Gelöst: Deinstallieren Sie den Quick Swipe-Virus von Android

Es gibt eine Reihe bösartiger Apps, die Ihr Gerät mit Spam- und Popup-Werbung füllen können. Einige Apps können sogar Ihre Daten stehlen oder neue Apps ohne Ihre Erlaubnis installieren. Die Quick Swipe-Virus-App ist eine dieser Apps. Wenn sie unberührt bleibt, kann sie Ihr Gerät mit Spam-Nachrichten füllen und Ihr Gerät böswillig verwenden, um Anzeigen zu schalten, Ihre persönlichen Informationen zu übernehmen und Sie zu einer zusätzlichen Gewinnquelle zu machen.

Wie Sie sehen, verursacht die App bereits innerhalb von Sekunden nach der Installation auf unserem Testgerät Probleme.

Ollie-Quick-Swipe-1

Der Quick Swipe-Virus zeigt nicht nur alle möglichen frustrierenden Popup-Anzeigen an, sondern kann auch heimlich neue Apps auf Ihrem Gerät installieren. Quick Swipe wurde von Google als unsicher eingestuft und könnte auch Ihre Daten stehlen. Es ist sehr wichtig, es so schnell wie möglich zu entfernen.

Glücklicherweise können Sie den Quick Swipe-Virus ganz einfach deinstallieren. Im Folgenden sind zwei Methoden aufgeführt, mit denen Sie die App effizient von Ihrem Smartphone entfernen können, damit Sie so schnell wie möglich zum normalen Betrieb zurückkehren können.

Methode 1: Deinstallieren Sie im abgesicherten Modus

Wir haben uns die Mühe gemacht, die App selbst herunterzuladen, um Ihnen zu zeigen, wie Sie sie mit schrittweisen Anweisungen entfernen können. Die erste Methode besteht darin, Ihr Smartphone im abgesicherten Modus zu starten, damit Sie die App sicher entfernen können.

Halten Sie zuerst den Netzschalter gedrückt, um den Bildschirm zum Herunterfahren aufzurufen

Ollie-Shutdown-Screen

Tippen Sie anschließend auf die Ausschalttaste und halten Sie sie gedrückt

Ein neues Popup wird angezeigt. Klicken Sie auf OK, um im abgesicherten Modus neu zu starten

Besuchen Sie nach dem Neustart Ihres Smartphones die App Einstellungen

Suchen Sie nach dem Menü “Apps” und öffnen Sie es

Bei einigen Geräten müssen Sie möglicherweise auf das Dreipunktmenüsymbol tippen und auf “System anzeigen” tippen.

Als Nächstes müssen Sie nach den folgenden Apps suchen und diese löschen.

Schnelles Wischen

Mobogenie

APKPure

android.senscp

android.sensdy

android.sensf

Löschen Sie KEINE com. Dateien – Dies können wichtige Systemdateien sein

Ollie-Delete-Apps

Sobald Sie die oben genannten Apps gelöscht haben, können Sie Ihr Gerät ohne Unterbrechung weiter verwenden.

Methode 2: Verwenden Sie eine Anti-Virus-App

Einige Android-Besitzer haben berichtet, dass Sie Root-Zugriff benötigen, um com zu löschen. Dateien. Wenn dies bei Ihrem Smartphone der Fall ist und Sie Ihr Gerät nicht rooten möchten, können Sie den Quick Swipe-Virus mithilfe einer Antiviren-App entfernen. In diesem Handbuch verwenden wir Avast Mobile Antivirus.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Quick Swipe-Virus mit der Antiviren-App zu entfernen.

Öffne den Play Store

Suche nach Avast

Installieren Sie die Antivirus- und Sicherheits-App

[Ollie-Avast-Install]

Öffnen Sie nach der Installation die Antiviren-App

Tippen Sie in der App auf Weiter

Tippen Sie auf Dieses Gerät scannen

Lassen Sie den Scan abschließen

Lassen Sie Avast das Problem beheben, indem Sie Quick Swipe entfernen

Der Virus sollte jetzt entfernt werden

Wir hoffen, dass dieses Handbuch Ihnen geholfen hat, den Quick Swipe-Virus zu entfernen und alle dadurch verursachten Probleme zu beheben.

Wenn Sie Probleme vermeiden möchten, die durch Viren-Apps verursacht werden, sollten Sie in Zukunft das Herunterladen von Apps von außerhalb des Google Play Store vermeiden. Sie können das Menü Sicherheit in der App Einstellungen aufrufen, um den Schutz vor der Installation aus unbekannten Quellen zu aktivieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.