Fix: Windows 7 SP1 konnte den Fehler 0x800f0826 nicht installieren

Dieser Fehler verhindert normalerweise die erfolgreiche Installation von Windows 7 Service Pack (SP) 1. Das System lädt normalerweise das Service Pack SP1 herunter und installiert es, kehrt jedoch aufgrund dieses Fehlers zur vorherigen Windows-Version zurück. Der Fehler wird angezeigt, unabhängig davon, ob Sie das Service Pack SP1 über die Windows-Updates oder über das Standalone-Installationsprogramm installieren.

Dieser Fehler tritt aufgrund von Tools wie dem Driver Sweeper-Dienstprogramm von Phyxion oder dem DriverCleanerDotNet-Tool auf. Das Driver Sweeper Utility (oder ein anderes Tool dieser Kategorie) wird verwendet, um die Treiber von Ihrem Windows zu entfernen. Diese Tools können auch zu einer Beschädigung der Systemdatei führen, wodurch Windows nicht in der Lage ist, Windows 7 SP1 zu installieren.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen. Sie können die Treiber entweder mit denselben Tools neu installieren oder ein Windows-Upgrade durchführen oder einfach Windows Media verwenden, um die Treiber zu ersetzen. Detaillierte Schritte für alle diese Lösungen sind unten angegeben.

Schnelle Tipps

  • Stellen Sie sicher, dass auf Ihrer Festplatte genügend Speicherplatz vorhanden ist. Sie sehen den Fehler, wenn der verbleibende Speicherplatz auf der Festplatte geringer ist als der erforderliche Speicherplatz.
  • Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem System kein Virenschutzprogramm vorhanden ist. Es ist bekannt, dass Virenschutzprogramme die Windows-Updates stören. Sie müssen das Antivirenprogramm nicht löschen, sondern können es vorerst einfach deaktivieren. Sobald Sie mit dem Update fertig sind, können Sie das Antivirenprogramm aktivieren.

Methode 1: Windows System Update Readiness-Tool

Dieses Tool wird von Microsoft bereitgestellt, um eventuelle Probleme mit Ihren Systemdateien und Systemregistern zu überprüfen und zu lösen. Am Ende des Scans wird ein Fehlerbericht angezeigt, der Sie über die gefundenen Probleme und die Anzahl der gelösten Probleme informiert.

Gehen Hier und laden Sie das Windows System Update Readiness-Tool herunter, wenn Sie ein 32-Bit-Windows haben

Gehen Hier und laden Sie das Windows System Update Readiness-Tool herunter, wenn Sie über ein 64-Bit-Windows verfügen

Hinweis: Sie können überprüfen, ob Ihr System 32-Bit oder 64-Bit ist, indem Sie die Taste gedrückt halten Fensterschlüssel und Pause Taste von der Tastatur. Ein neues Fenster wird angezeigt, in dem Ihr Systemtyp unter angezeigt wird Systemtyp Sektion.

Sobald Sie die Windows System Update Readiness ToolFühren Sie die heruntergeladene Datei aus. Klicken Ja wenn Sie gefragt werden, ob Sie das installieren möchten Software-Update. Die Installation dauert einige Zeit. Das Windows System Update Readiness-Tool scannt und behebt automatisch alle Probleme, die während der Installation auftreten können, sodass kein manueller Scan durchgeführt werden muss. Schließen Sie nach Abschluss der Installation das Fenster.

Versuchen Sie nun, das Service Pack, das den Fehler verursacht hat, neu zu installieren und zu überprüfen, ob das Problem weiterhin besteht.

Manchmal kann das Windows Update-Bereitschaftstool möglicherweise nicht alle Fehler herunterladen und korrigieren. Das Gute ist, dass Sie die beschädigten Dateien oder Pakete manuell herunterladen können, um die Fehler zu beheben. Befolgen Sie die unten angegebenen Schritte, wenn Sie die Probleme manuell beheben können

Das Update Readiness Tool von Microsoft erstellt ein Protokoll, in dem Sie alle Informationen darüber finden, welches Paket oder welche Datei beschädigt ist oder das Problem verursacht

  1. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  2. Art % SYSTEMROOT% Logs und drücke Eingeben

  3. Dadurch wird ein Ordner vor Ihnen geöffnet. Suchen Sie den Ordner mit dem Namen und doppelklicken Sie darauf CBS
  4. Öffnen Sie nun die Log durch Doppelklick darauf
  5. Scrollen Sie durch, bis Sie etwas sagen sehen

Nicht verfügbare Reparaturdateien:

servicing packages Package_for_KB958690_sc_0 ~ 31bf3856ad364e35 ~ amd64 ~~ 6.0.1.6.mum

  1. Sie können der Zeile entnehmen, dass der Paketname, der nicht festgelegt wurde, lautet KB958690. Sie können dieses Paket manuell herunterladen.
  2. Gehen Hier Geben Sie den Paketnamen in die Suchleiste oben rechts ein und klicken Sie auf Suche.
  3. Sie können das Paket in verschiedenen Versionen anzeigen. Klicke auf das Herunterladen Schaltfläche für die für Ihr Windows geeignete Version
  4. Ein neues Fenster wird geöffnet. Klicke auf das Verknüpfung dort gegeben.
  5. Klicken OK wenn Sie aufgefordert werden, den Download zu bestätigen
  6. Wechseln Sie nach dem Herunterladen der Datei zu dem Speicherort, an den Sie das Paket heruntergeladen haben
  7. Rechtsklick die heruntergeladene Datei und klicken Sie auf Kopieren
  8. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  9. Art % SYSTEMROOT% Logs CBS und drücke Eingeben

  10. Rechtsklick im Fenster und wählen Sie Neu dann klick Mappe
  11. Benennen Sie diesen Ordner Pakete

  12. Doppelklicken Sie jetzt Pakete
  13. Rechtsklick und wählen Sie Einfügen

Jetzt haben Sie die fehlende oder beschädigte Datei / das beschädigte Paket manuell heruntergeladen. Wiederholen Sie den obigen Vorgang, um alle nicht fixierten Dateien im CheckSUR.log herunterzuladen. Wenn Sie fertig sind, führen Sie das Windows Update-Bereitschaftstool erneut aus und prüfen Sie, ob das Windows Update-Problem behoben ist oder nicht.

Methode 2: Wiederherstellen der gelöschten Treiber

Da das Problem hauptsächlich durch das in der Vergangenheit verwendete Treiberreinigungstool verursacht wird, wird das Problem durch die Verwendung desselben Tools zum Wiederherstellen dieser Treiber behoben. Normalerweise verfügen diese Treiberbereinigungstools über eine Sicherungskopie, mit der Sie Ihre Treiber wiederherstellen können.

Besuchen Sie daher die offizielle Website des von Ihnen verwendeten Treiberreinigungstools und suchen Sie nach Informationen zum Wiederherstellen der gelöschten Treiber. Sie können ihre Website verwenden, ihre Foren durchsuchen oder sie kontaktieren, um diese Informationen zu erhalten.

Versuchen Sie nach dem Wiederherstellen der Treiber erneut, das Service Pack zu installieren, und das Problem sollte behoben sein.

Wenn Sie die gelöschten Treiber aus irgendeinem Grund nicht wiederherstellen können, können Sie jederzeit die neue Kopie dieser Treiber von ihrer offiziellen Website herunterladen.

Methode 3: DISM

DISM steht für Deployment Image Servicing and Management und kann verwendet werden, um Fehler in Systemdateien und Registern zu beheben. Grundsätzlich verwendet dieses Tool entweder Online-Dateien, um die beschädigten Dateien zu reparieren, oder kann ein bereitgestelltes Windows-Image verwenden, um die beschädigten Dateien zu reparieren. Dieses Tool ist in Windows vorinstalliert, sodass Sie sich keine Gedanken über das Herunterladen machen müssen.

  1. Klicken Start Schaltfläche auf Ihrem Desktop
  2. Art cmd in dem Suchfeld starten

  3. Sobald das cmd in den Ergebnissen angezeigt wird, drücken Sie STRG, VERSCHIEBUNG und EINGEBEN gleichzeitig (STRG + UMSCHALT + EINGABETASTE)
  4. Art dism.exe / Online / Cleanup-Image / Restorehealth und drücke Eingeben. Dieser Befehl versucht, mithilfe des Windows-Updates beschädigte Dateien wiederherzustellen. Wenn Ihr Update-Client jedoch bereits defekt ist, funktioniert dies nicht. Versuchen Sie den nächsten Schritt
  5. Legen Sie Ihr Windows-Installationsmedium USB oder CD / DVD ein
  6. Art dism.exe / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth /Source:C:sourcesinstall.wim / LimitAccess und drücke Eingeben. Ersetzen “C:”Mit dem Laufwerksbuchstaben Ihres gemounteten Images.
  7. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, da dies 15 bis 20 Minuten dauern kann
  8. Sobald es fertig ist. Art sfc / scannow und drücke Eingeben. Warten Sie, bis es auch abgeschlossen ist.

Überprüfen Sie nun, ob das Update funktioniert.

Methode 3: Verwenden von Windows-Installationsmedien (Überprüfen Sie dies, da ich es auf meinen ISOs nicht überprüfen konnte.)

Wenn Sie Zugriff auf Windows-Installationsmedien haben, können Sie damit die Dateien ersetzen, die dieses Problem verursachen.

  1. Stellen Sie sicher, dass alle Anwendungen geschlossen sind
  2. Legen Sie das Windows-Installationsmedium in Ihren Computer ein
  3. Suchen Sie die unten angegebenen Dateien in Ihrem Windows-ISO-Ordner

(x86-Versionen)

x86_atiilhag.inf.resources_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16385_de-us_4c2c9aec5f3d44b5

x86_atiilhag.inf_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16385_none_a574bbd4a69c292d

(amd64 Versionen)

amd64_atiilhag.inf_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16385_none_019357585ef99a63

amd64_atiilhag.inf.resources_31bf3856ad364e35_6.1.7600.16385_de-us_a84b3670179ab5eb

  1. Rechtsklick auf die Dateien und wählen Sie Kopieren
  2. Halt Windows-Schlüssel und drücke R.
  3. Art % SYSTEMROOT% wonxs und drücke Eingeben
  4. Rechtsklick (an leerer Stelle im Fenster) und wählen Sie Einfügen
  5. Klicken Ja wenn Sie aufgefordert werden, die bereits in diesem Ordner vorhandenen Dateien zu überschreiben

Wenn Sie fertig sind, versuchen Sie erneut, Windows zu aktualisieren. Es sollte jetzt funktionieren.

Methode 4: In-Place-Upgrade

Durch ein direktes Upgrade Ihrer Fenster wird das Problem ebenfalls behoben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um ein direktes Upgrade durchzuführen

  1. Stellen Sie sicher, dass alle Anwendungen geschlossen sind
  2. Fügen Sie die ein Windows-Installationsmedien oder DVD / CD
  3. EIN Setup-Fenster sollte erscheinen. Wählen Jetzt installieren. Wenn das Setup-Fenster nicht geöffnet wurde, führen Sie die folgenden Schritte aus
    1. Halt Windows-Schlüssel und drücke E.
    2. Öffnen Sie das Laufwerk Ihres Windows-Installationsmediums
    3. Doppelklicken Sie auf Einrichten.exe
    4. Klicken Sie nun auf Jetzt installieren
  4. Klicken Gehen Sie online, um die neuesten Updates für die Installation zu erhalten (empfohlen).
  5. Geben Sie den Windows-Produktschlüssel ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden
  6. Wähle Deine Betriebssystem (Windows 7) auf der Windows-Seite
  7. Wählen Ja die Lizenz und Bedingungen zu akzeptieren
  8. Klicken Aktualisierung wenn es darum bittet Welche Art der Installation möchten Sie?

Warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist. Sobald es fertig ist, starten Sie Ihren Computer neu.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *