Gewusst wie: Offline-Zugriff auf Google Drive

Google Drive ist ein fortschrittliches Cloud-Speicherlaufwerk, mit dem Sie Ihre Dateien auch offline anzeigen können. Mit dem Offline-Zugriff wird es für den Benutzer einfacher, seine Dokumente, Blätter und Folien zu bearbeiten und anzuzeigen, und dies alles ohne Internetverbindung. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Offline-Zugriff zu aktivieren:

Diese Anweisungen werden besser über den Chrome-Browser und Ihren PC ausgeführt, der ein MAC oder ein Windows-Computer sein kann.

Offline-Zugriff für Google Drive einrichten

  1. Gehe zu https://drive.google.com/drive/my-drive und melden Sie sich mit Ihrer Gmail-Adresse an, die mit Ihrem Laufwerk verknüpft ist.
  2. Oben rechts sehen Sie ein Zahnradsymbol. Klicken Sie auf dieses Symbol und wählen Sie Einstellungen aus dem Menü.googledriveeinstellungen
  3. Wählen Sie nun das Kästchen mit der Aufschrift „Synchronisieren Sie Google Docs-, Tabellen-, Präsentationen- und Zeichnungen-Dateien mit diesem Computer, damit Sie sie offline bearbeiten können“.Einstellungen auswählen
  4. Rufen Sie jetzt Ihre Google-Seite für Docs, Sheets oder Slides auf und melden Sie sich bei Ihrem Gmail an.Dokumente
  5. Wählen Sie nun das Menüsymbol oben links und wählen Sie Einstellungen aus dem Bereich. Klicken Sie dann auf „Einschalten“ für die Offline-Synchronisierung.

Einstellungengoogle

Das ist es. Jetzt sollten Sie dazu gebracht werden, den Offline-Zugriff zu aktivieren. Drücken Sie einfach einmal darauf und Sie sind mit der Einrichtung des Offline-Zugriffs fertig.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *