Gelöst: Download Erfolgloser “Error 940” Play Store


Es gibt einige Fehlercodes, die mit dem Google Play Store verknüpft sind und häufig immer wieder auftauchen. Ein solcher Fehlercode ist der “Fehlercode 940”, der bei einer Übersetzung ins Englische “Anwendung kann nicht heruntergeladen werden” lautet.

Das Problem tritt normalerweise auf, wenn der Play Store die Anwendung nicht für Sie herunterladen kann. Dies kann aus verschiedenen Gründen auftreten, z. B. weil auf Ihrem Telefon nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist oder die Play Store-Anwendung selbst eine Fehlfunktion aufweist.

Wir werden zwei Methoden teilen, um diesen lächerlich unerwünschten Fehler loszuwerden. Die erste ist unkompliziert, und wenn dies für Sie funktioniert, müssen Sie nicht mit Methode 2 fortfahren, die vergleichsweise länger ist.

Methode 1: Ein einfacher Neustart

Bei der ersten Methode werden wir unser Telefon vollständig neu starten. Beachten Sie hierbei, dass das Telefon vollständig ausgeschaltet sein muss, bevor Sie es erneut starten.

Halten Sie auf dem entsperrten Bildschirm Ihres Telefons die Ein- / Aus-Taste gedrückt, bis ein Menü angezeigt wird.

Klicken Sie im Menü auf „Ausschalten”. Denken Sie daran, nicht auf “Neu starten”. Sie müssen das Telefon manuell herunterfahren und erneut starten.

Warten Sie, bis das Gerät vollständig ausgeschaltet ist.

Warten Sie weitere 10 Sekunden, bevor Sie die Ein- / Aus-Taste erneut gedrückt halten, bis das Telefon neu gestartet wird.

Überprüfen Sie, ob Sie jetzt Apps herunterladen können. Wenn ja, dann großartig; Wenn nicht, versuchen Sie diese nächste Methode, die das Problem definitiv für Sie lösen wird:

Methode 2: Löschen von App-Daten

Als zweite Methode löschen wir die Anwendungsdaten Ihres Google Play Store.

Machen Sie sich auf den Weg zum “die EinstellungenAuf Ihrem Handy.

Machen Sie sich auf den Weg zu “Anwendungsmanager”Auf Ihrem Android-Gerät. Alternativ müssen Sie möglicherweise zu „AnwendungenUnd dann zum Abschnitt „Anwendungen verwalten“.

Wischen Sie nach rechts, bis Sie „ALLE”Oben in der angezeigten Liste geschrieben.

Durchsuchen Sie die Liste, bis Sie „Google Play Store”. Klick es an.

Klicken Sie im Menü vor Ihnen auf „Cache leeren”.

Sobald dies erledigt ist, gehen Sie einen Bildschirm zurück und finden Sie “Download-Manager” oder “Downloads

Klicken Sie im Menü auf „Daten löschen”.

Sie müssen die Daten auch für die folgenden Anwendungen auf dieselbe Weise löschen:

Google Services Framework, Google Apps, Check-in-Service, Browser, Chrome und Google Hangouts.

Wenn Sie nicht alle auf Ihrem Gerät aufgelisteten Anwendungen sehen, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Führen Sie die Operation einfach an den vorhandenen aus. Sobald Sie fertig sind, sollten Sie wieder in der Lage sein, Anwendungen herunterzuladen!


0 Comments

Leave a Reply