Fix: Windows 10-Rechner funktioniert nicht

Der Rechner in Windows 10 funktioniert möglicherweise hauptsächlich aufgrund von Problemen mit Ihren Registrierungsdateien nicht oder Ihr Benutzerkonto steht möglicherweise in Konflikt mit der Benutzerkontensteuerung (User Account Control, UAC).

Die Benutzerkontensteuerung zielt darauf ab, die Sicherheit des Betriebssystems zu verbessern, indem die Anwendungssoftware auf Standardbenutzerrechte beschränkt wird, bis dem Benutzer vom Administrator Zugriff gewährt wird. Auf diese Weise können einige Anwendungen nicht von einem anderen Benutzer gestartet werden. Wir haben eine Reihe von Korrekturen aufgelistet, die von unserer Community gemeldet wurden. Schau mal.

Lösung 1: Neuinstallation des Rechners

Die meisten in Windows integrierten Anwendungen ermöglichen die Deinstallation von Optionen direkt über ihre Eigenschaften. Anwendungen wie Calculator haben jedoch keine solche Option. Wir können solche Anwendungen mit einem PowerShell-Cmdlet deinstallieren. Dieser Trick ist ebenfalls begrenzt und ermöglicht es Ihnen nicht, andere wichtige Anwendungen wie Microsoft Edge oder Cortana zu deinstallieren.

  1. Geben Sie PowerShell in das Dialogfeld Ihres Startmenüs ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das erste Ergebnis und wählen Sie „Als Administrator ausführen”.

  1. Kopieren Sie diese Zeile, fügen Sie sie in PowerShell ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Get-AppxPackage * windowscalculator * | Remove-AppxPackage

  1. Ihr Windows-Rechner wird jetzt deinstalliert.
  2. Jetzt geben wir einen Befehl ein, der alle Standard-Windows-Anwendungen neu installiert. Wenn einige bereits installiert sind, werden sie übersprungen und mit dem nächsten fortgefahren. Kopieren Sie die nächste Zeile in Ihre Windows PowerShell, fügen Sie sie ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Get-AppxPackage -AllUsers | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$ ($ _. InstallLocation) AppXManifest.xml”}

  1. Wenn Sie mit der Installation aller Windows-Standardanwendungen mit PowerShell nicht vertraut sind (Schritt 4), können Sie den Rechner nach der Deinstallation jederzeit über den Windows Store neu installieren.

Lösung 2: Erstellen eines neuen Benutzerkontos

Möglicherweise erfüllt Ihr Konto nicht die von der Benutzerkontensteuerung festgelegten Anforderungen für den Zugriff auf den Taschenrechner. Die Benutzerkontensteuerung wird auch als Benutzerzugriffskontrolle bezeichnet. Es ist eine von Microsoft entwickelte Infrastruktur. Es stellt sicher, dass nur Benutzer, denen die Verwendung von Anwendungen vertraut ist, auf sie zugreifen können. Nur bestimmte Benutzer können Administratorrechte erhalten, um Malware vom System fernzuhalten. Wenn Sie ein begrenztes Konto auf einem Computer haben und auch nicht auf den Taschenrechner zugreifen können, liegt ein Konflikt mit der Benutzerkontensteuerung vor.

Sie können den Administrator bitten, ein neues Konto zu erstellen, oder wenn Sie auf das Administratorkonto zugreifen, erstellen Sie selbst ein neues Konto. Wir können Sie bei der Erstellung eines neuen Kontos unterstützen, damit alle Kontoeinstellungen im neuen Konto mit Ihrem aktuellen Konto übereinstimmen. Auf diese Weise spüren Sie keinen Unterschied und können den Rechner auch perfekt bedienen.

  1. Öffnen Sie ein Administratorkonto. Art die Einstellungen Klicken Sie im Dialogfeld des Startmenüs auf Konten.

  1. Klicken Sie nun auf „Familie und andere Benutzer”Optionen auf der linken Seite des Fensters.
  2. Sobald Sie sich im Menü befinden, wählen Sie „Fügen Sie diesem PC eine andere Person hinzu”.

