Gelöst: Standort ist nicht verfügbar (Zugriff verweigert)

In Windows 8/10 wird der Fehler „Standort ist nicht verfügbar”Scheint nur Benutzer zu betreffen, die ein Upgrade von älteren Windows-Versionen auf Windows 8/10 durchgeführt haben. Überraschenderweise haben viele Benutzer von vorinstalliertem Windows 8/10 nicht die gleiche Situation. Nach einem Windows-Upgrade wird Benutzern manchmal nur der stumpfe Fehler “Zugriff verweigert” angezeigt, und das war’s. Im besten Fall können einige Benutzer auf den Papierkorb und die Taskleistenelemente zugreifen, ohne die Möglichkeit zu haben, viel zu tun. Das Ausmaß dieses Fehlers ist unterschiedlich, aber nach der Bereitstellung können Sie mit dem neuen Windows 10-Betriebssystem nicht mehr viel auf Ihrem PC tun. Jedes Mal, wenn Sie versuchen, ein lokales Laufwerk zu öffnen, wird eine Warn- / Fehlermeldung angezeigt.

Standort ist nicht verfügbar

Selbst mit Administratorrechten kann dieser gefürchtete Fehler auftreten. Um die Warnung “Standort ist nicht verfügbar” zu entfernen, müssen Sie die Berechtigungen zurücksetzen. Befolgen Sie dazu eine der beiden folgenden Methoden.

Methode 1: Berechtigungen manuell zurücksetzen

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das blockierte Laufwerk oder den Ordner und klicken Sie dann auf „Eigenschaften” Möglichkeit.

Navigieren Sie zu “SicherheitKlicken Sie darauf.

Von unter “Gruppen- oder Benutzernamen”Wählen Sie Administratoren, sollte Ihr-UserorPC-Name Administrators sein

Wählen “Bearbeiten”.

Wählen Sie erneut die Administratoren Hier, mach dir keine Sorgen, wenn du das “Anwenden”Taste grau und inaktiv. Aktivieren Sie ein Kontrollkästchen auf der “verweigern” Seite der Optionen. Das “Anwenden” Taste wird sofort aktiv. Sie müssen jedoch das Kontrollkästchen deaktivieren Option verweigern. (Stellen Sie sicher, dass es nicht überprüft bleibt).

Aktivieren Sie das oberste Kontrollkästchen in der “Ermöglichen” Sie werden feststellen, dass alle Kästchen mit Ausnahme des letzten Kästchens unten ebenfalls aktiviert sind. Auf der gegenüberliegenden Seite werden alle Kontrollkästchen unter “Verweigern” deaktiviert.

Klicke auf “Anwenden”. Ein Scan wird sofort gestartet, wobei Ordner vom System schnell analysiert werden. Der Scan sollte höchstens eine Minute dauern. Klicken Sie nach Abschluss auf OK, aber schließen Sie das erste Fenster nicht.

HINWEIS: Manchmal tritt während des Scans immer noch der Fehler “Zugriff verweigert” auf. Klicken Sie auf “Wiederholen”, um dies zu bestätigen. und wenn Sie jetzt immer noch den Fehler erhalten, klicken Sie auf “Weiter”. Klicken Sie dann auf OK, um das Fenster zu schließen.

Klicken Sie nun im Startfenster auf “Benutzer” und bearbeiten Sie diese. Wiederholen Sie die obigen Schritte von Nummer 5 zu Nummer 7 (Vergessen Sie nicht, dass wir uns jetzt auf “Benutzer” konzentrieren, nicht auf “Administratoren”). Dieses Mal ist die Schaltfläche Übernehmen nach Ihrer ersten Aktion in Schritt 5 aktiv, während Sie die Administratorrechte bearbeiten.

Klicken Sie auf OK und schließen Sie alle Fenster. Starte deinen Computer neu. Der Fehler Zugriff verweigert wird nicht mehr angezeigt.

Methode 2: Berechtigungen zurücksetzen mit dem Dienstprogramm zum Zurücksetzen

Wenn Sie einen Ordner zurücksetzen und die oben genannten Schritte schwierig oder langwierig sind, können Sie ein Dienstprogramm zum Zurücksetzen verwenden. klicken (Hier) herunterladen. Nachdem es heruntergeladen wurde, öffnen Sie es und führen Sie es aus. Sie sehen ein kleines Fenster-Popup wie unten gezeigt. Das Passwort zum Extrahieren der App lautet lallouslab

Berechtigungen zurücksetzen - Zugriff verweigert

Wählen Sie hier den Ordner oder das Laufwerk aus und klicken Sie auf GEHEN. Überprüfen Sie anschließend erneut, ob Sie jetzt auf die Ordner oder das Laufwerk zugreifen können. Wenn nicht, führen Sie das Dienstprogramm erneut mit „Übernehmen Sie den Besitz von DateienOption aktiviert.

Methode 3: Zurücksetzen von Berechtigungen über die Eingabeaufforderung

Wenn der Ordner, auf den Sie zugreifen möchten, in einem Netzwerk freigegeben ist, deaktivieren Sie zuerst die Freigabe. Wenn Sie fertig sind, halten Sie die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie X. Wählen Sie Eingabeaufforderung (Admin).

Navigieren Sie im Eingabeaufforderungsfenster zu dem Verzeichnis, in dem sich der Ordner befindet. Wenn der Ordner beispielsweise Bilder heißt, die sich in C: Benutzer befinden, und dann im Eingabeaufforderungsfenster Folgendes eingeben

CD / Benutzer

Geben Sie dann Folgendes ein:

icacls Pictures / reset / t / q

Standort ist nicht verfügbar - Zugriff verweigert

Kurz gesagt, auf welchen Ordner auch immer nicht zugegriffen werden kann, Sie müssen diesen Befehl ausführen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *