Fix: Xbox 360 Open Tray-Fehler

Der Open Tray-Fehler auf Xbox 360 ist definitiv einer der problematischsten Fehler, die auf Ihrer Konsole auftreten können, da seine Ursache normalerweise eher mit Hardware- als mit Softwareproblemen zusammenhängt. Dies bedeutet, dass Sie manchmal wirklich jemanden brauchen, der sich das anschaut, oder Sie brauchen einige Wartungsarbeiten sorgfältig durchzuführen.

Es gibt einige Lösungen für dieses Problem und Sie wissen nie, welche für Ihre Situation geeignet sein könnte. Wenn die Xbox 360 keine Discs lesen kann, können Sie keine neuen Spiele installieren oder sogar ein Spiel spielen, wenn die Disc eingelegt werden muss. Befolgen Sie die unten aufgeführten Lösungen, um den Open Tray-Fehler ein für alle Mal zu beheben.

Lösung 1: Zerlegen Sie Ihre Xbox und lassen Sie sie eine Weile so

Obwohl diese Lösung in den meisten Fällen nicht funktioniert, hat die Lösung einigen Leuten geholfen, den Fehler zu beseitigen. Es gibt mehrere Gründe, warum diese Methode zu hervorragenden Ergebnissen führen kann, und Sie sollten sie unbedingt zu Beginn ausprobieren, bevor Sie mit fortgeschrittenen Methoden beginnen.

  1. Halten Sie den Netzschalter an der Vorderseite der Xbox 360-Konsole gedrückt, bis sie vollständig heruntergefahren ist.
  2. Trennen Sie den Power Brick von der Rückseite der Xbox. Halten Sie den Netzschalter auf der Xbox mehrmals gedrückt, um sicherzustellen, dass die Konsole selbst nicht mehr mit Strom versorgt wird.
  3. Nachdem Sie dies sichergestellt haben, trennen Sie alles von der Konsole, einschließlich der Controller und aller zusätzlichen Hardware, die Sie möglicherweise daran angeschlossen haben.

  1. Schließen Sie den Power Brick an und warten Sie, bis das Licht auf dem Power Brick seine Farbe von Weiß nach Orange ändert.
  2. Schalten Sie die Xbox wie gewohnt wieder ein und prüfen Sie, ob der Open Tray-Fehlercode weiterhin angezeigt wird.

Lösung 2: Bestimmte Teile an ihren richtigen Platz bringen

Es scheint, dass sich in Ihrer Xbox 360 ein bestimmter quadratischer Teil befindet, der bei bestimmten Aktivitäten verschoben wird. Viele Benutzer haben bestätigt, dass es ihnen gelungen ist, das Problem vollständig zu beheben, aber sie wissen, dass Sie besonders vorsichtig sein müssen, da Sie Ihre Xbox 360 vollständig öffnen müssen, um Zugriff auf sie zu erhalten.

Trennen Sie Ihre Xbox 360 von allen Ein- und Ausgabegeräten. Ihre Konsole sollte völlig frei von Kabeln oder Anbaugeräten sein, einschließlich externem Speicher, HDMI-Kabeln, Ladekabeln und Controllern.

