Gelöst: Windows hat einen IP-Adresskonflikt festgestellt

Die IP-Adresse ist eine eindeutige Adresse, die Ihr Computer erhält, wenn er eine Verbindung zu einem Netzwerk herstellt. Es ist die Adresse und Identität des Computers, die verwendet wird, um ihn unter allen anderen Computern und Netzwerkgeräten zu identifizieren. Dieser Fehler zeigt, wie Sie in der Nachricht sehen können, dass die von Ihnen verwendete IP-Adresse verwendet wird. Normalerweise ist dies eine private IP-Adresse und hat nichts mit Ihrem Internetprovider zu tun, da dies eine Panne mit Ihrer ist PC-Einstellungen oder Router. Alle privaten IP-Adressen in Ihrem Netzwerk muss eindeutig sein.

Stellen Sie sich das als Postanschrift vor. Nehmen wir an, Sie haben 4 Geräte (einen Computer, einen Drucker, ein iPad und ein iPhone) an Ihr Netzwerk angeschlossen. Eine Nachricht wird von einem für das iPad bestimmten Ort gesendet, aber das iPad und der Computer haben die gleiche IP (Adresse). Wie soll der Postbote nun wissen, welcher der beiden der richtige Empfänger ist?

Fahren wir nun mit der Fehlerbehebung fort.

Methode 1: Starten Sie Ihren Router neu

Ihre Router Möglicherweise kann dem angeschlossenen Gerät keine geeignete IP-Adresse zugewiesen werden. Dies kann durch einen vorübergehenden Fehler verursacht werden. Meistens wird dies jedoch durch einen einfachen Neustart / Aus- und Wiedereinschalten behoben. Schalten Sie dazu den Router aus, warten Sie 1-2 Minuten und schalten Sie ihn wieder ein. Sobald es eingeschaltet ist, geben Sie ihm noch 2-3 Minuten Zeit, um sich zu beruhigen, und schließen Sie dann Ihr Gerät wieder an. Dadurch wird der DHCP-Server Ihres Routers aktualisiert und allen an den Router angeschlossenen Geräten eine neue IP-Adresse zugewiesen.

Methode 2: IP-Adresse freigeben und aktualisieren

Klicken Sie auf Start und geben Sie ein cmd, Rechtsklick cmd und wähle als Administrator ausführen.

In dem schwarz Befehl prompt FensterGeben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie Eingeben nach jedem:

netsh int ip reset c: resetlog.txt

ipconfig / release

ipconfig / erneuern

2016-01-24_143413

Testen Sie nun, ob das Problem behoben wurde.

Methode 3: Statische IP entfernen

Drücken Sie und Halt Windows Schlüssel und drücke R.. Geben Sie im Ausführungsdialog Folgendes ein ncpa.cpl und Klicken Sie auf OK

2016-01-24_143558

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf LAN-Verbindung Wenn Sie eine kabelgebundene Internetverbindung verwenden oder mit der rechten Maustaste auf klicken Drahtlose Netzwerkverbindung wenn Sie Wi-Fi verwenden. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf Eigenschaften.

2016-01-24_143642

Doppelklicken Sie auf Internetprotokoll Version 4 (TCP / IPv4). Wählen IP Adresse automatisch beziehen.

Wählen Beziehen Sie die DNS-Serveradresse automatisch. Klicken OK > OK und schließen Sie alle Fenster.

2016-01-24_143609

Neu starten Ihr System und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Methode 4: Deaktivieren Sie IPv6

Dieselben Standard-IPv6-Adressen auf verschiedenen Geräten können dazu führen, dass dieses Popup angezeigt wird.

Folgen unser Leitfaden hier, um es zu deaktivieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *