[FIXED] 0xA00F4292 Startzeit für Fotoaufnahme

Die Kamera-App zeigt möglicherweise das 0xA00F4292 Fehler, wenn die Installation der Kamera-App beschädigt ist oder aufgrund eines veralteten Kameratreibers. Das Problem tritt auf, wenn der Benutzer die Kamera-App startet, aber ein schwarzer Kamerabildschirm mit der folgenden Meldung angezeigt wird:

“Etwas ist schief gelaufen. Versuchen Sie, Ihr Gerät neu zu starten. Wenn Sie es brauchen, ist hier der Fehlercode: 0xA00F4292

0xA00F4292 Startzeit für Fotoaufnahme

Das Problem wird sowohl bei internen als auch bei externen Kameras gemeldet. In einigen Fällen konnten Benutzer die Kamera über eine andere Anwendung (wie Skype) verwenden, aber die Kamera-App zeigte keine Ergebnisse.

Bevor Sie mit den Lösungen fortfahren, prüfen Sie, ob die Kameraauflösung klärt das Problem. Stellen Sie nicht zuletzt sicher, dass die Antivirus Interferenzen verursachen das Problem nicht (indem Sie das Antivirenprogramm vorübergehend deaktivieren).

Lösung 1: Bearbeiten Sie die Datenschutzeinstellungen Ihres Systems

Die Kamera-App kann den diskutierten Fehler anzeigen, wenn der Kamerazugriff in den Datenschutzeinstellungen Ihres Systems blockiert ist. In diesem Zusammenhang kann das Zulassen des Kamerazugriffs in den Datenschutzeinstellungen das Problem lösen.

  1. Klicken Fenster, Art: Datenschutzeinstellungen, und dann öffnen Datenschutzeinstellungen.
    Öffnen Sie die Datenschutzeinstellungen Ihres Systems
  2. Navigieren Sie dann im linken Bereich zum Kamera Registerkarte und klicken Sie auf das Veränderung (unter Kamerazugriff für dieses Gerät).
    Zugriff auf die Kamera auf diesem Gerät aktivieren
  3. Jetzt Umschalten sein Wechsel zum auf positionieren und dann aktivieren die Möglichkeit von Apps den Zugriff auf Ihre Kamera erlauben indem Sie den Schalter in die Ein-Position schalten.
    Erlauben Sie der Kamera-App den Zugriff auf das Kameragerät
  4. Dann in der Rubrik Wählen Sie aus, welche Microsoft Store-Apps auf Ihre Kamera zugreifen können, aktivieren Sie Kamera und prüfen Sie, ob die Kamera-App das Problem 0xA00F4292 nicht aufweist.

Lösung 2: Führen Sie die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte aus

Das Problem 0xA00F4292 kann durch einen Fehler in Modulen verursacht werden, die die Hardware/Geräte des Systems betreiben. In diesem Fall kann das Ausführen des „Hardware and Devices Troubleshooter“ den Fehler beheben und somit das Problem lösen.

  1. Rechtsklick Fenster und wählen Sie Lauf.
  2. Jetzt ausführen folgende:
    msdt.exe -id DeviceDiagnostic
    Starten Sie die Hardware- und Geräte-Fehlerbehebung über das Ausführen-Befehlsfeld
  3. Klicken Sie dann im Fenster Hardware- und Geräte-Fehlerbehebung auf Nächster und lassen Sie den Troubleshooter seinen Lauf abschließen.
    Fehlerbehebung bei Hardware und Geräten
  4. Einmal vervollständigt, anwenden Befolgen Sie die Empfehlungen der Fehlerbehebung und prüfen Sie, ob die Kamera-App das Problem mit der Fotoaufnahme nicht hat.

Wenn das Problem weiterhin besteht, überprüfen Sie, ob Deaktivieren/Aktivieren von HDR in den Kameraeinstellungen (klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um die Einstellungen zu öffnen) behebt das Problem mit der Fotoaufnahme.

Lösung 3: Setzen Sie die Kamera-App auf die Standardeinstellungen zurück

Die Kamera-App zeigt möglicherweise das Problem 0xA00F4292 an, wenn die Installation der Kamera-App beschädigt ist. In diesem Zusammenhang kann das Zurücksetzen der Kamera-App auf die Standardeinstellungen das Problem lösen.

