Fix: Wir können Ihren Kamerafehler unter Windows 10 nicht finden

Windows Camera ist die Standardkameraanwendung auf allen Windows 10-Computern, die auf einen Windows 10-Computer (integriert oder extern) zugreifen und ihn zum Aufnehmen von Bildern und Videos und vielem mehr verwenden kann. Leider haben viele Windows 10-Benutzer gemeldet, dass sie die Kameraanwendung nicht erfolgreich starten konnten, und es wird eine Fehlermeldung mit dem Fehlercode 0XA00F4244 (0X80070005) angezeigt, die besagt, dass ihre Kamera bei jedem Versuch entweder nicht gestartet oder nicht gefunden werden konnte tun Sie dies.

Dieses Problem wurde in den meisten Fällen von Windows 10-Benutzern nach einem Windows-Update gemeldet – entweder einem kleinen (z. B. einem einfachen Sicherheitsupdate) oder einem großen (z. B. dem Jubiläumsupdate oder einem tatsächlichen Update auf Windows 10 von einem ältere Version des Betriebssystems). Der eigentümlichste Aspekt dieses Problems ist, dass die meisten davon betroffenen Benutzer die Kameras ihrer Computer erfolgreich mit Anwendungen von Drittanbietern wie Skype verwenden können, sie jedoch nicht mit Standard-Windows 10-Apps wie Windows Camera verwenden können. Diese Kuriosität bestätigt, dass dies kein Hardwareproblem mit der Kamera ist (denn wenn dies der Fall wäre, würde die Kamera nicht mit Skype funktionieren), sondern ein Softwareproblem.

Auf der Softwareseite gibt es einige mögliche Ursachen für dieses Problem, weshalb es auch eine Reihe möglicher Lösungen dafür gibt. Im Folgenden finden Sie einige der effektivsten Lösungen, mit denen Sie versuchen können, dieses Problem zu beheben und die Kamera-App Ihres Computers wieder verwenden zu können:

Lösung 1: Deaktivieren oder deinstallieren Sie alle Sicherheitsprogramme von Drittanbietern

Antiviren-, Antimalware- und Firewall-Anwendungen von Drittanbietern können häufig die Standardfunktionalität eines Computers beeinträchtigen. Dazu gehört auch die Möglichkeit, auf seine Kamera zuzugreifen und sie zu verwenden. Wenn bei einem Sicherheitsprogramm eines Drittanbieters bei jedem Versuch, die Kamera-App zu starten, der Fehlercode 0XA00F4244 (0X80070005) angezeigt wird, deaktivieren Sie einfach alle Sicherheitsprogramme von Drittanbietern, die sich auf Ihrem Computer befinden, oder deaktivieren Sie sie. Versuchen Sie anschließend, die Kamera-App zu starten, und prüfen Sie, ob das Update funktioniert hat.

Lösung 2: Stellen Sie sicher, dass Apps die Kamera Ihres Computers verwenden dürfen

Mit Windows 10 können Sie den Zugriff von Anwendungen auf die Kamera Ihres Computers einschränken. Wenn der Zugriff von Apps auf Ihre Kamera eingeschränkt wird, wird bei jedem Versuch, die Kamera-App zu starten, der Fehlercode 0XA00F4244 (0X80070005) angezeigt. Um sicherzustellen, dass Apps auf die Kamera Ihres Computers zugreifen und diese verwenden können, müssen Sie:

  1. Öffne das Startmenü.
  2. Klicke auf die Einstellungen.
  3. Art “Webcam”In die Suche Feld befindet sich in der oberen rechten Ecke des Fensters.
  4. Suchen Sie und klicken Sie auf Webcam-Datenschutzeinstellungen in den Suchergebnissen.
  5. Suchen Sie die Lassen Sie Apps meine Kamera verwenden Option und stellen Sie sicher, dass es aktiviert ist. Dies bedeutet, dass Apps auf Ihrem Computer auf die Kamera zugreifen und sie verwenden dürfen.

Wenn Sie fertig sind, starten Sie die Kamera-App und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde.

Lösung 3: Deinstallieren Sie die Treiber Ihrer Kamera

Viele Benutzer, die von diesem Problem betroffen sind, konnten es durch einfaches Deinstallieren der Treiber ihrer Kamera beheben. Keine Sorge – in diesem Fall installiert Windows automatisch die neuesten Treiber für die Kamera Ihres Computers neu. Um die Treiber Ihrer Kamera zu deinstallieren (und sie dann automatisch neu installieren zu lassen), müssen Sie:

  1. Drücken Sie die Windows-Logo Taste + R. a Lauf
  2. Art devmgmt.msc in die Lauf Dialog und drücken Sie Eingeben um den Geräte-Manager zu starten.
    Geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Geräte-Manager zu öffnen
  3. Erweitern Sie die Bildaufnahmegerät Abschnitt und suchen Sie die Kamera Ihres Computers. Wenn Sie die Kamera Ihres Computers nicht unter sehen Bildaufnahmegerät Abschnitt oder wenn Sie die nicht sehen Bildaufnahmegerät Abschnitt ganz, suchen Sie nach Ihrer Kamera unter dem Sound-, Video- und Gamecontroller
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Kamera Ihres Computers und klicken Sie auf Eigenschaften
  5. Navigieren Sie zu Treiber Klicken Sie auf die Registerkarte und klicken Sie auf Deinstallieren.
  6. Stellen Sie sicher, dass die Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät Option ist aktiviert (und daher aktiviert) und klicken Sie auf OK.
  7. Klicken Sie nach der Deinstallation der Kamera und ihrer Treiber auf Aktion > Scannen nach Hardwareänderungen, und Gerätemanager installiert automatisch die Kamera Ihres Computers und seine Treiber neu.
  8. Sobald die Kamera und ihre Treiber neu installiert wurden, neu starten dein Computer. Starten Sie beim Starten des Computers die Kamera-App, um festzustellen, ob der Computer erfolgreich gestartet wurde.

Lösung 4: Setzen Sie die Kamera-App zurück

  1. Drücken Sie die Windows-Logo Taste + R. a Lauf
  2. Geben Sie Folgendes in das Feld ein Lauf Dialog
    %appdata%..LocalPackagesMicrosoft.WindowsCamera_8wekyb3d8bbweLocalState
  3. Drücken Sie Strg + EIN um den gesamten Inhalt des geöffneten Ordners auszuwählen.
  4. Drücken Sie Löschen.
  5. Bestätigen Sie die Aktion im daraufhin angezeigten Popup auf löschen den gesamten Inhalt des Ordners, wodurch die Kamera-App effektiv zurückgesetzt wird.
  6. Neu starten Überprüfen Sie Ihren Computer und prüfen Sie, ob das Problem nach dem Start behoben wurde.

Wenn keine der oben aufgeführten und beschriebenen Lösungen für Sie funktioniert hat, tritt dieses Problem möglicherweise aufgrund der Kamera Ihres Computers auf. Es handelt sich vielmehr um Software und Treiber, die nicht mit Windows 10 kompatibel sind und Windows 10-Anwendungen auf Lager haben. Dies kann insbesondere dann der Fall sein, wenn nach dem Upgrade von einer älteren Version des Windows-Betriebssystems auf Windows 10 dieses Problem auftritt.

Sie sehen, dass einige ältere Computerkameras zum Streamen von.sys-Treibern verwendet werden. Dadurch können sie auch unter Windows 10 erfolgreich mit Desktopanwendungen von Drittanbietern wie Skype arbeiten, während moderne und komplexere Kameraanwendungen wie Windows Camera dies nicht können erkennen oder darauf zugreifen. Wenn dies der Fall ist, besteht die beste Vorgehensweise für Sie möglicherweise darin, in die Kugel zu beißen und eine neue Kamera für Ihren Computer zu finden, die vollständig mit Windows 10 kompatibel ist. Die einzige Alternative wäre ein Downgrade auf eine ältere Windows-Version – Die Version, von der Sie auf Windows 10 aktualisiert haben, und die Version, von der Sie wissen, dass die Kamera Ihres Computers einwandfrei funktioniert.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.