Fix: Windows kann keine der Dateien in diesem Design finden

Einige Windows-Benutzer geben an, die Windows kann keine der Dateien in diesem Thema finden Fehlermeldung ohne offensichtliche Aktion, die möglicherweise zu diesem Szenario geführt hat. Die meisten betroffenen Benutzer berichten, dass sie vor dem Auftreten dieser Fehlermeldung nie versucht haben, ein Thema zu speichern oder zu ändern. Anscheinend hat alles, was Sie am Ende auf die Eingabeaufforderung klicken, keine Auswirkungen, da der Fehler nach einigen Tagen erneut auftritt. Das Problem wird häufig unter Windows 10 gemeldet, aber auch unter Windows 8 und Windows 7.

Windows kann keine der Dateien in diesem Thema finden.  Möchten Sie das Thema trotzdem speichern?
Windows kann keine der Dateien in diesem Thema finden. Möchten Sie das Thema trotzdem speichern?

Was verursacht, dass Windows eine der Dateien in diesem Designfehler nicht finden kann

Wir haben das Problem untersucht, indem wir versucht haben, das Problem zu replizieren, und indem wir uns verschiedene Benutzerberichte angesehen haben. Nach dem, was wir sammeln konnten, scheint das Problem ziemlich häufig zu sein, wenn bestimmte Szenarien erfüllt werden. Hier ist eine Liste potenzieller Schuldiger, die zum Auftreten dieser Fehlermeldung führen können:

  • SettingSyncHost.exe ist fehlerhaft – Die Fehlermeldung stammt von dieser ausführbaren Datei. Wenn SettingSyncHost.exe Wenn Ihr Thema auf unserem Computer nicht ordnungsgemäß synchronisiert werden kann, wird dieser Fehler angezeigt.
  • Ein benutzerdefinierter Bildschirmschoner verursacht den Fehler – Benutzerdefinierte Bildschirmschoner werden häufig als für diesen bestimmten Fehler verantwortlich gemeldet. Dies ist wahrscheinlich der Fall, wenn der Fehler nach einer gewissen Zeit der Inaktivität auftritt.
  • Das aktive Thema ist Glitching – Einige Benutzer spekulieren, dass dieses Problem auftreten wird, wenn das aktuell aktive Thema fehlerhaft ist. Viele betroffene Benutzer haben es geschafft, dieses spezielle Problem zu beheben, indem sie das aktive Thema geändert und die verbleibenden Ordner gelöscht haben.

Wenn Sie Probleme haben, dieses spezielle Problem zu beheben, finden Sie in diesem Artikel eine Qualitätsliste mit Schritten zur Fehlerbehebung. Unten finden Sie eine Liste von Methoden, mit denen andere Benutzer in einer ähnlichen Situation das Problem behoben haben. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, befolgen Sie die nachstehenden potenziellen Korrekturen in der Reihenfolge, in der sie angezeigt werden, bis Sie eine Korrektur finden, mit der Sie die Eingabeaufforderung für Ihr bestimmtes Szenario effektiv lösen können.

Methode 1: Deaktivieren Sie Ihren benutzerdefinierten Bildschirmschoner

Eine der häufigsten Ursachen für diesen Fehler ist ein benutzerdefinierter Bildschirmschoner, der nicht für die Funktion mit Windows-Designs ausgelegt ist. Wenn Sie bemerkt haben, dass dieser Fehler nach einer gewissen Zeit der Inaktivität auftritt, müssen Sie wahrscheinlich nur Ihren Bildschirmschoner deaktivieren, um das Problem zu beheben.

Wenn Sie Bildschirmschoner mögen und feststellen, dass derjenige, den Sie aktiv hatten, die Probleme verursacht hat, versuchen Sie, ihn neu zu installieren oder durch einen anderen zu ersetzen, der die Synchronisierungsfunktion für Windows-Designs nicht beeinträchtigt.

Hier ist eine Kurzanleitung zum Deaktivieren Ihres Bildschirmschoners:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann „ms-Einstellungen: Sperrbildschirm” und drücke Eingeben das öffnen Bildschirm sperren Registerkarte der Personalisierung Speisekarte.
    Dialog ausführen: ms-settings: lockscreen
    Dialog ausführen: ms-settings: lockscreen
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Sperrbildschirm auf Bildschirmschoner-Einstellungen.
    Klicken Sie im Menü Bildschirm sperren auf Bildschirmschonereinstellungen
    Klicken Sie im Menü Bildschirm sperren auf Bildschirmschonereinstellungen
  3. In dem Bildschirmschoner-Einstellungen, greifen Sie auf das Dropdown-Menü unter zu Bildschirmschoner und setze es auf keine. Dann klick Anwenden um die gerade vorgenommenen Änderungen zu speichern.
    Bildschirmschoner entfernen
    Bildschirmschoner entfernen
  4. Starten Sie Ihren Computer neu und überwachen Sie, ob das Problem beim nächsten Start behoben wurde.

Wenn das Problem immer noch nicht behoben ist oder auf Ihrem Computer kein Bildschirmschoner aktiviert war, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 2: Ändern des aktiven Themas und Löschen von Restdateien

Ein weiterer möglicher Fix, den einige Benutzer erfolgreich verwendet haben, um mit dem Problem umzugehen Windows kann keine der Dateien in diesem Thema finden Fehler ist, das aktive Thema zu ändern. Das Problem kann auftreten, weil Ihr aktives Thema beschädigt wurde oder bis zu dem Punkt fehlerhaft ist, an dem der Synchronisierungsteil nicht mehr abgeschlossen werden kann SettingSyncHost.exe.

Eine schnelle Möglichkeit, um festzustellen, ob das aktive Thema das Problem verursacht, besteht darin, es einfach durch ein anderes zu ändern und es dann zusammen mit seinem Ordner zu löschen. Wenn der Fehler nach dem Ausführen dieser Schritte weiterhin auftritt, können Sie daraus schließen, dass das Thema nicht für das Problem verantwortlich ist. Hier ist eine Kurzanleitung dazu:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. öffnen a Lauf Dialogbox. Geben Sie dann „ms-einstellungen: themen” und drücke Eingeben Öffnen Sie die Registerkarte Themen im Menü Personalisierungseinstellungen.
    Dialog ausführen: ms-settings: themen
    Dialog ausführen: ms-settings: themen
  2. Sobald Sie in der sind Themen Abschnitt nach unten scrollen Wenden Sie ein Thema an und wählen Sie eine aus der Liste aus, indem Sie darauf klicken.
  3. Drücken Sie Windows-Taste + R. um ein weiteres Dialogfeld “Ausführen” zu öffnen. Geben Sie dann „% windir% Resources Themes” und drücke Eingeben um zu dem Ort zu navigieren, an dem die Themen gespeichert sind.
    Dialogfeld ausführen:% windir%  Resources  Themes
    Dialogfeld ausführen:% windir% Resources Themes

    Hinweis: Wenn Sie nicht unter Windows 10 arbeiten, ersetzen Sie den obigen Befehl durch % localappdata% Microsoft Windows Themes oder % appdata% Microsoft Windows Themes

  4. Löschen Sie im Themenordner das Thema und den entsprechenden Ordner. In unserem Fall war das verantwortliche Thema Seda, daher haben wir beide Themenvarianten und den Ordner gelöscht, in dem die restlichen Dateien gespeichert sind.
  5. Nachdem das Thema geändert und das alte Thema gelöscht wurde, starten Sie Ihr System neu und prüfen Sie, ob die Fehlermeldung zurückkehrt.

Wenn diese Methode bei der Behebung des Problems nicht effektiv war, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

Methode 3: Deaktivieren Sie die Themensynchronisierung auf Ihrem Computer

Während diese Methode weder die Grundursache des Problems behandelt noch es Ihnen ermöglicht, die Fehlerursache genau zu bestimmen, haben viele Benutzer sie verwendet, um zu verhindern, dass der Fehler jemals wieder auftritt.

Bei dieser Methode werden einige von SettingSyncHost.exe verwendete Einstellungen so geändert, dass die Themensynchronisierung verhindert wird. Dadurch werden die Nachrichten höchstwahrscheinlich gestoppt, da die ausführbare Datei nicht versucht, Ihr aktives Thema zu synchronisieren. Beachten Sie jedoch, dass der Nachteil dieser Methode darin besteht, dass Sie nicht mehr in der Lage sind, Themen zu synchronisieren.

Wenn Sie sich für diese Methode entscheiden und die Konsequenzen verstehen, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Synchronisierung Ihres Themas zu deaktivieren:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie als Nächstes „ms-einstellungen: sync” und drücke Eingeben zu öffnen Synchronisieren Sie Ihre Einstellungen Registerkarte der Kontoeinstellungen Seite.
    Dialog ausführen: ms-settings: sync
    Dialog ausführen: ms-settings: sync
  2. Sobald Sie in die Synchronisieren Sie Ihre Einstellungen Menü, scrollen Sie nach unten zu Individuelle Synchronisierungseinstellungen und deaktivieren Sie den mit Thema.
    Deaktivieren der Themensynchronisierung unter Windows 10
    Deaktivieren der Themensynchronisierung unter Windows 10
  3. Schließen Sie nach dem Deaktivieren des Umschalters die App Einstellungen und starten Sie Ihren Computer neu. Überwachen Sie beim nächsten Start den Status Ihres Computers und prüfen Sie, ob zusätzliche Fehlermeldungen angezeigt werden.
    Hinweis: Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie die Theme-Synchronisierungsfunktion erneut benötigen, die obigen Schritte rückentwickeln und das Theme-Umschalten erneut aktivieren müssen.

Wenn diese Methode nicht effektiv war oder Sie nach einer gezielteren Lösung suchen, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 4: Installieren Sie die Suite nativer Windows-Apps neu

Einige Benutzer, die Probleme haben, dasselbe Problem zu beheben, haben es geschafft, die gesamte Suite von System Apps mithilfe eines erhöhten PowerShell-Fensters neu zu installieren. Dies mag angesichts der Tatsache, dass wir uns nur mit einem Themenproblem befassen, wie eine Überreichweite erscheinen, aber viele Benutzer haben berichtet, dass sie dies erfolgreich zur Lösung des Problems verwenden Windows kann keine der Dateien in diesem Thema finden.

Wenn Sie sich für diese Methode entscheiden, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. um ein Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie dann „Power Shell” und drücke Strg + Umschalt + Eingabetaste ein erhöhtes Powershell-Fenster öffnen. Wenn Sie von der aufgefordert werden UAC (Benutzerkontensteuerung) klicken Ja an der Eingabeaufforderung.
    Dialogfeld ausführen: Powershell, dann Strg + Umschalt + Eingabetaste drücken
    Dialogfeld ausführen: Powershell, dann Strg + Umschalt + Eingabetaste drücken
  2. Fügen Sie im erhöhten PowerShell-Fenster den folgenden Befehl ein oder geben Sie ihn ein und drücken Sie Eingeben um die Neuinstallation aller auszulösen System Apps (einschließlich Themen):
    Get-AppXPackage -AllUsers |Where-Object {$_.InstallLocation -like "*SystemApps*"} | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)AppXManifest.xml"}
  3. Sobald der Befehl ausgeführt und der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Start behoben wurde.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *