Fix: Windows Installer-Fehler 0x80300002

Der Fehler 0x80300002 wird häufig durch Partitionsfehler oder beschädigte Windows-Installationsmedien verursacht, aufgrund derer Sie Ihre Windows-Installation nicht abschließen können. Die Installation von Windows war dank des Windows-Installationsprogramms eine einfache Aufgabe. Ausgestattet mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche kann man seine Windows-DVD in kürzester Zeit installieren. Manchmal erfordert der Prozess jedoch einige Arbeit, bevor Sie das neu installierte Windows auf Ihrem Computer installieren können.

Windows Installer-Fehler sind nicht häufig und treten selten auf. Die Fehler im Zusammenhang mit Windows Installer werden normalerweise durch die an Ihren PC angeschlossene Hardware verursacht. In diesem Fall ist der Installer nicht schuld, aber die von Ihnen verwendeten Medien oder Hardware sind fehlerhaft.

Windows Installer-Fehler 0x80300002

Was verursacht den Windows Installer-Fehler 0x80300002?

Windows Installer-Fehler treten nicht jeden Tag auf, aber wenn sie auftreten, liegt dies normalerweise an:

  • Beschädigtes Windows-Installationsmedium. Wenn das Medium, mit dem Sie Windows auf Ihrem System installieren, beschädigt ist, kann der Fehler auftreten.
  • Falsche Partition. Wenn Sie eine falsche Partition für die Windows-Installation ausgewählt haben, kann dies zu diesem Fehler führen.
  • Vorher vorgenommene Änderungen. Wenn Sie vor der Installation von Windows Änderungen an Ihrem älteren Windows vorgenommen haben, kann der Fehler auch angezeigt werden.

Verwenden Sie die folgenden Lösungen, um Ihr Problem zu beheben:

Lösung 1: Trennen Sie alle externen Hardware

Der Fehler kann manchmal durch externe Hardware verursacht werden, die an Ihr System angeschlossen ist. Einige Benutzer haben gemeldet, dass ihr Fehler auf die externe Hardware zurückzuführen ist, die mit ihrem System verbunden war und nach dem Trennen der Hardware behoben wurde. Stellen Sie daher zunächst sicher, dass außer Ihrem Installationsmedium keine zusätzliche Hardware an Ihr System angeschlossen ist.

Lösung 2: Systemwiederherstellung

Wenn Sie vor der erneuten Installation von Windows Änderungen vorgenommen haben, kann der Fehler dadurch verursacht werden. In diesem Fall müssen Sie die Systemwiederherstellung verwenden. Es ist eine Windows-Funktion, mit der die Benutzer ihr System bis zu einem Punkt wiederherstellen können, bevor der Fehler auftritt. Verwenden Sie daher die Systemwiederherstellung und versuchen Sie dann, Windows zu installieren. So stellen Sie Ihr System wieder her:

  1. Öffnen Sie das Startmenü und gehen Sie zu Schalttafel.
  2. Eintippen Wiederherstellung in der Suche und klicken Sie darauf.
    Systemsteuerung – Wiederherstellung
  3. Wählen Sie dort ‘Offene Systemwiederherstellung‘.
    Systemwiederherstellung – Systemsteuerung
  4. Wählen Sie einen Punkt zurück und drücken Sie dann Nächster.
  5. Befolgen Sie die Schritte, um Ihr System wiederherzustellen.
  6. Versuchen Sie erneut, Windows zu installieren.

Lösung 3: Partitionen löschen

Bevor Sie fortfahren und diese Lösung implementieren, stellen Sie bitte sicher, dass Sie alle wichtigen Informationen gesichert haben, die auf Ihrem System gespeichert sind. Der Fehler kann manchmal durch fehlerhafte Partitionen verursacht werden. In diesem Fall müssen Sie die Partitionen löschen und dann Windows installieren. So löschen Sie Ihre Partitionen:

  1. Gehen Sie zum Startmenü und geben Sie ‘Datenträgerverwaltung‘.
  2. Unter “Bestes Spiel”Erstellen und formatieren Sie Festplattenpartitionen‘wird aufgelistet, öffne es.
  3. Dies wird sich öffnen Windows-Datenträgerverwaltung.
    Windows-Datenträgerverwaltung
  4. Dort sehen Sie Ihre Festplatten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partitionen und wählen Sie ‘Volume löschen‘.
    Löschen von Partitionen für die Windows-Installation
  5. Fügen Sie nun Ihre ein Windows-Installationsmedienund folgen Sie den Schritten auf dem Bildschirm.
  6. Wenn Sie aufgefordert werden, die Partition auszuwählen, auf der Sie Windows installieren möchten, wählen Sie Laufwerksoptionen.
  7. Verwenden des nicht zugewiesenen Speicherplatzes, Erstellen Sie eine neue Partition.
  8. Sie können 2 Partitionen erstellen, eine für Ihre Windows (Systempartition) und der andere als Primäre Partition.
  9. Beenden Sie die Installation.

Lösung 4: Schließen Sie Ihre Festplatte an einen anderen PC an

Sie können das Problem auch beheben, indem Sie die Festplatte vom System trennen und an einen anderen Computer anschließen. Neben dem Fehler sollten Sie dies tun, wenn Sie keine Partitionen sehen können, wenn Sie nach der Systempartition gefragt werden. Sobald Sie mit einem anderen System verbunden sind, richten Sie die NTFS-Partition mit Windows Installer ein und führen Sie den Installationsvorgang durch.

Lösung 5: Fehlerhafte Hardware

Wenn die oben genannten Lösungen bei Ihnen nicht funktioniert haben, gibt es nur einen möglichen Grund dafür. Etwas in Ihrem PC ist beschädigt oder gebraten. In diesem Fall müssen Sie die Hardware austauschen und dann versuchen, Windows zu installieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.