Fix: Windows 10 Taskleiste nicht ausgeblendet

Das automatische Ausblenden der Taskleiste ist eine großartige Möglichkeit, Ihrem Desktop zusätzlichen Speicherplatz hinzuzufügen und ihn geräumig erscheinen zu lassen. Gelegentlich kann es hartnäckig sein und sich weigern, sich zu verstecken, wenn es soll. Wenn Sie die Funktion zum automatischen Ausblenden der Windows-Taskleiste verwenden, bleibt sie ausgeblendet, bis Sie von einer Anwendung dazu aufgefordert werden. Die Anwendungen blinken immer dann, wenn ein Ereignis eintritt.

Bei Hintergrundsymbolen gibt es zwei Fälle, bei denen Ihre Taskleiste sichtbar bleibt. Das erste ist, wenn Sie ein Abzeichen auf einem Symbol haben (z. B. ein Kreuz auf dem Windows Defender-Symbol, um anzuzeigen, dass beim Aktualisieren der Definitionen ein Problem aufgetreten ist. Das zweite, wenn ein tatsächliches Dialogfeld angezeigt wird, das gelesen werden muss Lösungen sind sehr einfach: Kümmern Sie sich einfach um die Anwendungen oder schließen Sie das Dialogfeld. Dadurch wird die Taskleiste wieder ausgeblendet.

In einigen Fällen geschieht dies nicht und die Taskleiste bleibt sichtbar. Hier sind einige der Problemumgehungen, die funktionieren.

Lösung 1: Stellen Sie sicher, dass die Taskleiste zum automatischen Ausblenden aktiviert ist

Zuerst müssen wir überprüfen, ob die Funktion zum automatischen Ausblenden in Ihren Einstellungen tatsächlich aktiviert ist. Die Taskleiste bleibt immer sichtbar, wenn diese Option nicht aktiviert ist.

  1. Rechtsklick auf der Taskleiste und wählen Sie “Taskleisteneinstellungen”.

  1. Stellen Sie sicher, dass die beiden Optionen aktiviert sind (“Blendet die Taskleiste im Desktop-Modus automatisch aus” und “Blendet die Taskleiste im Tablet-Modus automatisch aus”).

Wenn Sie ein Problem haben, schalten Sie es einfach aus und wieder ein. Wenn es sich um einen kleinen Fehler handelte, wird dieser automatisch auf diese Weise behoben. Wenn dies nicht behoben wird, fahren Sie mit der folgenden Lösung fort.

Lösung 2: Windows Explorer neu starten

Eine weitere Problemumgehung, die für viele Benutzer funktioniert hat, war der Neustart des Windows-Explorers. Nach dem Neustart verschwindet die Taskleiste für einige Momente für einige Sekunden. Danach wird sie wieder online geschaltet.

  1. Drücken Sie Windows + R. um die Anwendung Ausführen zu starten. Art “taskmgr”Im Dialogfeld und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Navigieren Sie im Task-Manager zu „Prozesse“Tab und suchen Sie nach dem Eintrag”Windows Explorer”. Klicken Sie darauf und wählen Sie „Neu starten”.

Warten Sie einige Momente, bevor der Windows Explorer neu gestartet wird, und füllen Sie alle Elemente auf Ihrem Bildschirm erneut aus.

Lösung 3: Überprüfen Sie versteckte Symbole, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern

In einigen Fällen befinden sich die Anwendungen, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern, im Bereich mit ausgeblendeten Symbolen Ihrer Taskleiste. Wie bereits erläutert, kann die Taskleiste auch nicht ausgeblendet werden, wenn einige Anwendungen Ihre Aufmerksamkeit erfordern. Klick auf das “Pfeil”In der Taskleiste angezeigt, um alle versteckten Anwendungen zu erweitern.

Überprüfen Sie nun, ob alle Bewerbungen bearbeitet wurden und keine mit einem kleinen roten Kreuz oder einem Ausrufezeichen versehen sind. Wenn dies der Fall ist, kümmern Sie sich um sie oder schließen Sie ihren Prozess, wenn die Pflege nicht hilft.

Hinweis: Wenn einige Anwendungen Sie immer wieder dazu auffordern. Sie sollten sie schließen oder zu ihren Einstellungen navigieren und ihre Benachrichtigungen deaktivieren. Auf diese Weise können sie Sie nicht benachrichtigen und die Taskleiste bleibt immer unsichtbar.

Lösung 4: Verwenden der Suchleiste zum Aktualisieren

Eine weitere kleine Problemumgehung, die für die Mehrheit der Benutzer funktionierte, bestand darin, das Suchfeld des Cortana einmal zu verwenden und es dann wieder zu schließen. Der Grund dafür ist, dass bei jedem Zugriff auf die Suchleiste die gesamte Suchleiste angezeigt wird. Wenn Sie sie schließen, wird die Taskleiste aktualisiert und der Countdown beginnt. Danach sollte sie sich automatisch ausblenden.

Drücken Sie das Suchfeld (oder Taste) und Geben Sie etwas ein drin. Nachdem Sie getippt haben, klicken überall auf Ihrem Desktop. Hoffentlich sollte sich die Taskleiste in Sekundenschnelle automatisch verstecken.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *