Gelöst: Sie benötigen eine neue App, um diesen ms-windows-store zu öffnen


Windows Store ist ein Konzept, das im Windows 8.1-Betriebssystem eingeführt wurde, aber für die Welt der Technologie nichts Neues ist, da die überwiegende Mehrheit der Smartphones über einen App Store arbeitet, mit dem Apps und Spiele auf Ihr Gerät heruntergeladen werden. Dies erleichtert jedoch die Installation von Programmen und Spielen auf einem PC erheblich, da Sie nur ein- oder zweimal klicken müssen, um eine App herunterzuladen und zu installieren.

Dieser Prozess kann aus verschiedenen Gründen fehlerhaft werden und Sie können im Moment nicht viel tun, außer online nachzuforschen, wie Sie das Problem beheben können, mit dem Sie sich befassen. Aus diesem Grund haben wir uns für diesen Artikel entschieden, der Ihnen bei der Lösung des Problems helfen soll!

Behebung des Fehlers “Sie benötigen eine neue App, um diesen ms-windows-store zu öffnen” im Windows Store?

Dieser Fehler tritt normalerweise aus dem Nichts auf und Benutzer haben sogar berichtet, dass der auf ihrem Computer installierte Windows Store ein oder zwei Stunden vor dem Auftreten des Fehlers funktioniert hat.

Der Fehler äußert sich in der Fehlermeldung, die kurz nach dem Versuch, den Store zu öffnen, neben dem blauen Bildschirm mit dem Store-Logo angezeigt wird. Es gibt mehrere Gründe, warum dieser Fehler auftreten kann. Versuchen Sie daher, den gesamten Artikel zu lesen, bevor Sie ihn als erledigt bezeichnen.

Lösung 1: Verwenden Sie die folgende erweiterte Lösung

Die wirkliche Lösung für dieses Problem ist etwas schwer zu finden, da es viele Lösungen gibt, die im Allgemeinen nirgendwohin führen und Ihnen nicht helfen, das Problem zu beheben. Diese spezielle Methode besteht aus vielen Schritten und kann Ihnen helfen, Ihren Windows Store-Fehler effizient zu behandeln, zusammen mit einigen der Nebenwirkungen, die normalerweise auf diesen Fehler folgen, wie z. B. das Startmenü, das nicht wie gewünscht funktioniert, und ähnliches.

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen sorgfältig und stellen Sie sicher, dass Sie nichts tun, was Sie nicht tun sollten.

  1. Schalten Sie Ihren PC ein und melden Sie sich bei dem Administratorkonto an, das Sie normalerweise als Besitzer des Computers verwenden. Wenn Sie nicht der Eigentümer des Computers sind oder keine Administratorrechte haben, wenden Sie sich an den tatsächlichen Eigentümer des Computers oder befolgen Sie die Anweisungen unter dieser Lösung, um ihn zu erstellen.
  2. Navigieren Sie zu dem folgenden Speicherort auf Ihrer Hauptfestplatte oder Festplattenpartition:
C:  Users  <user id>  AppData  Local  Packages

  1. Löschen Sie alles, was Sie in diesen Ordnern finden, und versuchen Sie, die Fehlermeldungen zu ignorieren, die einige der von Ihnen ausgewählten Dateien möglicherweise auf Sie werfen.
  2. Verwenden Sie die Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc, um den Task-Manager zu öffnen. Sie können auch Strg + Alt + Entf verwenden und aus einer Liste von Optionen auswählen, ob Sie möchten, oder Sie können einfach im Startmenü danach suchen.
  3. Wenn Sie zum ersten Mal versuchen, alle auf Ihrem Computer befindlichen Prozesse anzuzeigen, müssen Sie möglicherweise auf die Option Weitere Details unten im Task-Manager-Fenster klicken.

  1. Beenden Sie die folgenden beiden Prozesse in genau dieser Reihenfolge, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und im Kontextmenü die Option Aufgabe beenden auswählen:

Windows Explorer (Die Taskleiste, das Startmenü, die Desktopsymbole usw. verschwinden und Sie sollten nicht alarmiert werden, da dies Standard- und erwartetes Verhalten ist.)

  1. Navigieren Sie zurück zu demselben Speicherort, der unten angezeigt wird, und versuchen Sie, alles zu löschen, was Sie im Ordner finden. Sie sollten in der Lage sein, alle Dateien zu löschen. Sogar diejenigen, die Sie zu Beginn der Lösung nicht löschen durften.
C:  Users  <user id>  AppData  Local  Packages
  1. Wenn Sie erfolgreich sind, können Sie alles außer Cortana entfernen.
  2. Für diesen nächsten Schritt müssen Sie schnell arbeiten, da Sie den Cortana-Prozess schnell beenden und seinen Ordner (den im Ordner “Pakete” verbliebenen) löschen müssen, bevor der Prozess automatisch neu gestartet wird. Das Überspringen dieses bestimmten Schritts kann zu einem erfolgreichen Prozess führen, der Ihr Problem löst, aber die Lösung funktioniert wirklich als Ganzes. Sie können beide Möglichkeiten ausprobieren und prüfen, welche am besten funktioniert.
  3. Wenn Sie mit der Arbeit am Ordner “Pakete” fertig sind, sollten Sie feststellen, dass der Ordner leer ist. Dies bedeutet, dass der Prozess erfolgreich war.
  4. Wenn der Ordner “Pakete” leer ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Startmenü und wählen Sie die Option “Windows PowerShell (Admin)” oder suchen Sie im Startmenü danach.

  1. Kopieren Sie den folgenden Befehl und fügen Sie ihn in die administrative PowerShell-Eingabeaufforderung ein. Stellen Sie sicher, dass Sie anschließend auf Enter klicken, um den Befehl auszuführen. Wenn der Befehl hängen bleibt, führen Sie ihn mehrmals nacheinander aus, bis der Vorgang erfolgreich endet.
Get-AppXPackage -AllUsers | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$($_.InstallLocation)AppXManifest.xml"}

Da die meisten der genannten Schritte vereinfacht werden können, wenn Sie ein Administratorkonto verwendet haben (die Schritte können mit einem normalen lokalen Konto ausgeführt werden), sollten Sie ein Administratorkonto verwenden, das vom Eigentümer des Computers bereitgestellt wird. Für diese spezielle Lösung des Problems können Sie das versteckte Administratorkonto jedoch einfach mithilfe der Eingabeaufforderung aktivieren. Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen:

  1. Zum Glück müssen Sie nicht einmal bei einem Konto angemeldet sein, um auf die Eingabeaufforderung zugreifen zu können.
  2. Klicken Sie im Anmeldebildschirm auf das Power-Symbol und halten Sie die Umschalttaste gedrückt, während Sie auf Neustart klicken.
  3. Anstatt neu zu starten, wird ein blauer Bildschirm mit mehreren Optionen angezeigt. Wählen Sie Fehlerbehebung >> Erweiterte Optionen >> Eingabeaufforderung.

  1. Kopieren Sie den folgenden Befehl, fügen Sie ihn in die Eingabeaufforderung ein und klicken Sie auf die Eingabetaste. Sie sollten in kürzester Zeit die Meldung “Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt” sehen können.
net user administrator /active:yes

  1. Melden Sie sich bei diesem Administratorkonto an und warten Sie einige Minuten, bis alles fertig ist.
  2. Auf diese Weise können Sie auf Ihren Computer zugreifen, wenn Ihr einziges Konto gesperrt ist.
  3. Nachdem Sie mit dem versteckten Administratorkonto fertig sind, können Sie es wieder deaktivieren, indem Sie eine administrative Eingabeaufforderung öffnen und den folgenden Befehl eingeben:
net user administrator /active:no

Lösung 2: Führen Sie eine Reparaturinstallation von Windows 10 mit einem direkten Upgrade durch

Diese Lösung wurde von mehreren Benutzern in Foren vorgeschlagen, die sich insbesondere mit diesem Problem befassten, und die Benutzer waren neugierig, ob es wirklich funktioniert. Um ehrlich zu sein, ist dies der Fall, erfordert jedoch ein gewisses Maß an Engagement, und die Leute bevorzugen es normalerweise, sich erst mit dieser Lösung zu befassen, wenn ihnen die Alternativen ausgehen. Folge den Anweisungen unten!

  1. Schalten Sie Ihren PC ein und melden Sie sich bei dem Administratorkonto an, das Sie normalerweise als Besitzer des Computers verwenden. Wenn Sie nicht der Eigentümer des Computers sind oder keine Administratorrechte haben, wenden Sie sich an den tatsächlichen Eigentümer des Computers oder befolgen Sie die Anweisungen in Lösung 1, um das versteckte Administratorkonto zu aktivieren.

  1. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, müssen Sie zuerst ein Antiviren- oder Sicherheitsprogramm eines Drittanbieters auf Ihrem PC deaktivieren oder löschen, um zu verhindern, dass es das Upgrade auf Windows 10 beeinträchtigt. Sie können es nach Windows 10 neu installieren ist mit dem Installationsvorgang fertig.
  2. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie diese Methode ausführen können, und sie sind alle gleich. Die einfachste Option für Sie ist die Verwendung des Media Creation Tools, um diese erstaunliche Korrektur durchzuführen.
  3. Verwenden Sie das Media Creation Tool nicht, um eine Reparaturinstallation durchzuführen, wenn Sie eine ältere Version von Windows 10 installiert haben und diese behalten möchten, nachdem das Media Creation Tool den Vorgang ausgeführt hat. Das Media Creation Tool unterstützt ältere Builds nicht. Das Tool aktualisiert Ihr Gerät nach dem Update auf die neueste Version von Windows 10.
  4. Klicken Sie darauf Verknüpfung Um zu Microsoft zu gelangen, klicken Sie auf der Microsoft-Website auf die Schaltfläche Jetzt herunterladen, um das Medienerstellungstool herunterzuladen.

  1. Laden Sie die Datei MediaCreationTool.exe auf Ihren Desktop oder einen anderen geeigneten Speicherort herunter und führen Sie sie aus.

  1. Wenn die Popup-Meldung UAC (User Account Control) angezeigt wird, klicken Sie auf Ja und befolgen Sie die Anweisungen, um das Tool korrekt zu installieren. Es sollte nicht schwierig sein.
  2. Die Option Jetzt diesen PC aktualisieren sollte sofort angezeigt werden. Wählen Sie sie aus und klicken Sie auf Weiter. Windows 10 wird mit dem Download gestartet, wenn für Ihr bestimmtes Build ausstehende Updates anstehen.

  1. Die Option Updates herunterladen und installieren kann ausgewählt werden, indem Sie sie auswählen und auf Weiter klicken. Sie sollten die Lizenzbedingungen lesen, bevor Sie auf die Option Akzeptieren oder Nicht akzeptieren klicken. Beachten Sie, dass Sie den Bedingungen zustimmen müssen, wenn Sie mit dem Installationsvorgang fortfahren möchten.

  1. Wenn das Tool fertig ist, werden Sie aufgefordert, die Option Installieren auszuwählen, mit der die Reparaturinstallation Ihres Computers gestartet wird.
  2. Sie können genau auswählen, was Sie speichern möchten. Wenn Sie die erste Option auswählen, können Sie Ihre persönlichen Dateien und installierten Apps behalten. Mit der zweiten Option können Sie Ihre persönlichen Dateien beibehalten, aber Apps werden entfernt, und Sie können auch alles entfernen.

  1. Das Windows 10-Setup-Tool startet jetzt den Aktualisierungsprozess, der zur Reparatur Ihrer Windows-Installation erforderlich ist. Beachten Sie, dass der Vorgang manchmal sehr lang sein kann, insbesondere wenn Sie Ihr Gerät seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert haben.
  2. Ihr Computer startet nach Abschluss des Installations- und Reparaturvorgangs mit dem Anmeldebildschirm. Sie müssen wahrscheinlich Ihre Zeit- und Datumseinstellungen zurücksetzen, bevor Sie mit Ihrem Gerät fortfahren können.

Lösung 3: Erstellen Sie ein neues Konto

Benutzer haben berichtet, dass das Erstellen eines neuen Kontos auf Ihrem Computer Ihnen bei der Behebung des vorliegenden Problems helfen kann. Dies ist eine Problemumgehung, mit der Sie die Apps über ein anderes Konto auf demselben Computer verwenden können. Dies ist eine gute Lösung, wenn Sie ein lokales Konto verwendet haben, an das nicht viele Informationen angehängt sind. Hier erfahren Sie, wie Sie in Windows 10 ein neues Konto erstellen können!

Erstellen eines Microsoft-Kontos

  1. Öffnen Sie die Einstellungen, indem Sie entweder auf das Zahnradsymbol klicken, das sich direkt über dem Netzschalter im Startmenü befindet, oder indem Sie in der Suchleiste danach suchen.

  1. Öffnen Sie den Abschnitt Konten in den Einstellungen und wählen Sie die Option Andere Konten.
  2. Wählen Sie dort die Option Anderen zu diesem PC hinzufügen.

  1. Sie müssen Informationen zu dem Konto angeben, das Sie in diesem Prozess hinzufügen möchten, indem Sie dies gemäß den folgenden Anweisungen tun:
  • Wenn das Konto, das Sie hinzufügen, bereits unter einer Microsoft-E-Mail vorhanden ist, geben Sie es jetzt ein.
  • Wenn es sich bei dem hinzugefügten Konto nicht um ein Microsoft-Konto handelt, geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie dafür verwenden möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie eine gültige E-Mail auswählen
  • Wenn Sie eine neue E-Mail-Adresse direkt im Menü Konto hinzufügen erstellen möchten, klicken Sie auf Für eine neue E-Mail-Adresse anmelden.
  • Das Hinzufügen eines Kinderkontos ist nützlich, wenn der Benutzer, für den Sie das Konto erstellen, ein Kind ist.
  1. Befolgen Sie die Anweisungen, um die Einrichtung des Kontos abzuschließen.

Erstellen eines lokalen Kontos

  1. Öffnen Sie die Einstellungen, indem Sie entweder auf das Zahnradsymbol klicken, das sich direkt über dem Netzschalter im Startmenü befindet, oder indem Sie in der Suchleiste danach suchen.

  1. Öffnen Sie den Abschnitt Konten in den Einstellungen und wählen Sie die Option Andere Konten.
  2. Wählen Sie dort die Option Konto hinzufügen und klicken Sie dann auf die Option Ohne Microsoft-Konto anmelden, was normalerweise nicht empfohlen wird.

  1. Erstellen Sie ein lokales Konto und fahren Sie fort.
  2. Geben Sie einen Benutzernamen für dieses neue Konto ein.
  3. Wenn dieses Konto kennwortgeschützt sein soll, können Sie ein Zeichenkennwort und einen Kennworthinweis hinzufügen und mit Weiter klicken.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen, um die Erstellung eines neuen Kontos abzuschließen.

0 Comments

Kommentar verfassen