  1. Jetzt führt Sie Windows durch den Assistenten zum Erstellen eines neuen Kontos. Wenn das neue Fenster angezeigt wird, klicken Sie auf „Ich habe keine Anmeldeinformationen dieser Person”.

  1. Wählen Sie nun die Option „Fügen Sie einen Benutzer ohne Microsoft hinzu”WhenWindows fordert Sie auf, ein neues Microsoft-Konto zu erstellen und ein Fenster wie dieses anzuzeigen.

  1. Geben Sie alle Details ein und wählen Sie ein einfaches Passwort, an das Sie sich erinnern können.
  2. Navigieren Sie nun zu Einstellungen> Konten> Ihr Konto.
  3. Im Bereich unter Ihrem Kontobild sehen Sie eine Option mit der Aufschrift „Melden Sie sich stattdessen mit einem lokalen Konto an”.
  4. Geben Sie Ihr Strom Passwort, wenn die Eingabeaufforderung kommt und klicken Sie auf Nächster.
  5. Geben Sie nun den Benutzernamen und das Passwort für Ihr lokales Konto ein und klicken Sie auf „Abmelden und beenden”.
  6. Jetzt können Sie ganz einfach zu einem neuen lokalen Konto wechseln und alle Ihre persönlichen Dateien ohne Hindernisse darauf verschieben.
  7. Navigieren Sie nun zu Einstellungen> Konten> Ihr Konto und wählen Sie die Option „Melden Sie sich stattdessen mit einem Microsoft-Konto an”.

  1. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf Anmelden.

  1. Jetzt können Sie Ihr altes Konto sicher löschen und dieses weiterhin verwenden. Überprüfen Sie, ob Ihr Rechner repariert wurde.

Lösung 3: Löschen Sie den vollständigen Windows Calculator vollständig und installieren Sie ihn erneut

Manchmal werden die Installationsdateien durch die Abmeldung der Anwendung (Deinstallation und Installation) nicht vollständig entfernt. Wenn Sie den Windows-Rechner erneut installieren, denken Sie, dass Sie neue Dateien aus dem Windows Store erhalten haben. In Wirklichkeit installiert Ihr Betriebssystem jedoch die Dateien neu, die bereits auf Ihrem PC vorhanden waren.

Wir können einen Trick anwenden, bei dem wir ein Administratorkonto aktivieren, Ihnen Zugriff gewähren und dann die Installationsdateien löschen, damit Sie sie erneut aus dem Windows Store herunterladen können.

  1. Zuerst aktivieren wir das Administratorkonto. Führen Sie als Administrator die Eingabeaufforderung aus und geben Sie “Netzbenutzer Administrator / aktiv: ja
  2. Wenn Sie nun Ihr Startmenü öffnen und auf Ihr Profilsymbol klicken, wird ein neues Administratorkonto angezeigt.

  1. Öffnen Sie das Konto und navigieren Sie zu Lokaler Datenträger C. Öffnen Sie den Ordner von „Programm Dateien“Und lokalisieren”WindowsApps”. Wenn Sie WindowsApps nicht finden können, klicken Sie auf Aussicht Klicken Sie oben im Fenster Ihres Datei-Explorers auf das Kontrollkästchen „Versteckte Gegenstände anzeigen”.
  2. Nun gehe zu seinem Eigenschaften und Gewähren Sie vollen Zugriff auf Ihr Konto.
  3. Wechseln Sie nun zurück zu Ihrem Konto und navigieren Sie zu Laufwerk C> Programme> WindowsApps
  4. Suchen Sie nun nach jedem Ordner mit der Aufschrift „WindowsCalculator”. Für jeden dieser Ordner müssen Sie zu ihren Eigenschaften gehen und den Besitz von SYSTEM in Ihr Benutzerkonto ändern. Dann können Sie vollen Zugriff auf Ihr Konto gewähren.
  5. Löschen Sie nun alle Ordner, die das Schlüsselwort „WindowsCalculator”. Sie können den Rechner jetzt im Windows Store neu installieren.

Ähnliche Artikel:

Startmenü und Cortana funktioniert nicht

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *