Fix: Windows kann es später nicht mehr versuchen

Der Wechsel von einem Betriebssystem zu einem anderen ist immer ein Prozess, der ein gewisses Maß an Engagement erfordert, und deshalb verschieben viele Leute ihn auf die letzte Minute. Sie sind nicht in der Lage, mit der Tatsache umzugehen, dass sie ihre persönlichen Dateien und Anwendungen verlieren könnten, sodass sie alles sichern müssen usw.

Darüber hinaus haben viele Benutzer ihre Windows-Version auf ihren Computern vorinstalliert erhalten und mussten sie weder selbst installieren noch zusätzliches Geld bezahlen, da der Preis des Betriebssystems in den Preis des PCs berechnet wurde. Sogar Leute, die ihr Betriebssystem aktualisieren, haben manchmal Probleme mit Fehlern wie dem folgenden.

„Windows kann nicht aktiviert werden. Versuchen Sie es später erneut.”

Es gibt viele verschiedene Gründe, warum ähnliche Meldungen angezeigt werden, aber jede unterschiedliche Ursache des Problems hängt vom Fehlercode ab.

Beispielsweise wird dieser spezielle Fehlercode, mit dem wir uns befassen, durch eine fehlerhafte Internetverbindung verursacht oder es gibt etwas, das die Aktualisierung von Windows blockiert, z. B. ein Antivirenprogramm oder eine Firewall. Es gibt verschiedene Lösungen für dieses Problem. Schauen Sie sich diese unten an.

Lösung 1: Fehlerbehebung bei Ihrer Internetverbindung

Zunächst möchten Sie möglicherweise versuchen, Ihre Antivirensoftware während dieses Vorgangs zu deaktivieren, da dies die Windows-Aktivierung beeinträchtigen kann. Deaktivieren Sie außerdem Windows Defender und Windows Firewall.

  1. Um Windows Defender zu deaktivieren, können Sie am einfachsten ein Registrierungs-DWORD verwenden, da beim Öffnen keine Option zum Deaktivieren verfügbar ist.
  2. Navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Policies Microsoft Windows Defender, erstellen Sie einen DWORD-Schlüssel und nennen Sie ihn DisableAntiSpyware.
  3. Setzen Sie den Wert auf 1, um ihn auszuschalten.
  4. Wenn Sie mit der Windows-Aktivierung fertig sind, kehren Sie zu diesem Schlüssel zurück und setzen Sie seinen Wert auf 0.

Das Deaktivieren der Windows-Firewall ist recht einfach und erfordert keine Bearbeitung der Registrierung oder Verwendung der Eingabeaufforderung.

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung und stellen Sie die Ansicht auf Symbole ein.
  2. Suchen Sie die Windows-Firewall-Option und klicken Sie darauf.
  3. Sobald es geöffnet wird, sollte im linken Bereich die Option “Windows-Firewall ein- oder ausschalten” mit dem Admin-Shield-Symbol daneben angezeigt werden.
  4. Klicken Sie darauf und setzen Sie das Optionsfeld für die privaten und öffentlichen Netzwerkeinstellungen auf “Windows-Firewall deaktivieren (nicht empfohlen)”.

Das Deaktivieren Ihrer Antivirensoftware variiert im Allgemeinen von Antivirus zu Antivirus, sollte jedoch recht einfach sein.

Der nächste Schritt, den Sie ausführen müssen, ist die Fehlerbehebung in Ihrem Netzwerk, nachdem Sie diese Schutzfunktionen deaktiviert haben.

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung und stellen Sie die Ansicht auf Symbole ein.
  2. Suchen Sie die Option Netzwerk- und Freigabecenter und klicken Sie darauf.
  3. Sie sollten in der Lage sein, die Optionen zur Fehlerbehebung anzuzeigen.
  4. Klicken Sie darauf und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Die Fehlerbehebung erfolgt automatisch und sollte alle Probleme selbst behandeln.

Es gibt auch einige Eingabeaufforderungsbefehle, mit denen Sie einige Ihrer Internetverbindungsprobleme beheben können, indem Sie Ihre IP-Adresse aktualisieren, um einige Ihrer Verbindungsprobleme zu lösen.

  1. Suchen Sie nach der Eingabeaufforderung und führen Sie sie als Administrator aus.
  2. Geben Sie nacheinander die folgenden Befehle ein und warten Sie, bis die Prozesse abgeschlossen sind:

ipconfig / release

ipconfig / erneuern

Versuchen Sie jetzt, Windows zu aktivieren.

Lösung 2: Aktivieren von Windows per Telefon

Dies ist eine neue Funktion von Windows, mit der Sie Ihre Windows-Kopie über einen kostenlosen Telefonanruf aktivieren können. Der Vorgang ist relativ einfach und umfasst die folgenden Anweisungen auf dem Bildschirm. Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um den Prozess einfacher und fehlerfreier zu gestalten, bevor Sie beginnen.

  1. Suchen Sie nach “Eingabeaufforderung”, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  2. Kopieren Sie den folgenden Befehl oder geben Sie ihn ein und klicken Sie auf Ja, wenn Sie in einem Dialogfeld gefragt werden, ob Sie sicher sind:

net stop sppsvc

  1. Geben Sie die folgenden Befehle in dieser bestimmten Reihenfolge ein und warten Sie, bis jeder Befehl seine Aufgabe erledigt hat. Der Vorgang sollte nicht lange dauern.

cd% windir% ServiceProfiles NetworkService AppData Roaming Microsoft SoftwareProtectionPlatform

benenne tokens.dat tokens.bar um

cd% windir% system32

Nettostart sppsvc

  1. Beenden Sie die Eingabeaufforderung und geben Sie “SLUI 04” ohne Anführungszeichen in Ihrer Suchleiste ein und klicken Sie auf das einzige Ergebnis.
  2. Ein Bildschirm sollte nach Ihrem Land fragen. Wählen Sie Ihren realen Standort aufgrund der Telefonnummer.
  3. Wählen Sie die Option Windows per Telefon aktivieren und rufen Sie die auf dem Bildschirm angezeigte Nummer an.
  4. Drücken Sie nichts und warten Sie, bis Ihnen jemand hilft.
  5. Sie werden aufgefordert, die unter Schritt 2 aufgeführten Nummern auf Ihrem Bildschirm anzugeben.
  6. Wenn Sie dies tun, erhalten Sie die Bestätigungs-ID von der Support-Person und müssen diese zurücklesen, um Verwirrung zu vermeiden.
  7. Nachdem Sie alle Zahlen eingegeben haben, klicken Sie auf Aktivieren.
  8. Um zu überprüfen, ob Sie Windows erfolgreich aktiviert haben, geben Sie im Dialogfeld Ausführen “slui.exe” ein.

(Diese Korrekturen wurden für Windows 8 und 8.1 aufgelistet, gelten jedoch auch für Windows 10)

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *