Fix: Windows Update-Fehler 80246008

Fehler 80246008 tritt bei Windows-Updates auf, wenn Probleme mit dem Background Intelligence Transfer Service oder mit dem COM+-Ereignissystem auftreten.

Infolgedessen können die Windows-Updates die heruntergeladenen Updates nicht installieren.

In diesem Handbuch; Ich werde die Schritte zur Fehlerbehebung beim COM+-Ereignissystem und beim BITS-Dienst (Background Intelligence Transfer Service) auflisten.

Um dieses Problem zu beheben; folgen Sie den unteren Schritten:

Methode 1: Dienste prüfen

  1. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R
  2. Geben Sie services.msc ein und klicken Sie auf OK
  3. Suchen Sie das COM+-Ereignissystem -> Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf Wählen Sie Eigenschaften -> Stellen Sie sicher, dass “Starttyp” auf Automatisch eingestellt istStarttyp
  4. Wenn der Dienst nicht gestartet ist, starten Sie ihn durch Drücken von Start und übernehmen Sie dann diese Einstellungen.
  5. Suchen Sie als Nächstes den Intelligenten Hintergrundübertragungsdienst und stellen Sie sicher, dass er als Starttyp eingestellt ist: Automatisch (Verzögerter Start).
  6. Starten Sie nun Ihren Computer neu; und testen Sie dann, ob Windows-Updates funktionieren, wenn nicht, fahren Sie mit SCHRITT 6 fort.
  7. Klicke hier zum herunterladen Windows Update Resetter Speichern Sie die .bat-Datei, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen
  8. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie erneut R, geben Sie den folgenden Pfad in das Ausführen-Dialogfeld ein und klicken Sie dann auf OK. C:ProgramDataMicrosoftNetworkDownloader
  9. Leeren Sie den Inhalt dieses Ordners.
  10. Klicken Sie hier, um die herunterzuladen Microsoft FixIt 50202
  11. Nachdem es heruntergeladen wurde, öffnen Sie es und führen Sie es im Aggressive Mode aus
  12. Nachdem der Fix abgeschlossen ist, gehen Sie zu Systemsteuerung -> Programme & Funktionen -> Programm deinstallieren. und entfernen/deinstallieren Sie alle „Sicherheitssoftwares, Netzwerküberwachungstools und Downloadbeschleuniger“ von Drittanbietern. Sie können die Sicherheitssoftware nach dem Update erneut herunterladen. Starten Sie jetzt Ihren Computer neu, um zu testen, ob Windows Update funktioniert; Wenn nicht, fahren Sie mit Schritt 12 fort
  13. In diesem Schritt; Wir müssen sicherstellen, dass die BITS & COM+ Event Services ausgeführt werden. Laden Sie die beiden folgenden Dateien herunter und stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wo Sie sie speichern. Speichern Sie sie am besten auf dem Desktop.
  14. Herunterladen 1: HIER
  15. Herunterladen 2: HIER
  16. Klicken Sie jetzt hier um PSTools herunterladen
  17. Halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie R und geben Sie den folgenden Pfad ein: c:windowssystem32
  18. Verschieben Sie die Datei psexec.exe nach C:windowssystem32
  19. Klicken Sie auf Start; Geben Sie cmd ein und wählen Sie Als Administrator ausführencmd-als-Administrator ausführen
  20. In der schwarzen Eingabeaufforderung; Typ: psexec -s -i -d regeditpsexec
  21. Halten Sie nun die Windows-Taste erneut gedrückt und drücken Sie R; Geben Sie regedit ein und klicken Sie auf OK
  22. Gehen Sie zu Datei -> Importieren und wählen Sie die beiden zuvor heruntergeladenen Dateien nacheinander aus, um sie in den Registrierungseditor zu importieren.

bitswin7.reg und eventsystemwin7.reg

Starten Sie dann den PC neu und testen Sie ihn; Updates sollten jetzt funktionieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.