Gelöst: Strenge NAT-Probleme auf Xbox

Beginnen wir mit dem Verständnis von „NAT“, das für Network Address Translation steht, und es gibt drei Arten von NATs. Öffnen Sie NAT, Closed NAT und Moderate NAT. Unternehmen und Organisationen verwenden sie basierend auf ihren Anforderungen. Die meisten Netzwerke zu Hause sind so eingerichtet, dass ein ISP ein Modem oder einen Router installiert hat und Sie es an Ihren Computer oder andere Geräte angeschlossen haben. Jetzt senden und empfangen die an Ihren Router angeschlossenen Geräte kontinuierlich Pakete an den Router, damit dieser mit der Innen- und Außenwelt hin und her kommunizieren kann, wobei sich innerhalb des Netzwerks hinter dem Router und außen das Netzwerk hinter dem Router befindet (The Internet). Wenn Ihr Computer eine Anfrage stellt, nehmen wir an, Sie öffnen Ihren Browser und gehen zu www.google.com Dann passiert Folgendes zwischen dem Computer und dem Router.

Computer: Hey, ich möchte zu Google.com gehen.
Router: Okay, ich werde in Ihrem Namen mit Google.com sprechen und Ihrer Anfrage ein Tag zuweisen, damit ich Sie identifizieren und weiterleiten kann, wenn ich eine Antwort von Google.com zurückerhalte.

Der Router erhält eine Antwort von Google und überprüft das Tag. Es wird angezeigt, dass dieses Tag Ihnen zugewiesen wurde, und leitet die Anfrage weiter. Währenddessen wollte ein anderer Computer in Ihrem Netzwerk auch Google.com. Der Router hat den gleichen Vorgang ausgeführt und dem anderen Computer ein anderes Tag zugewiesen, damit er herausfinden kann, für wen er bestimmt ist.

Dieser Tagging-Prozess ist NAT. In Wirklichkeit ist tag = port. Ich habe das Wort-Tag nur verwendet, um es leicht verständlich zu machen. Nun sind die drei Arten von NATs:

Jetzt, da Sie ein allgemeines Verständnis dafür haben, was NAT ist, sollte das Problem viel klarer sein. In Strict NAT oder Closed NAT lässt Ihr Router / Gerät die Xbox nicht kommunizieren. Die meisten Anwendungen und Spiele, die eine Live-Verbindung herstellen, verwenden dynamische Ports. Es ist also sinnvoll, strikte Nat zu deaktivieren, um Kommunikationsprobleme zu beseitigen. Jetzt gibt es zwei Methoden, um dies zu tun. Bei beiden Methoden müssen Sie zuerst Ihre Xbox so einstellen, dass sie eine manuelle / statische IP-Adresse verwendet, damit sie sich nicht ändert.

Einrichten einer statischen / manuellen IP-Adresse auf einer Xbox

Gehen Sie auf Ihrer Xbox zu die Einstellungen -> und wählen Netzwerk. Unter dem aktuellen Netzwerkstatustyp sehen Sie, ob Ihr NAT geöffnet ist oder ob es geöffnet ist Streng, Wenn es streng ist, müssen Sie nur dann mit dieser Anleitung fortfahren. Wenn es nicht streng ist, ist Ihr Problem nicht nat verwandt. Nachdem Sie den NAT-Typ identifiziert haben, wählen Sie Erweiterte Einstellungen.

Sobald Sie in der sind Erweiterte Einstellungen Im rechten Bereich werden die Informationen zu Netzwerk-IP / DNS / Gateway und Subnetzmaske angezeigt. Notieren Sie diese Informationen genau so, wie sie sind.

Dann geh zu IP-Einstellungen, und wähle Handbuch. Geben Sie die notierten Informationen ein und wählen Sie unter DNS-Einstellungen die Option DNS Handbuchund geben Sie die ein DNS-Einstellungen.

Notieren Sie anschließend Ihre IP-Adresse. Jetzt haben wir zwei Möglichkeiten, um den nat on Router zu öffnen.

Option 1: Geben Sie die IP-Adresse der Xbox in die DMZ-Zone ein

DMZ erlaubt alles von und zur Xbox an allen Ports. Dies erfolgt von Ihrem Router aus. Sie müssen sich anmelden, den DMZ-Bereich suchen, die notierte IP-Adresse hinzufügen und aktivieren. So sieht es auf meinem Router aus.

DMZ stellt ein Sicherheitsrisiko dar, da fast alles zur und von der IP-Adresse der Xbox geöffnet wird. Wenn Sie jedoch keine Bedenken haben, verwenden Sie diese Option, da sie am einfachsten ist.

Option 2: Leiten Sie Ports an die IP-Adresse der Xbox weiter

Leiten Sie die folgenden Ports an die IP-Adresse der Xbox weiter. Sie müssen sich bei Ihrem Router anmelden und die Abschnitte für die Portweiterleitung suchen. Dies sollte im Handbuch stehen.

Port 88 (UDP) Port 3074 (UDP und TCP) Port 53 (UDP und TCP) Port 80 (TCP) Port 500 (UDP) Port 3544 (UDP) Port 4500 (UDP)

Similar Posts

Leave a Reply