Gelöst: Google Play Store-Fehler 501

Android-Benutzer erhalten beim Herunterladen oder Aktualisieren einer App aus dem Google Play Store den Fehler 501. Die Fehlermeldung lautet * App Name * kann nicht installiert werden. Versuchen Sie es erneut. Wenn das Problem weiterhin besteht, erhalten Sie Hilfe zur Fehlerbehebung (Fehlercode: 501). Aufgrund dieses Fehlers können Android-Nutzer im Google Play Store nicht viele Apps und Spiele auf ihrem Android-Handy installieren, herunterladen oder aktualisieren. Die bekannteste Situation, in der dieser Fehler auftritt, ist die gleichzeitige Installation von Apps und Spielen aus dem Google Play Store.

Dieses Problem tritt häufig auf, wenn Sie ein benutzerdefinierter ROM-Benutzer sind oder wenn Sie kürzlich Ihr Android-Telefon gerootet haben. Cyanogen Mod hat aufgrund seines inkompatiblen Google Apps-Pakets und des Betriebssystems voller Fehler einen schlechten Ruf, dieses Problem zu verursachen. In diesem Artikel werde ich verschiedene Methoden zur Behebung des Fehlers 501 im Google Play Store erläutern.

image1

Methode 1: Laden Sie jeweils eine App herunter

Wenn Sie Ihr Telefon kürzlich auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben und versuchen, mehrere Apps gleichzeitig herunterzuladen, tritt dieser Fehler höchstwahrscheinlich auf. Um diesen Fehler zu beheben, müssen Sie den gesamten Downloadvorgang stoppen und nacheinander neu installieren.

Methode 2: Korrigieren Sie den Google Play Store

Es besteht die Möglichkeit, dass das aktuelle Google Play Store-Update diesen Fehler verursacht. Es besteht die Möglichkeit, dass die aktualisierte Version des Google Play Store Kompatibilitätsprobleme aufweist. In diesem Fall müssen Sie die Updates des Play Store deinstallieren. Diese Methode wird wahrscheinlich die Fehlermeldung 501 beim Aktualisieren von Google Play-Apps wie Google Play Services, Google +, Google Play Games, YouTube, Google Mail usw. beheben.

Gehen Sie zu Einstellungen >> Anwendungsmanager >> Alle >> Google Play Store.

image2

Tippen Sie auf Stopp erzwingen und klicken Sie auf

Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf

Tippen Sie auf Updates deinstallieren und klicken Sie auf

Starten Sie Ihr Gerät nach Abschluss der Schritte 2, 3 und 4 neu und versuchen Sie, Apps aus dem Google Play Store zu installieren oder zu aktualisieren.

Methode 3: Aktualisieren Sie die Google Play-Dienste

(Versuchen Sie zuerst Methode 2, und wenn dies das Problem nicht löst, versuchen Sie diese Methode.) Wenn beim Aktualisieren einer App aus dem Google Play Store der Fehler 501 angezeigt wird, liegt der Grund für dieses Problem möglicherweise an Ihrer veralteten Version der Google Play Services-App. Wenn Sie die Google Play Services-App längere Zeit nicht aktualisiert haben, besteht möglicherweise die Möglichkeit, dass die Unterstützung neuer Google Apps veraltet ist. Die mögliche Lösung aus diesem Grund besteht darin, Google Play Services zu aktualisieren, die Apps zu deinstallieren (was das Problem verursacht) und sie neu zu installieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Google Play-Dienste zu aktualisieren

Gehen Sie zu Einstellungen >> Anwendungsmanager.

Tippen Sie auf Alle

Tippen Sie auf Google Play Services und klicken Sie auf Update installieren.

image3

Methode 4: Löschen Sie den Apps-Cache

Manchmal ist der App-Cache des Google Play Store der Schuldige. Ihr App-Cache / Ihre App-Daten können diesen Fehler ebenfalls verursachen. Lassen Sie uns also zunächst versuchen, den Cache Ihrer Apps zu löschen. Führen Sie einfach die folgenden Schritte aus

Gehen Sie zu Einstellungen> Apps> Alle.

Wählen Sie Google Play Store> Cache und Daten löschen.

Wählen Sie die App aus, in der der Fehler angezeigt wurde, und löschen Sie Cache und Daten.

Das ist es. Versuchen Sie nun, die App erneut herunterzuladen oder zu aktualisieren, und prüfen Sie, ob der Fehler weiterhin besteht. Wenn die Caches das Problem waren, muss Ihr Problem gelöst werden.

Methode 5: Für benutzerdefinierte ROM-Benutzer

Wenn Sie kürzlich ein benutzerdefiniertes ROM in Ihr Android-Telefon geflasht haben, ist der Fehler 501 höchstwahrscheinlich auf die Inkompatibilität des vom Betriebssystem bereitgestellten Google Apps-Pakets zurückzuführen. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie versuchen, Ihr Betriebssystem erneut zu flashen. In den meisten Fällen wird das Problem durch erneutes Flashen des Betriebssystems behoben. Um jedoch sicherzustellen, dass dieses Problem in Zukunft nicht mehr auftritt, müssen Sie auch ein kompatibles GAPPs-Paket installieren. Befolgen Sie diese Schritte, um das Betriebssystem auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen.

Schalten Sie Ihr Telefon aus (oder versuchen Sie, den Akku zu entfernen).

Nach dem vollständigen Ausschalten drücken Sie gleichzeitig die Lautstärketaste, die Home-Taste und die Ein / Aus-Taste.

Sie können die Option zum Löschen der Cache-Partition anzeigen und mit der Lautstärketaste nach oben oder unten zu dieser Option navigieren. Drücken Sie die Home-Taste, um die Option zu bestätigen.

Dadurch wird Ihr Gerät von hier aus auf den werkseitigen Standardzustand zurückgesetzt.

Überprüfen Sie, ob der 501-Fehler in Google Play behoben wurde. Wenn dies nicht funktioniert hat, müssen Sie das Gerät vollständig löschen (Werksreset) und dann eine Neuinstallation ausführen. Versuchen Sie für die Neuinstallation ein anderes ROM und ein neues Gapps-Paket. Starten Sie die Wiederherstellung neu und flashen Sie die neuen Zip-Dateien. Dadurch wird mit ziemlicher Sicherheit die 501-Fehlermeldung beim Aktualisieren von Google Play Services behoben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.