  1. Rechtsklick Fenster und öffnen Apps & Funktionen.
    Apps & Funktionen öffnen
  2. Finde jetzt die Kamera App und klicken es zu erweitern.
  3. Dann öffnen Erweiterte Optionen und klicke auf Beenden Taste.
    Öffnen Sie die erweiterten Optionen der Kamera-App
  4. Klicken Sie nun auf die Zurücksetzen Knopf und dann bestätigen um die Kamera-App zurückzusetzen.
    Beenden und Zurücksetzen der Kamera-App
  5. Dann neustarten Ihren PC und überprüfen Sie nach dem Neustart, ob das System das Problem 0xA00F4292 nicht hat.

Lösung 4: Löschen Sie den Inhalt des Kamerarollenordners und des lokalen Statusordners der Kamera

Die Kamera-App zeigt möglicherweise das Problem mit der Zeitüberschreitung beim Aufnahmestart an, wenn die lokalen Daten der Kamera-App beschädigt sind. In diesem Fall kann das Problem möglicherweise durch Löschen der lokalen Daten der Kamera-App behoben werden.

  1. Stellen Sie zunächst sicher, kein Prozess verwandt mit Zimmer-App ist in der Taskmanager Ihres Systems.
  2. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste Fenster und öffnen Lauf.
  3. Jetzt navigieren zu folgendem Pfad:
    Pictures
    Öffnen Sie den Bilderordner über das Ausführen-Befehlsfeld
  4. Dann löschen das Filmrolle Ordner und neustarten dein PC.
    Löschen Sie den Camera Roll-Ordner in Bildern
  5. Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob die Kamera-App das Problem mit der Fotoaufnahme nicht hat.
  6. Wenn nicht, dann navigieren zum folgenden Pfad im Feld Befehl ausführen:
    %localappdata%packages
    Paketordner in den lokalen App-Daten öffnen
  7. Öffne jetzt die Microsoft.WindowsCamera_8wekyb3d8bbwe Ordner und Doppelklick auf der Lokaler Staat Ordner, um ihn zu öffnen.
    Öffnen Sie den Microsoft-Kameraordner in Paketen
  8. Dann löschen all die Inhalt des Lokaler Staat Ordner und neustarten dein PC.
    Öffnen Sie den lokalen Statusordner und löschen Sie seinen Inhalt Content
  9. Überprüfen Sie nach dem Neustart, ob die Kamera-App ordnungsgemäß funktioniert.

Lösung 5: Installieren Sie die Kamera-App neu

Die beschädigte Installation der Kamera-App (die nicht durch Zurücksetzen der App repariert werden kann) kann die Hauptursache für das Problem bei der Fotoaufnahme sein. In diesem Szenario kann das Problem möglicherweise durch eine Neuinstallation der Kamera-App behoben werden. Fahren Sie auf eigene Gefahr fort, wenn die Neuinstallation der Kamera-App fehlschlägt. Möglicherweise müssen Sie Windows neu installieren. Daher ist das Erstellen eines Wiederherstellungspunkts eine gute Option.

  1. Rechtsklick Fenster und öffnen PowerShell (Administrator).
  2. Jetzt ausführen Gehen Sie wie folgt vor, um die Kamera-App zu entfernen:
    Get-AppxPackage * windowscamera * | Remove-AppxPackage
    Deinstallieren Sie die Windows-Kamera-App
  3. Dann neustarten Ihren PC und beim Neustart, Installieren die Kamera-App von ausführen Folgendes (wobei C das Systemlaufwerk ist):
    Get-AppXPackage -AllUsers | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "C:  Program Files  WindowsApps  * windowscamera *  AppXManifest.xml"}
  4. Überprüfen Sie nach der Neuinstallation der Kamera-App, ob das System das Problem mit der Fotoaufnahme behoben hat.

Lösung 6: Rollback/Update/Neuinstallation des Kameratreibers

Das Aufnahmeproblem kann auftreten, wenn der Kameratreiber Ihres Systems inkompatibel, veraltet oder beschädigt ist. In diesem Szenario kann ein Rollback (wenn das Problem nach einem Update aufgetreten ist), ein Aktualisieren oder Neuinstallieren des Kameratreibers das Problem lösen.

Rollback des Kameratreibers

  1. Rechtsklick Fenster und öffne die Gerätemanager.
  2. Jetzt erweitern Kameras (oder Bildgebungsgeräte) und Rechtsklick auf der Kamera.
    Öffnen Sie die Eigenschaften der Kamera im Geräte-Manager
  3. Dann wähle Eigenschaften und geh zum Treiber Tab.
  4. Klicken Sie nun auf die Rollback-Treiber Schaltfläche (wenn die Schaltfläche ausgegraut ist, können Sie die Option Treiber aktualisieren ausprobieren) und Folgen die Eingabeaufforderungen, um den Vorgang abzuschließen.
    Rollback des Kameratreibers
  5. Dann neustarten Ihr System und überprüfen Sie, ob die Kamera-App das Problem 0xA00F4292 nicht hat.

Aktualisieren Sie den Kameratreiber

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass das Windows Ihres PCs auf die neueste Version aktualisiert ist, da viele OEMs den Windows Update Channel bevorzugen, um das Update der Gerätetreiber zu veröffentlichen. Wenn Ihr OEM über ein Update-Dienstprogramm verfügt (z. B. Dell Support Assistant), aktualisieren Sie den Treiber des Systems über dieses Dienstprogramm und prüfen Sie, ob die Kamera normal funktioniert.
  2. Wenn nicht, Rechtsklick auf der Kamera in dem Gerätemanager (wie oben besprochen) und wählen Sie Treiber aktualisieren.
    Aktualisieren Sie den Kameratreiber
  3. Wählen Sie nun Automatisch nach Treibern suchen und lassen Sie den Treiber aktualisieren (falls ein Update verfügbar ist).
    Automatisch nach dem Kameratreiber suchen
  4. Dann neustarten Ihren PC und prüfen Sie, ob das Problem mit der Fotoaufnahme behoben ist.
  5. Wenn das Problem weiterhin besteht, wiederholen Schritte 1 und 2, aber bei Schritt 2 wählen Sie Durchsuchen Sie meinen Computer nach Treibern und dann auswählen Lassen Sie mich aus einer Liste verfügbarer Treiber auf meinem Computer auswählen.
    Lassen Sie mich aus einer Liste verfügbarer Treiber auf meinem Computer auswählen
  6. Jetzt, wähle einen anderen Fahrer (nicht der aktuell verwendete Treiber) und klicken Sie auf das Nächster Taste.
  7. Dann lassen Sie den Treiber installieren und neustarten Ihren PC, um zu überprüfen, ob die Kamera frei von 0xA00F4292 ist. Wenn dieser Treiber das Problem nicht behoben hat, können Sie alle Treiber (in Schritt 6 gezeigt) nacheinander ausprobieren (Sie können “Kompatible Hardware anzeigen” deaktivieren), um zu überprüfen, ob einer der Treiber das Problem behebt.

Wenn das nicht geholfen hat, überprüfen Sie, ob Installieren eines älteren Treibers von der OEM-Website behebt das Problem mit der Fotoaufnahme.

Installieren Sie den Kameratreiber neu

  1. Zuerst, herunterladen das neueste Kameratreiber Ihres PCs von der OEM-Website.
  2. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Kamera Gerät in der Gerätemanager (wie oben besprochen) und wählen Sie Gerät deinstallieren.
    Deinstallieren Sie das Kameragerät über den Geräte-Manager
  3. Jetzt, Häkchen das Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät Option und klicken Sie auf Deinstallieren um die Deinstallation des Kameratreibers zu bestätigen.
    Setzen Sie ein Häkchen bei Treibersoftware für dieses Gerät für die Kamera löschen
  4. Dann öffne die Aussicht Menü und wählen Sie Versteckte Geräte anzeigen.
    Versteckte Geräte im Geräte-Manager anzeigen
  5. Stellen Sie jetzt sicher, dass Entfernen Sie alle versteckten Kameratreiber. Vergessen Sie nicht, unter zu überprüfen Universal Serial Bus Controller Controller für ein verstecktes oder gelb markiertes Kameragerät.
  6. Dann neustarten Ihren PC und überprüfen Sie nach dem Neustart, ob die Kamera-App ordnungsgemäß funktioniert (wenn ein allgemeiner Treiber von Windows installiert ist).
  7. Wenn das Problem weiterhin besteht, Installieren Sie den neuesten Kameratreiber (heruntergeladen in Schritt 1) ​​und prüfen Sie, ob die Kamera-App normal funktioniert.