  1. Wenn sich eine Festplatte in der Konsole befindet, stellen Sie sicher, dass Sie sie auswerfen und an einer anderen Stelle ablegen, bevor Sie fortfahren.
  2. Hebeln Sie die Frontplatte ab, indem Sie Ihren Finger in den USB-Anschluss rechts neben dem Netzschalter stecken und die Frontplatte in Ihre Richtung ziehen. Sie können dabei relativ fest sein – die Xbox 360 hat keine zerbrechlichen Teile hinter der Frontplatte, wie dies bei späteren Modellen der Fall ist.
  3. Lösen Sie die Endgitter, indem Sie eine große, gebogene Büroklammer durch die Löcher in der oberen Reihe der Lüftungsräume im Gehäuse der Xbox 360 stecken und jedes Mal hochhebeln. Dadurch werden die Clips, die das Gitter halten, ausgehängt.
  4. Führen Sie einen Schlitzschraubendreher in den Raum ein, in dem das Gitter mit dem Konsolengehäuse verbunden ist.
  5. Wenn Sie eine Festplatte auf Ihrer Xbox 360 haben, entfernen Sie diese zuerst, bevor Sie die Endgitter entfernen, indem Sie sie einfach vom Gehäuse der Xbox 360 abziehen.
  6. Lösen Sie die Vorderseite des Gehäuses, die von vier Clips an der Vorderseite Ihrer Konsole gehalten wird, indem Sie einfach die Oberseite in Ihre Richtung ziehen.
  7. Lösen Sie die Rückseite des Xbox-Gehäuses und legen Sie Ihre Hand in den Bereich rechts, in dem sich früher das Gitter befand, und üben Sie Druck auf die angeschlossenen Gehäusehälften aus, während Sie den Schlitzschraubendreher in die Schlitze auf der Rückseite einführen.
  8. Entfernen Sie den Boden des Gehäuses, indem Sie es einfach abziehen. Sie sollten in der Lage sein, das Metallteil zu betrachten. Nehmen Sie die Schrauben, mit denen die Oberseite befestigt ist, mit einem Torx-Schraubendreher heraus.
  9. Nehmen Sie die Schrauben heraus, mit denen die Oberseite des Gehäuses befestigt ist. Verwenden Sie dazu Ihren Torx-Schraubendreher. Wenn Sie eine Schraube sehen, die nicht zu Ihrem Schraubendreher passt, versuchen Sie nicht, sie zu lösen – sie ist für die Demontage nicht erforderlich. Im Metallteil des Gehäuses befinden sich insgesamt sechs Schrauben, die Sie entfernen müssen.
  10. Entfernen Sie die Auswurftaste auf der linken Seite des vorderen Teils der Konsole. Lassen Sie Ihren Schlitzschraubendreher vorsichtig unter das grüne Band links von der Vorderseite der Konsole gleiten und hebeln Sie ihn heraus.
  11. Heben Sie die Oberseite des Gehäuses von der Xbox ab und überprüfen Sie das CD-Fach. Stellen Sie sicher, dass Sie die beiden Quadrate genau wie im Bild unten gefunden haben:

Stellen Sie sicher, dass Sie sie wie auf dem Bild richtig ausrichten, wenn einer von ihnen seine Position verlassen hat, und überprüfen Sie, ob der Fehlercode für das Xbox-Fach weiterhin angezeigt wird.

Lösung 3: Seien Sie gewalttätig

Das hat tatsächlich bestimmten Menschen geholfen, sich mit demselben Problem zu befassen, und der Grund dafür ist unbekannt. Manchmal funktioniert es einfach, wenn die Konsole durch wiederholtes Schließen und Öffnen des Fachs oder durch Zurückschieben der Kassette leicht gewalttätig wird, und die Benutzer haben dies bestätigt. Ein kleiner „Schlag“ auf die Xbox 360 hat auch dazu beigetragen, das Problem zu vermeiden, anstatt es zu lösen. Diese Methode ist auch am einfachsten auszuprobieren, bevor Sie aufgeben.

Lösung 4: Erzwingen des Einlegens des Disc-Fachs

Diese Lösung war auf YouTube sehr beliebt und hat einigen Nutzern geholfen, mit diesem Fehler umzugehen. Die Erklärung für dieses Problem ist, dass das Fach eigentlich nicht hineingedrückt werden sollte, dies jedoch ohne Beschädigung erfolgen kann. Wenn Sie das Fach jedoch zwingen, wird eine Art Selbsttest für den Laser gestartet, und es scheint, dass er sich tatsächlich selbst repariert.

  1. Halten Sie den Netzschalter an der Vorderseite der Xbox 360-Konsole gedrückt, bis sie vollständig heruntergefahren ist.
  2. Schalten Sie die Xbox ein, indem Sie auf das geöffnete CD-Fach klicken, und lassen Sie das CD-Fach physisch mit nicht zu viel Kraft wieder einrasten, um das Fach seiner Spuren zu stoßen, aber mit genügend Kraft, um es manuell zu schließen.

  1. Warten Sie einige Sekunden, bis das Fach stoppt und sich die Konsole neu kalibriert, bevor Sie die Xbox neu starten und prüfen, ob das Problem wirklich behoben ist.

Lösung 5: Öffnen Sie Ihre Konsole und reinigen Sie den Laser

Wenn Sie die Xbox öffnen, wird Ihre Garantie mit Sicherheit ungültig, aber möglicherweise ist dies die einzige Lösung, mit der Sie den Fehler beheben können. Diese Art von Problemen wird normalerweise durch einen fehlerhaften oder staubigen Laser verursacht, und Sie können auf das Beste hoffen, dass eine einfache gründliche Reinigung Ihnen hilft, das Problem leicht zu lösen.

  1. Befolgen Sie die Anweisungen zum Öffnen Ihrer Xbox oben im Artikel.
  2. Verwenden Sie ein Q-Tip und etwas Reinigungsalkohol, um den Laser zu reinigen, der sich am Disc-Fach befindet, wie auf dem Foto gezeigt.

  1. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie einen Mini-Staubsauger verwenden, um den Staub im Inneren zu entfernen, und verwenden Sie ein paar zusätzliche Q-Tips, um den Schmutz zu entfernen.

Lösung 6: Anpassen der Hardware

In einigen Fällen kann die Hardware aufgrund der Ansammlung bestimmter Staubpartikel in der Xbox oder in und um die Kabel verstopfen. Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, ist es daher immer eine gute Wahl, das Xbox-Disc-Fach, die Disc sowie alle an die Konsole angeschlossenen Netzkabel und anderen Kabel zu reinigen. Achten Sie auf verstopfte Staubpartikel und entfernen Sie diese, um einen ordnungsgemäßen Luftstrom und eine optimale Leistung der Konsole zu gewährleisten.

Die Disc, die in das Xbox-Fach eingelegt wird, besteht aus zwei Teilen: einem, auf dem sich die Disc dreht, und dem zweiten, dem Laser, mit dem die Disc gelesen wird. Manchmal tritt ein Fehler auf und der Laser wird aus seiner ursprünglichen Position zum äußeren Rand des Laufwerks gezogen. Daher müssen Sie den Laser nur wieder in seine Ausgangsposition bringen, und der Fehler wird behoben. Seien Sie vorsichtig und berühren Sie nicht die obere Oberseite des Lasers, da dieser Teil in direkten Kontakt mit der Disc kommt, von der aus er die Daten liest.

Lösung 7: Diagnose von USB-Sticks

Versuchen Sie, die an die Xbox-Konsole angeschlossenen USB-Sticks zu ersetzen oder neu zu formatieren, und prüfen Sie dann, ob das Problem behoben ist. Folgen Sie den unteren Schritten:

  1. Schalten Sie zunächst die Xbox aus.
  2. Trennen Sie alle an die Xbox-Konsole angeschlossenen USB-Sticks.
  3. Schalten Sie nun die Konsole erneut ein und versuchen Sie, die Spiel-CD abzuspielen.
  4. Beachten Sie, dass Sie Ihre Disc durch ein anderes USB-Flash-Laufwerk ersetzen können, wenn Ihre Konsole die Disc ohne angeschlossenes USB-Flash-Laufwerk lesen kann.

Lösung 8: Überprüfen Sie die Disc auf fehlerhafte Discs und analysieren Sie die Disc-Spezifikationen

Um zu überprüfen, ob ein Problem mit Ihrer Disc vorliegt, laden Sie mehrere Discs in Ihre Xbox-Konsole. Das Ergebnis, das Sie hier erhalten, hilft Ihnen festzustellen, ob ein Problem mit Ihrer Disc vorliegt oder nicht. Führen Sie dazu folgende Schritte aus:

  1. Ersetzen Sie die alte Disc durch eine neue in Ihrer Xbox 360-Konsole und versuchen Sie, sie abzuspielen.
  2. Wenn Ihre Konsole diese Disc erfolgreich abspielt, bedeutet dies, dass der Fehler in Ihrer vorherigen Disc vorliegt und Sie sie ersetzen müssen. Sie können sich auch an den Disc-Hersteller wenden, um die fehlerhafte Disc zu reparieren.

Sie können unter anderem versuchen, den Typ, die Region und das Format der Disc zu überprüfen. Sie können dies tun, indem Sie sich die Verpackung der Spiel-CD ansehen. Da die 360 ​​Xbox-Konsole nicht alle Xbox-Spiele spielen kann, müssen Sie überprüfen, ob es sich bei der Disc um ein Xbox 360-Spiel handelt oder nicht. Xbox 360-Spiele sind auf der Verpackung der Disc eindeutig angegeben. Überprüfen Sie zweitens den richtigen Disc-Bereich. Sie können dies tun, indem Sie den Regionalcode auf Ihrer Spiel-CD überprüfen. Es sollte mit dem Land übereinstimmen, in dem Sie Ihre Xbox-Konsole ursprünglich gekauft haben. Kurz gesagt, Sie müssen die Tatsache begründen, dass sowohl Ihre Disc als auch Ihre Xbox 360-Konsole zur selben Region gehören.

In ähnlicher Weise müssen Sie bei DVDs auch den Regionalcode sowohl der DVD-Verpackung als auch der Xbox 360-Konsole abgleichen. Es gibt eine vorgegebene Tabelle mit bestimmten Regionscodes zusammen mit den entsprechenden geografischen Regionen, in denen die Discs abgespielt werden können. Wenn eine Konsole in den USA oder in Kanada gekauft wird, kann die Konsole nur DVDs der Region 1 abspielen. In ähnlicher Weise kann eine in Europa oder im Nahen Osten gekaufte Konsole DVD-Discs der Region 2 usw. abspielen. Gleiches gilt für CDs. Die Xbox 360-Konsole kann nur bestimmte CD-Formate und Dateitypen lesen. Einige dieser Disc-Formate umfassen CD-DA, CD-ROM, CD-ROM XA, CD-R, CD-RW, CD-Extra. Während die lesbaren Dateitypen aus Windows Media Audio (WMA), MP3, JPEG bestehen. Die Verwendung anderer Disc-Formate und Dateitypen als dieser Liste würde dazu führen, dass die Xbox 360-Konsole nicht mehr lesbar ist.

Lösung 9: Löschen Sie den Systemcache

Ein weiteres Mittel zur Behebung des “Xbox-360-Open-Tray-Fehlers” könnte das Löschen des Systemcaches sein. Dies könnte wie folgt erfolgen:

  1. Navigieren Sie zur Einstellungsoption auf Ihrer Xbox-Konsole und klicken Sie dann auf das Speichersymbol.
  2. Markieren Sie hier Ihre Festplatte und drücken Sie die Taste “UND” Schlüssel.
  3. Auf Ihrem Bildschirm wird ein Menü geöffnet. Dann suchen und drücken Sie die “Systemspeicher bereinigen” Möglichkeit.
  4. Ihre Xbox sollte jetzt automatisch zurückgesetzt werden. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie dies manuell selbst tun.

Lösung 10: Reparieren Sie Ihre Konsole

Wenn in Ihrem Fall keine der oben genannten Lösungen funktioniert hat, muss Ihre Konsole möglicherweise gewartet oder repariert werden. Sie können eine Online-Bewerbung für den Service einreichen, die die schnellere und einfachere Methode darstellt. Zuerst müssen Sie sich bei anmelden Gerätedienste und wählen Sie Neues Gerät registrieren. Nach dem Registrierungsschritt können Sie regelmäßig den Garantiestatus Ihres Geräts überprüfen. Sie können auschecken Wartung Ihrer Xbox für die Übermittlung einer Online-Reparaturanfrage.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *