Fix: Word hat beim Versuch, die Datei zu öffnen, einen Fehler festgestellt

Der Fehler Beim Versuch, die Datei zu öffnen, ist in Word ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie die folgenden Vorschläge tritt auf, wenn der Benutzer versucht, eine in Word 2007 oder Word 2010 gespeicherte Datei zu öffnen. Meistens wird das Problem durch eine Software eines Drittanbieters (Outlook oder ein anderer E-Mail-Client) verursacht, die die Datei während des Übertragungsprozesses ändert.

Wenn Sie derzeit mit diesem Problem zu kämpfen haben, haben Sie Glück. Dieses spezielle Problem tritt häufig auf und wir haben einige Methoden identifiziert, mit denen Sie Ihr Problem definitiv lösen können. Befolgen Sie die nachstehenden möglichen Korrekturen, um eine Methode zu finden, mit der Ihr Problem behoben werden kann. Lass uns anfangen!

Methode 1: Entsperren Sie die Word-Datei

Wenn Sie die Word-Datei nicht selbst erstellt haben, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Datei blockiert wird. Aus diesem Grund kann Word sie nicht öffnen. Dies geschieht normalerweise, wenn Sie die Word-Datei über Outlook oder einen ähnlichen E-Mail-Client erhalten.

Sie können dies einfach beheben, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken, die nicht geöffnet und ausgewählt werden soll Eigenschaften. Suchen Sie dann auf der Registerkarte Allgemein unter Sicherheit nach einer Schaltfläche zum Entsperren. Wenn Sie eine identifizieren, klicken Sie darauf und klicken Sie dann auf Übernehmen, um Ihre Änderungen zu speichern.

Öffnen Sie nach dem Entsperren der Datei das World-Dokument erneut und prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde. Wenn du das noch siehst Beim Versuch, die Datei zu öffnen, ist in Word ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie die folgenden Vorschläge“, Fahren Sie mit der nächsten Methode fort.

Hinweis: Wenn Sie viele Dateien mit demselben Verhalten haben und diese Korrektur bei einer erfolgreich war, sollten Sie am besten folgen Methode 2 und entsperren Sie sie in großen Mengen, anstatt dies zu tun Methode 1 manuell für jeden.

Methode 2: Deaktivieren der geschützten Ansicht

Wenn das Problem nicht auf Word beschränkt ist (Sie haben dieses Problem auch mit Excel-Dateien) oder wenn Sie viele Word-Dateien mit demselben Verhalten haben, wird das Problem wahrscheinlich durch a verursacht Trustcenter Rahmen. Es ist wahrscheinlich, dass sich die Dateien, die Sie öffnen möchten, an einem Speicherort befinden, den Office als unsicher erachtet.

Hier ist eine Kurzanleitung mit den Änderungen, die vorgenommen werden müssen, um das Problem zu beheben:

  1. Öffnen Sie Word, Excel oder eine andere Anwendung aus der Office-Suite. Erweitern Sie die Datei Klicken Sie im Menüband auf und klicken Sie auf Optionen.
  2. Im Optionen, klicke auf Trustcenter, dann klicken Sie auf Trust Center-Einstellungen.
  3. Im Trustcenter Einstellungen auswählen Geschützte Sicht und deaktivieren Sie die folgenden Kontrollkästchen:
    Aktivieren Sie die geschützte Ansicht für Dateien, die aus dem Internet stammen
    Aktivieren Sie die geschützte Ansicht für Dateien, die sich an möglicherweise unsicheren Orten befinden
    Aktivieren Sie die geschützte Ansicht für Outlook-Anhänge
  4. Speichern Sie die Änderungen, schließen Sie das Office-Programm und öffnen Sie die Dateien, in denen das angezeigt wurde Beim Versuch, die Datei zu öffnen, ist in Word ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie die folgenden Vorschläge“. Sie sollten jetzt ohne Probleme geöffnet werden.

Wenn beim Versuch, bestimmte Dateien zu öffnen, immer noch der Fehler auftritt, fahren Sie mit der endgültigen Methode fort.

Methode 3: Hinzufügen eines neuen vertrauenswürdigen Speicherorts

Wenn sich die ersten beiden Methoden als unwirksam erwiesen haben, müssen Sie noch einige weitere Schritte ausführen, um das Problem zu beheben. Wenn Sie Ihr gesamtes Laufwerk / Ihre Laufwerke als vertrauenswürdig hinzufügen, hat Office keine Gründe, das Öffnen von Dateien zu blockieren.

Hier ist eine Kurzanleitung zum Hinzufügen neuer vertrauenswürdiger Speicherorte in Office:

  1. Öffnen Sie Word, Excel oder eine andere Anwendung aus der Office-Suite. Erweitern Sie die Datei Klicken Sie im Menüband auf und klicken Sie auf Optionen.
  2. Im Optionen, klicke auf Trustcenter, dann klicken Sie auf Trust Center-Einstellungen.
  3. Im Trust Center-Einstellungen, wählen Vertrauenswürdige Standorte und klicken Sie auf Neuen Speicherort hinzufügen Schaltfläche irgendwo am unteren Bildschirmrand.
  4. Wählen Sie das Laufwerk aus, auf dem Sie Ihre Word-Dateien gespeichert haben, und überprüfen Sie das “Unterordner dieses Speicherorts sind ebenfalls vertrauenswürdig.” Kontrollkästchen und drücken In Ordnung um Ihre Änderungen zu speichern.
  5. Schließen Sie Word und öffnen Sie alle Dateien, in denen das angezeigt wird Beim Versuch, die Datei zu öffnen, ist in Word ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie die folgenden Vorschläge Error. Sie sollten jetzt in der Lage sein, alle ohne Probleme zu öffnen.

Methode 4: Anzeigen des Versionsverlaufs

Eine der einfachsten Möglichkeiten, ein beschädigtes Dokument wiederherzustellen, besteht darin, den Versionsverlauf anzuzeigen und dann zur neuesten verfügbaren Version zurückzukehren, damit Sie das Dokument mit minimalem Datenverlust wiederherstellen können. Dafür:

  1. Öffnen Sie den Ordner mit den Dateien und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  2. Klick auf das “Versionsverlauf anzeigen”Und wählen Sie die letzte verfügbare aus.
    Klicken Sie auf “Versionsverlauf anzeigen”.
  3. Überprüfen Sie, ob das Dokument wiederhergestellt ist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *