Fix: Zertifikatfehlernavigation blockiert

Dieser Fehler wird angezeigt und verhindert, dass Benutzer überhaupt auf Microsoft-Websites zugreifen können. Dies ist eine ziemlich große Sache, da es mehrere Microsoft-Dienste gibt, die für einige Benutzer von entscheidender Bedeutung sind, z. B. Outlook, Mail-Dienste im Allgemeinen, OneDrive, Microsoft Office Online usw.

Obwohl das Problem fast ausschließlich auf Microsoft-Websites auftritt, gibt es derzeit keine eindeutigen Lösungen von Microsoft, und alles, was sie vorgeschlagen haben, hat den Benutzern auf lange Sicht nicht geholfen. Befolgen Sie die Anweisungen in diesem Artikel, um dieses Problem zu lösen.

Lösung 1: Installieren Sie ein bestimmtes Update

Dieses Problem wurde durch ein bestimmtes von Microsoft veröffentlichtes Update behoben. Sie sollten wissen, dass die Aktualisierung Ihres Computers auf den neuesten Stand eine bestimmte Methode ist, um die meisten dieser Probleme sofort zu lösen. Das größere Problem ist, dass dieses Update für die meisten Plattformen anders veröffentlicht wird.

Wenn Sie Windows 10 ausführen, versuchen Sie einfach, Ihren Computer auf die neueste Version von Windows zu aktualisieren. Wenn Sie eine ältere Windows-Version verwenden, können Sie das erforderliche Update manuell herunterladen, wenn Sie Probleme beim Aktualisieren Ihres Computers haben.

Windows 10-Benutzer:

  1. Öffnen Sie PowerShell, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Startmenü klicken und die Option Windows PowerShell (Admin) auswählen, um das Tool mit Administratorrechten zu öffnen. Wenn an dieser Stelle die Eingabeaufforderung angezeigt wird, können Sie auch manuell danach suchen.Geben Sie in der Powershell-Konsole “cmd” ein und warten Sie, bis Powershell in die cmd-ähnliche Umgebung wechselt.2. Geben Sie in der “cmd” -ähnlichen Konsole den unten angezeigten Befehl ein und klicken Sie anschließend auf “Enter”wuauclt.exe / updatenow
  2. Lassen Sie diesen Befehl mindestens eine Stunde lang laufen und überprüfen Sie erneut, ob Updates gefunden und / oder ohne Probleme installiert wurden.

Alternative::

  1. Suchen Sie im Startmenü nach Einstellungen und klicken Sie auf das erste Ergebnis, das angezeigt wird. Sie können auch direkt auf die Gangschaltfläche unten links im Startmenü klicken.

  1. Suchen Sie den Abschnitt Update & Sicherheit im unteren Teil des Fensters Einstellungen und klicken Sie darauf.
  2. Bleiben Sie auf der Registerkarte Windows Update und klicken Sie im Abschnitt Update-Status auf die Schaltfläche Nach Updates suchen, um zu überprüfen, ob online eine neue Windows-Version verfügbar ist.

  1. Wenn es eine gibt, sollte Windows den Download-Vorgang automatisch starten.

Ältere Windows-Versionen:

Wenn Sie Probleme haben, Ihren Computer normalerweise mit dem Windows Update-Dienst zu aktualisieren, können Sie das Update für Stammzertifikate jederzeit manuell von der offiziellen Website für manuelle Updates installieren. Befolgen Sie dazu die folgenden Schritte.

  1. Dieser Download bringt mehrere Erfrischungen auf Ihren Computer und ist recht einfach zu installieren. Hier ist die KB-Nummer, nach der Sie suchen müssen: KB931125.
  2. Öffne das Microsoft Update-Katalog Website und führen Sie eine Suche durch, indem Sie auf die Suchschaltfläche in der oberen rechten Ecke klicken.

  1. Klicken Sie links auf die Schaltfläche Herunterladen und wählen Sie die Prozessorarchitektur Ihres PCs (32 Bit oder 64 Bit). Stellen Sie sicher, dass Sie diese Informationen über den Prozessor Ihres PCs kennen, bevor Sie diese Option auswählen.