Wenn das nicht geholfen hat, überprüfen Sie, ob Neuinstallation des Anzeige-/Grafiktreibers (eine von einigen Benutzern gemeldete Lösung) behebt das Kameraproblem. Sie können auch überprüfen, ob die Installation eines OEM-Kamera-Dienstprogramms (wie Dell Webcam Central) das Problem behebt

Lösung 7: Erstellen Sie ein neues Benutzerkonto

Die Kamera-App zeigt möglicherweise das Problem mit der Zeitüberschreitung beim Start der Aufnahme an, wenn das Windows-Benutzerprofil beschädigt ist. In diesem Fall kann das Problem möglicherweise behoben werden, indem ein neues Benutzerprofil auf dem PC erstellt und die Kamera über dieses Konto verwendet wird.

  1. Erstellen Sie ein neues Windows-Benutzerkonto (vorzugsweise ein lokales Administratorkonto) und Ausloggen des aktuellen Benutzerprofils.
  2. Jetzt, Einloggen Verwenden Sie das neue Windows-Benutzerkonto und prüfen Sie, ob die Kamera-App ordnungsgemäß funktioniert. Dann müssen Sie eventuell alle Daten des alten Accounts (eine mühsame Aufgabe) in das neue Profil übertragen.

Lösung 8: Bearbeiten Sie die Registrierung des Systems

Wenn keine der Lösungen für Sie funktioniert hat, können Sie die Registrierung des Systems bearbeiten, um das Kameraproblem zu lösen.

Warnung: Gehen Sie mit äußerster Vorsicht und auf eigenes Risiko vor, da die Bearbeitung der Systemregistrierung eine geschickte/sachkundige Aufgabe ist und wenn sie nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird, können das System/die Daten beschädigt/kompromittiert werden.

  1. Erstellen Sie zunächst ein Backup der Registrierung Ihres Systems (nur für den Fall, dass Sie die Änderung rückgängig machen müssen).
  2. Klicken Fenster, Art: Registierungseditor, und Rechtsklick auf der Registierungseditor. Dann wähle Als Administrator ausführen.
    Öffnen Sie den Registrierungseditor als Administrator
  3. Wenn UAC Aufforderungen, wählen Ja und navigieren in den folgenden Pfad (kopieren Sie die Adresse in die Adressleiste des Registrierungseditors):
    ComputerHKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftWindows Media FoundationPlatform
    Erstellen Sie einen neuen Dword-Wert (32-Bit) im Plattformschlüssel
  4. Jetzt im linken Bereich, Rechtsklick auf der Plattform Schlüssel und wählen Neu>> Dword (32-Bit) Wert.
  5. Dann benennen Sie den Schlüssel als EnableFrameServerMode und Doppelklick darauf.
  6. Stellen Sie jetzt seine Wert wie 0 und Ausfahrt der Editor.
    Setzen Sie den Wert von EnableFrameServerMode auf 0
  7. Dann neustarten Ihren PC und überprüfen Sie, ob die Kamera das Problem mit der Fotoaufnahme nicht hat.

Wenn das Problem weiterhin besteht, überprüfen Sie, ob das Kameraproblem durch eine Systemwiederherstellung behoben wird. Wenn dies keine Option ist, können Sie eine In-Place-Upgrade oder PC zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zurücksetzen (verwenden Sie die Option Dateien und Apps behalten). Wenn das nicht geholfen hat, dann holen Sie sich Ihr System auf ein Hardwareproblem überprüft.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *