Gelöst: Leider wurde Titanium Backup gestoppt

Titanium Backup ist eine hervorragende Anwendung, die in der Android-Welt aufgrund ihrer Backup-Funktionen bekannt ist. Leider wurde berichtet, dass es nicht mehr funktioniert, nachdem Benutzer einige nicht löschbare Installationen durchgeführt haben. Eine Popup-Benachrichtigung mit dem Text “Leider funktioniert Titanium Backup nicht mehr” kann dazu führen, dass die Anwendung beendet wird und ihre regulären Funktionen nicht mehr ausführt. Wenn Sie versuchen, die Anwendung zu deinstallieren und neu zu installieren, kann dies zu einem unbedeutenden Speicherplatzfehler führen. Was solltest du also tun? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Eine .odex-Datei bleibt als Rückstand zurück, wenn Sie versuchen, eine Anwendung auf einem Android-Gerät zu deinstallieren oder zu ändern. Durch das Entfernen dieser Datei werden die Probleme, mit denen Sie möglicherweise konfrontiert sind, im Idealfall beseitigt. Wenn dies jedoch nicht funktioniert, haben wir eine andere Methode, die Sie ebenfalls ausprobieren können. Gehen Sie zuerst die erste Methode durch und wenn das nicht funktioniert, sollten Sie die zweite versuchen und die App wieder zum Laufen bringen!

Methode 1: Datei-Explorer-Methode

Um diese Methode auszuführen, sollte Ihr Telefon gerootet sein. Wir gehen davon aus, dass dies bei Ihnen der Fall sein sollte, wenn Titanium Backup installiert ist (Sie können die App sonst nicht installieren). Selbst wenn dies nicht der Fall ist, können Sie in den XDA-Foren nachsehen, ob Ihr Telefon gerootet werden kann oder nicht . Hier ist die Verknüpfung.

Sie benötigen einen Datei-Explorer, um diese Methode auszuführen. Jetzt kann es eines der Hunderte sein, die im Play Store in Hülle und Fülle erhältlich sind. Einige Beispiele können die sein Root Explorer und der ES File Explorer Wenn Sie keine installiert haben, können Sie eine dieser beiden herunterladen.

Nachdem Sie den Dateimanager installiert haben, öffnen Sie ihn und gehen Sie zu / data / app.

Navigieren Sie durch die Dateien, bis Sie die Datei mit dem Namen “com.kermidas.TitaniumBackup-1.odex” finden.

Löschen Sie diese Datei.

Installieren Sie das Titanium-Backup erneut.

Methode 2: Wechseln Sie in den aktuellen Ordner

Jetzt funktioniert diese Methode nur, wenn Sie Titanium Backup noch auf Ihrem Telefon installiert haben, aber keine Daten funktionieren / sichern.

Öffnen Sie die Titanium Backup-Anwendung und klicken Sie auf “Menü”.

Im Menü finden Sie die Schaltfläche “Einstellungen” auf der Registerkarte “Allgemein”. Klick es an.

Jetzt sehen Sie eine Reihe von Einstellungen. Gehen Sie zu dem Abschnitt “Speicherort des Sicherungsordners” und klicken Sie darauf.

Wenn das neue Menü angezeigt wird, drücken Sie zurück, um einen Dateibrowser aufzurufen. Als Pfad wird Ihnen so etwas wie / storage / emulated / 0 angezeigt.

Gehen Sie noch einmal zurück und klicken Sie dann auf “Legacy”. Jetzt sollte der Pfad / storage / emulated / Legacy sein.

Scrollen Sie nun zu Ihrem TitaniumBackup-Ordner und klicken Sie darauf.

Wählen Sie nun “Aktuellen Ordner verwenden” und sagen Sie “Ja”, wenn das Popup angezeigt wird.

Versuchen Sie nun, Ihre normale Sicherungsroutine durchzuführen, und prüfen Sie, ob Ihre Anwendung funktioniert.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.