  1. Führen Sie die heruntergeladene Datei aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm sorgfältig, um den Vorgang abzuschließen.
  2. Stellen Sie nach Abschluss des Updates sicher, dass Sie Ihren Computer neu starten und prüfen, ob Sie jetzt normal auf Microsoft-Websites zugreifen können. Befolgen Sie die verbleibenden Lösungen, wenn der Fehler weiterhin besteht.

Lösung 2: Versuchen Sie die folgende Eingabeaufforderung

Diese Optimierung wurde von einem Benutzer vorgeschlagen und scheint hilfreicher zu sein als alle anderen Antworten, die mein Microsoft für das gleiche Problem bereitgestellt hat. Dadurch können die Microsoft-Zertifikate durchlaufen werden, bis Microsoft das Problem gelöst hat. Probieren Sie dies unten aus!

  1. Suchen Sie in der Suchleiste neben dem Startmenü nach der Eingabeaufforderung oder beginnen Sie direkt mit der Eingabe bei geöffnetem Startmenü. Sie können auch die Tastenkombination Strg + R verwenden, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen, “cmd” einzugeben und auf “OK” zu klicken.

  1. Geben Sie den folgenden Befehl ein oder kopieren Sie ihn. Stellen Sie anschließend sicher, dass Sie auf die Eingabetaste klicken, und warten Sie auf die Meldung, dass der Vorgang erfolgreich war.
certutil -setreg chainEnableWeakSignatureFlags 8
  1. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist und ob Sie auf alle Microsoft-Websites zugreifen können.

Lösung 3: Überprüfen Sie Ihre Zeit- und Datumseinstellungen

Dies ist eine der am häufigsten vorgeschlagenen Methoden, die von Microsoft vorgeschlagen werden, und sie behaupten, dass dies die häufigste Ursache für diese Probleme ist. Dies ist wahrscheinlich nicht die häufigste Ursache, aber es gibt Fälle, in denen dies hilfreich sein kann, insbesondere wenn dieses Problem auf fast allen Websites auftritt.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen für Datum und Uhrzeit, indem Sie das Startmenü öffnen und die App Einstellungen öffnen, indem Sie auf das Zahnradsymbol über dem Energiesymbol klicken, die Option Zeit und Sprache auswählen und zur Registerkarte Datum und Uhrzeit navigieren.

  1. Stellen Sie auf der Registerkarte Datum und Uhrzeit sicher, dass die Einstellungen für Datum und Uhrzeit Ihres Computers mit dem Ort übereinstimmen, an dem Sie sich gerade befinden. Wenn die Uhrzeit nicht korrekt ist, können Sie versuchen, die Option Zeit automatisch einstellen zu deaktivieren.
  2. Wählen Sie die richtige Zeitzone aus der Dropdown-Liste, um den Vorgang abzuschließen. Starten Sie anschließend Ihren Computer neu und versuchen Sie erneut, den Windows Store zu öffnen.

Lösung 4: Internet Explorer Tweak

Sie können dieses Problem lösen, wenn Sie mit Zertifikatsproblemen zu kämpfen haben, wenn Sie die Sicherheitsstufe Ihrer vertrauenswürdigen Sites etwas niedriger als Mittel Niedrig festlegen. Es wird erwartet, dass dies mit einer gewissen Vorsichtsmaßnahme geschieht. Wenn jedoch nichts anderes funktioniert, akzeptieren Ihre Browser mehr Zertifikate und Sie können auf Ihre bevorzugten Websites zugreifen.

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer, indem Sie im Startmenü danach suchen oder ihn auf Ihrem PC suchen und auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke klicken, um auf das Dropdown-Menü zuzugreifen.
  2. Klicken Sie im sich öffnenden Menü auf Internetoptionen und öffnen Sie das Fenster Einstellungen.

  1. Navigieren Sie zur Registerkarte Sicherheit und klicken Sie auf Vertrauenswürdige Sites. Ändern Sie die Sicherheitsstufe auf Mittel Niedrig und akzeptieren Sie alle Änderungen, bevor Sie das Programm beenden. Überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *