Gewusst wie: Ändern des Kennwortablaufs in Windows 7

Windows 7 hat die nervige Angewohnheit, seine Benutzer zu bitten, ihre Passwörter etwa alle 42 Tage zu ändern (hängt davon ab, was Sie als Höchstalter für Ihr Passwort festgelegt haben). Das Problem ist, dass Personen, die ihre Kennwörter nicht häufig ändern möchten, keine GUI-Option im Abschnitt Benutzerkonten des Control Panels haben, um sie zu entfernen.

Es mag zwar schwierig erscheinen, aber das Ablaufdatum des Passworts und das maximale / minimale Alter können ziemlich einfach eingerichtet werden. Es ist ein Fehler von Microsoft, dass die Person diese Sicherheitseinstellungen nicht nach ihren Wünschen festlegen kann. Wenn Sie jedoch tief genug graben, können Sie viele andere Optionen auswählen, mit denen Sie das Erscheinungsbild und die Funktionalität von Windows 7 anpassen können.

Es gibt einige einfache Methoden, mit denen das Ablaufdatum von Kennwörtern geändert, deaktiviert oder geändert werden kann. Dazu müssen Sie als Administrator des Computers angemeldet sein.

Methode 1: Verwenden lokaler Benutzer und des Gruppenmanagers

Halten Sie die “Windows-Taste” gedrückt und drücken Sie “R”. Geben Sie “lusrmgr.msc” ein und drücken Sie die Eingabetaste.

2016-08-21_175241

Das lokale Benutzer- und Managerfenster wird geöffnet. Klicken Sie im linken Unterabschnitt des Fensters auf Benutzer und dann im mittleren größeren Bereich auf den Namen des Kontos, für das Sie die Einstellungen anpassen möchten. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben “Passwort läuft nie ab”.

2016-08-21_175422

Wenn Sie dem Kennwort ein Ablaufdatum hinzufügen möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen und ändern Sie das maximale und minimale Kennwortalter des Kontos. Diese Methode ist nur für die Professional-Version von Windows verfügbar.

Methode 2: Verwenden der Eingabeaufforderung

Da es keine GUI-Option gibt, kann über die Eingabeaufforderungsfunktionen auf die Kennwortablaufeinstellung zugegriffen werden.

Halten Sie die Windows-Taste gedrückt, gefolgt von R. Geben Sie WMIC ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Ein Eingabeaufforderungsfenster wird geöffnet.

Art:

UserAccount wobei Name = ‘Benutzername’ PasswordExpires = False setzt

Mit diesem Code kann das Konto, dessen Name Sie anstelle des Benutzernamens eingegeben haben, kein Ablaufdatum haben.

Geben Sie die Zeile ein, um das Ablaufdatum für alle Konten zu deaktivieren

UserAccount set PasswordExpires = False

Geben Sie die Zeile ein, um das Ablaufdatum für ein bestimmtes Konto zu aktivieren

UserAccount wobei Name = ‘Benutzername’ PasswordExpires = True setzt

Geben Sie ein, um das Ablaufdatum für alle Konten zu aktivieren

UserAccount set PasswordExpires = True

Schließen Sie das WMIC-Fenster und Sie haben Ihre bevorzugte Kontoeinstellung.

Um all diese Dinge nutzen zu können, müssen Sie sicherstellen, dass Sie als Administrator angemeldet sind, da nur diese die Berechtigung haben, die Computerkonfigurationseinstellungen zu ändern.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *