Fix: Windows Update Fehler 0x80073712

Der Fehlercode 0x80073712 und manchmal 0x80070003 beim Versuch, Ihren Computer über Windows Update zu aktualisieren, bedeutet, dass Windows Update eine Datei benötigt, die jedoch entweder beschädigt ist oder fehlt. Daher kann Windows Update die Updates nicht installieren.

Dies geschieht nicht mit einem bestimmten Update, sondern mit einem zufälligen. Sie werden versuchen, die Updates zu installieren, und erhalten eine Meldung, dass die Update-Installation fehlgeschlagen ist. Dies ist frustrierend, zumal Microsoft fast zwei Jahre nach der ersten Veröffentlichung von Windows 10 den Prozess der Bereitstellung von Updates noch nicht abgeschlossen hat.

Wenn Sie jedoch diese Fehlermeldung erhalten, gibt es einige Dinge, die Sie versuchen können, um sie zu lösen. Wenn die erste Lösung nicht funktioniert, fahren Sie mit der zweiten fort. Wenn das auch nicht funktioniert, gibt es ein drittes, das Sie ausprobieren können.

Methode 1: Führen Sie die Windows Update-Problembehandlung aus

Windows verfügt über ein integriertes Tool zur Fehlerbehebung, das bei einigen Problemen, mit denen Sie möglicherweise konfrontiert sind, recht gut funktioniert. Dies ist einer von ihnen, und viele Benutzer haben berichtet, dass das integrierte Tool ihr Problem tatsächlich gelöst hat.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie die Fehlerbehebung ein. Öffnen Sie das Ergebnis “Fehlerbehebung”, unter dem die Systemsteuerung steht.
  2. Suchen und klicken Sie im folgenden Fenster unter System und Sicherheit auf den Link Probleme mit Windows Update beheben.
  3. Führen Sie die Fehlerbehebung aus und warten Sie, bis sie vollständig abgeschlossen ist. Versuchen Sie anschließend, Windows Update auszuführen und die Updates erneut zu installieren. Wenn Sie denselben Fehler erhalten, fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Methode 2: Führen Sie das DISM-Tool aus, um das Problem zu beheben

Das Service- und Verwaltungstool für das Bereitstellungsimage ist ein in Windows integriertes Tool, mit dem ein Windows-Image gewartet werden kann. Es behebt häufig viele Probleme mit verschiedenen Aspekten von Windows und kann Ihnen daher auch dabei helfen. Beachten Sie, dass dies ein sehr leistungsfähiges Tool ist. Wenn Sie beim Ausführen einen Fehler machen, kann dies zu Problemen führen. Seien Sie also vorsichtig.

  1. Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Ergebnis und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  2. ODER (die zweite Option ist nur für Windows 10-Benutzer)
  3. Drücken Sie gleichzeitig die Windows-Taste und X und wählen Sie im Menü die Option Eingabeaufforderung (Admin) ODER klicken Sie auf Start -> geben Sie cmd ein -> klicken Sie mit der rechten Maustaste auf cmd und wählen Sie Als Administrator ausführen.
  4. Wenn Sie sich in einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten befinden, geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste auf Ihrer Tastatur, um sie auszuführen. Stellen Sie sicher, dass Sie warten, bis der erste Befehl ausgeführt wird, bevor Sie mit dem zweiten beginnen. DISM.exe / Online / Cleanup-Image / ScanhealthDISM.exe / Online / Cleanup-Image / Restorehealth
  5. Warten Sie, bis der zweite Befehl abgeschlossen ist, und schließen Sie die Eingabeaufforderung, indem Sie entweder auf das X in der Ecke klicken oder exit eingeben und drücken
  6. Führen Sie Windows Update erneut aus und prüfen Sie, ob das DISM-Tool Ihr Problem behoben hat.

Methode 3: Ausführen einiger Befehle

Wenn dieser Fehler auf Ihrem Computer auftritt, können Sie versuchen, einige grundlegende Befehle auszuführen, die einige grundlegende Elemente des Updates zurücksetzen und Zugriff auf die Update-Dateien gewähren. Um sie auszuführen, öffnen wir zuerst eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten und führen dann die darin enthaltenen Befehle aus. Dafür:

  1. Drücken Sie “Windows” + “R”, um die Eingabeaufforderung “Ausführen” zu öffnen.
  2. Geben Sie “cmd” ein und drücken Sie “Shift” + “Ctrl” + “Enter”, um Administratorrechte bereitzustellen.
  3. Führen Sie in dieser Eingabeaufforderung die folgenden Befehle nacheinander aus und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste, um it.net auszuführen. f del pending.xml net stop wuauserv ren c: windows SoftwareDistribution softwaredistribution.old net start wuauserv
  4. Versuchen Sie nun, die Updates erneut auszuführen und zu überprüfen, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 4: Ausführen des Systembereitschaftstools

In einigen Fällen kann das Systembereitschaftstool erforderlich sein, um Ihren Windows 7-Computer auf das Upgrade auf Windows 10 vorzubereiten.

  1. Klicken Hier und laden Sie das Systembereitschaftstool herunter.Herunterladen des “System Readiness Tool”.
  2. Führen Sie die ausführbare Datei aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  3. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Methode 5: Führen Sie ein direktes Upgrade durch

In einigen Fällen kann das Problem möglicherweise nicht behoben werden, es sei denn, Sie führen ein direktes Upgrade durch. Daher verwenden wir in diesem Schritt das Windows Media Creation-Tool, um ein direktes Upgrade durchzuführen. Dafür:

  1. Verwenden Sie diesen Link, um das Windows Media Creation Tool herunterzuladen.
  2. Akzeptieren Sie die Eingabeaufforderungen und aktivieren Sie die Option “Diesen PC jetzt aktualisieren”.Aktivieren Sie die Option “Diesen PC jetzt aktualisieren”
  3. Aktivieren Sie in der nächsten Eingabeaufforderung die Option “Persönliche Dateien behalten” und wählen Sie die Option “Installieren”.
  4. Warten Sie, bis das Setup abgeschlossen ist, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn Sie dieses Problem haben, können Sie die oben beschriebenen Methoden anwenden, um es zu lösen. Wenn jedoch alles fehlschlägt, müssen Sie möglicherweise Ihren Computer aktualisieren oder noch besser eine Reparaturinstallation durchführen. Wenn sich das Problem dadurch nicht beheben lässt, führen Sie eine Neuinstallation durch, bei der Ihr Computer automatisch aktualisiert wird, wenn Sie die neueste ISO von der Windows-Website herunterladen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.