein:
    Rmdir / s% ProgramData% Microsoft Spectrum PersistedSpatialAnchorsShutdown
  3. Wählen Sie dann Y, um das Entfernen zu bestätigen.
  4. Geben Sie Exit ein und starten Sie Ihren Computer neu

Methode 2: Löschen des Spektrumordners

Da das Problem durch Windows Spectrum verursacht wird, werden durch das Löschen des Spectrum-Ordners die dadurch verursachten Probleme behoben.

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke E.
  2. Klicken Aussicht
  3. Aktivieren Sie die Option Versteckte Gegenstände (Wenn es nicht bereits aktiviert ist). Dies ist wichtig, da der ProgramData-Ordner ausgeblendet ist, sodass Sie nicht darauf zugreifen können.
  4. Art c: ProgramData Microsoft Spectrum Klicken Sie in der Adressleiste oben in der Mitte des Datei-Explorers auf Eingeben
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner mit dem Namen PersistedSpatialAnchors und wählen Sie Löschen
  6. Drücken Sie OK wenn es um Bestätigung geht.

Starten Sie nun Ihren Computer neu und das Audioproblem sollte jetzt behoben sein.

Hinweis: Wenn der Ordner oder das Programm verwendet wird und nicht gelöscht werden kann, starten Sie den Computer neu und versuchen Sie, ihn zu löschen. Wenn Sie die Dateien nach einem Neustart immer noch nicht löschen können, befolgen Sie Methode 3, um den Spectrum-Dienst zu beenden, und folgen Sie dieser Methode, um die Datei zu löschen.

Methode 3: Beenden des Spektrumsdienstes (Überprüfen Sie diese Methode. Ich konnte sie nicht ausführen, da ich das Spektrum nicht habe. Ein Benutzer hat sie vorgeschlagen.)

Wenn Sie sich beim Löschen des Spektrums nicht wohl fühlen oder das Spektrum nicht löschen können, weil es verwendet wird, bedeutet dies, dass Sie das Spektrum zuerst stoppen müssen.

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art Dienstleistungen.msc und drücke Eingeben
  3. Lokalisieren Spektrum Service und doppelklicken Sie darauf
  4. Wählen Behindert aus der Dropdown-Liste in der Anlaufen Abschnitt und stellen Sie sicher, dass der Dienst ist Gestoppt (durch Klicken auf die Schaltfläche Stopp)

Oder

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art taskmgr und drücke Eingeben
  3. Suchen Sie die Spektrum.exe
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Spectrum.exe und klicken Sie auf Task beenden

Sie können die Methode 2 danach wiederholen, um sicherzustellen, dass Spectrum gelöscht wird und nicht erneut gestartet wird.

Wenn Sie Ihr Audiogerät über USB oder HDMI anschließen, müssen Sie das Audiogerät als Standardgerät festlegen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Sound-Symbol auf Ihrem Bildschirm (rechts unten) und wählen Sie Wiedergabegeräte. Wählen Sie Ihr Audiogerät aus und klicken Sie auf Standard festlegen.

Methode 4: Probieren Sie verschiedene Audioformate aus

Manchmal liegt das Problem möglicherweise an der unbeabsichtigten Änderung des Audioformats. Sie können das Audioformat ganz einfach wieder auf das ursprüngliche Format zurücksetzen. Manchmal stehen Ihnen jedoch mehrere Audioformate zur Verfügung. In diesem Fall sollten Sie jedes Audioformat ausprobieren, bis Ihr Sound wieder funktioniert.

Dies sind die Schritte zum Ändern Ihrer Audioformate

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Sound-Symbol in Ihrer Taskleiste (rechts unten)
  2. Wählen Abspielgeräte

  3. Wählen Sie nun Ihre Audiogerät (was Standard sein sollte). Es sollte ein grünes Häkchen daneben haben
  4. Wählen Eigenschaften

  5. Wähle aus Fortgeschrittene Tab
  6. Wählen Sie nun ein Format aus der Dropdown-Liste im Abschnitt Standardformat. Wählen Sie eine beliebige aus. Wir werden das empfehlen 16 Bit, 44100 Hz

  7. Klicken Anwenden dann wählen Sie OK
  8. Überprüfen Sie nun, ob das Audio funktioniert oder nicht.

Wiederholen Sie die oben angegebenen Schritte und wählen Sie ein anderes Audioformat aus, wenn das Audio nicht funktioniert. Sie sollten versuchen, jedes Audioformat aus der Liste auszuwählen, um sicherzustellen, dass das Problem nicht durch das falsche Audioformat verursacht wird.

Methode 5: Deaktivieren und Aktivieren

Das Deaktivieren und anschließende erneute Aktivieren Ihres Standardgeräts über den Soundbildschirm scheint für viele Benutzer zu funktionieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Standardgerät zu deaktivieren und anschließend wieder zu aktivieren

  1. Drücken und halten Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art mmsys.cpl und drücke Eingeben

  3. Wähle Deine Standard Gerät (der mit dem grünen Häkchen)
  4. Wählen Eigenschaften

  5. Wählen Allgemeines Tab
  6. Wählen Verwenden Sie dieses Gerät nicht (deaktivieren) aus dem Dropdown-Menü im Bereich Gerätenutzung
  7. Klicken Anwenden dann OK

  8. Klicken Anwenden dann wählen Sie OK nochmal
  9. Wiederholen Sie nun die Schritte von 1-8. Aber wählen Sie Verwenden Sie dieses Gerät (aktivieren) aus dem Dropdown-Menü in Schritt 6.

Ihr Audio sollte gut funktionieren, wenn Sie fertig sind.

Methode 6: Verbesserungen deaktivieren

Durch Deaktivieren der Verbesserungen für Ihr Audiogerät wird auch das Problem behoben, das Sie haben. Dies ist auch die von Microsoft empfohlene Lösung.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Sound-Symbol in Ihrer Taskleiste (rechts unten)
  2. Wählen Abspielgeräte

  3. Wählen Sie nun Ihre Audiogerät (welches Standard sein sollte). Es sollte ein grünes Häkchen daneben haben
  4. Wählen Eigenschaften

  5. Wählen Verbesserungen Tab
  6. Aktivieren Sie die Option, die besagt Alle Erweiterungen deaktivieren

  7. Klicken Anwenden dann OK
  8. Überprüfen Sie nun, ob Ihr Gerät funktioniert oder nicht
  9. Du solltest auf der sein Wiedergabegerät Fenster Wenn das Problem nicht gelöst ist, wählen Sie die andere Funktion aus Gerät (falls vorhanden) Deaktivieren Sie die Verbesserungen und prüfen Sie, ob das Audio funktioniert oder nicht. Wiederholen Sie diesen Schritt für alle anderen Geräte, die Sie im Fenster Wiedergabegeräte haben.

Wenn das Deaktivieren von Verbesserungen nicht funktioniert, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 7: High Definition Audio Device Driver

Die Neuinstallation Ihres Audiotreibers und die Auswahl des High Definition-Audiogeräts löst dieses Problem ebenfalls. Normalerweise ist der High Definition Audio CODEC verfügbar (oder eine Variation davon), was dieses Problem verursacht. Wenn High Definition Audio CODEC bereits der Treiber in Ihrem Geräte-Manager ist, ist dies ein guter Indikator dafür, dass das Problem dadurch verursacht wird. Dies hat etwas mit dem neuesten Windows-Update und diesem Treiber zu tun. Das Aktualisieren / Neuinstallieren des Treibers und das Auswählen des oben genannten Treibers löst das Problem.

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art devmgmt.msc und drücke Eingeben
  3. Suchen Sie und doppelklicken Sie Sound-, Video- und Gamecontroller
  4. Rechtsklick IDT High Definition Audio CODEC und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren…
  5. Wählen Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibersoftware
  6. Wählen Sie die Option Lassen Sie mich aus einer Liste von Gerätetreibern auf meinem Computer auswählen
  7. Ein neues Fenster wird geöffnet und eine Liste der Treiber wird angezeigt. Wähle aus Hochauflösendes Audio-Gerät und wählen Sie Nächster. Stellen Sie sicher, dass die Option Kompatible Hardware anzeigen wird geprüft. Ignorieren Sie alle Warnungen und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Sobald Sie fertig sind, sollte Ihr Audio ordnungsgemäß funktionieren.

Methode 8: Treiber aktualisieren

Dies mag zwar unnötig erscheinen, aber manchmal hängt das Problem einfach mit dem falschen / beschädigten Audiotreiber zusammen. Sie müssen sicherstellen, dass Sie die kompatiblen und neuesten Treiber installiert haben.

Sie können die Treiber sowohl automatisch als auch manuell installieren. Die Schritte für beide sind unten angegeben.

Automatische Treiberaktualisierung / -installation

Sie können den Treiber deinstallieren und Ihren Computer neu starten. Windows sucht und installiert automatisch den kompatibelsten Audiotreiber für Ihr System.

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art devmgmt.msc und drücke Eingeben

  3. Suchen Sie und doppelklicken Sie Sound-, Video- und Gamecontroller
  4. Rechtsklick Ihr Audiogerät und wählen Sie Deinstallieren

  5. Befolgen Sie alle zusätzlichen Anweisungen auf dem Bildschirm
  6. Starten Sie neu das System, sobald Sie fertig sind

Nach dem Neustart des Systems sollte Ihr Audio wieder verfügbar sein. Sie müssen nichts tun. Oder Sie können Windows zwingen, einen kompatiblen Treiber für Ihr System zu suchen und zu installieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art devmgmt.msc und drücke Eingeben

  3. Suchen Sie und doppelklicken Sie Sound-, Video- und Gamecontroller
  4. Rechtsklick Ihr Audiogerät und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren…

  5. Wählen Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware

  6. Wenn Windows eine aktualisierte Version findet, werden Sie darüber informiert. Sie können den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, wenn Windows eine aktualisierte Version findet. Andernfalls ist dies alles, was Sie tun müssen.

Manuelle Installation

Wenn die automatische Suche nach Treibern nicht funktioniert, können Sie die Treiber jederzeit manuell installieren. Die manuelle Installation der Treiber ist nicht schwierig und dauert nur wenige Minuten. Damit dies funktioniert, müssen Sie auf die Website Ihres Audioherstellers gehen und den neuesten Treiber herunterladen.

Die vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie unten

  1. Gehen Sie zur Website Ihres Herstellers und laden Sie den neuesten Treiber herunter
  2. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  3. Art devmgmt.msc und drücke Eingeben

  4. Suchen Sie und doppelklicken Sie Sound-, Video- und Gamecontroller
  5. Rechtsklick Ihr Audiogerät und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren…

  6. Wählen Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibersoftware

  7. Klicken Sie nun auf Durchsuche und wählen Sie den Speicherort des Treibers aus, den Sie in Schritt 1 heruntergeladen haben
  8. Klicken Nächster

Befolgen Sie nun alle Anweisungen auf dem Bildschirm und starten Sie Ihren Computer neu, wenn der Treiber installiert ist. Dies sollte das Problem mit dem Audiotreiber für Sie beheben.

Methode 9: Windows-Fehlerbehebung

Das schnellste, was Ihr Problem lösen kann, ist der Microsoft-eigene Troubleshooter für Sound. Sie können es einfach herunterladen und ausführen. Die Fehlerbehebung erkennt und löst automatisch alle Probleme, die Sie möglicherweise haben

Gehen Hier und laden Sie die Fehlerbehebung herunter. Führen Sie die Problembehandlung aus, sobald Sie sie heruntergeladen haben. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Problem zu überprüfen.

Sie können auch auf Ihr Sound-Symbol in der Tsk-Leiste (untere rechte Ecke) klicken und die Option Fehlerbehebung bei Soundproblemen auswählen. Es erkennt und löst automatisch alle Probleme, die Sie möglicherweise haben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *