Google Chrome: Ihre Uhr ist voraus

“Ihre Uhr ist vor / hinter” ist ein Fehler, der angezeigt wird, wenn Google Chrome-Nutzer versuchen, eine oder mehrere Websites zu besuchen. Die meisten betroffenen Nutzer berichten, dass das Problem anscheinend nur bei Google Chrome auftritt. Dieselbe Website wird auf verschiedenen Websites problemlos geöffnet.

Google Chrome-Fehler “Ihre Uhr ist voraus / hinterher”

In den meisten Fällen tritt dieser Fehler aufgrund einer veralteten Systemzeit und eines veralteten Systems auf. Dies kann einfach durch Ändern der Werte aus den Datums- und Uhrzeitwerten behoben werden. Es ist jedoch auch möglich, dass das Problem durch eine fehlerhafte CMOS-Batterie behoben wird, die sich zwischen den Neustarts nicht mehr an das richtige Datum und die richtige Uhrzeit erinnern kann.

Der Cache Ihres Chrome kann dieses Problem jedoch auch für den Fall verursachen, dass Webserverinformationen zu Datum und Uhrzeit gespeichert werden. Wenn dieses Szenario zutrifft, können Sie das Problem beheben, indem Sie den Cache und die Cookies von Chrome löschen.

Es stellt sich jedoch heraus, dass das Problem auch außerhalb Ihrer Kontrolle liegen kann. Ein abgelaufenes SSL-Zertifikat kann auch die Meldung “Ihre Uhr ist voraus / hinterher” auslösen. In diesem Fall können Sie den Fehler vermeiden, indem Sie ein Befehlszeilenargument einrichten oder den Webadministrator kontaktieren und ihn bitten, das Problem zu beheben.

Wie behebe ich den Fehler “Ihre Uhr ist voraus / hinterher”?

1. Passen Sie Uhrzeit und Datum an

In den meisten dokumentierten Fällen wird der Fehler “Ihre Uhr ist voraus / hinterher” möglicherweise aufgrund eines zugrunde liegenden NET :: ERR_CERT_DATE_INVALID-Fehlers ausgelöst. Dies tritt normalerweise in einem Fall auf, in dem Datum und Uhrzeit des Computers oder des Mobilgeräts ungenau sind.

Beachten Sie, dass die meisten Browser Warnungen auslösen, wenn Ihr Datum nicht stimmt, da dies die Sicherheitszertifikate beeinträchtigen kann. Bisher ist Chrome jedoch das einzige Unternehmen, das Sie direkt am Zugriff auf eine Webseite hindert, sofern Datum und Uhrzeit nicht korrekt sind.

Wenn dieses Szenario zutrifft, finden Sie hier eine Kurzanleitung zum Ändern von Datum und Uhrzeit auf die richtigen Werte, um den Fehler “Ihre Uhr ist voraus / hinterher” zu beheben:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist.
  2. Öffnen Sie ein Dialogfeld “Ausführen”, indem Sie die Windows-Taste + R drücken. Geben Sie anschließend “timedate.cpl” ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Fenster “Datum und Uhrzeit” zu öffnen.Zugriff auf das Zeit- und Datumsfenster über ein Feld Ausführen
  3. Sobald Sie sich im Fenster “Datum und Uhrzeit” befinden, wechseln Sie zur Registerkarte “Internet-Zeit” und klicken Sie auf “Einstellungen ändern”.Ändern der Einstellungen von Datum und Uhrzeit
  4. Sobald Sie sich in den Internet-Zeiteinstellungen befinden, aktivieren Sie zunächst das Kontrollkästchen “Mit einem Internet-Zeitserver synchronisieren”. Stellen Sie anschließend den Server auf time.windows.com ein und klicken Sie auf Jetzt aktualisieren.Internet-Zeiteinstellungen
  5. Nachdem diese Einstellung erzwungen wurde, wechseln Sie zur Registerkarte Datum und Uhrzeit, klicken Sie auf Zeitzone ändern und stellen Sie sicher, dass Sie die richtige verwenden. Klicken Sie anschließend auf Datum und Uhrzeit ändern, um sicherzustellen, dass das Datum richtig eingestellt ist.Einstellen des richtigen Datums und der richtigen Uhrzeit
  6. Nehmen Sie die Anpassungen vor und klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern.
  7. Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Systemstart behoben ist.

Wenn das gleiche Problem weiterhin besteht oder Uhrzeit und Datum beim nächsten Systemstart erneut zurückgesetzt werden, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

2. CMOS-Batterie reinigen / austauschen

Wenn die oben beschriebene Methode nur vorübergehend funktioniert hat (beim nächsten Start ist der gleiche Fehler “Ihre Uhr ist voraus / hinterher” aufgetreten), tritt dieses Problem möglicherweise aufgrund der CMOS-Batterie (Complementary Metal-Oxide Semiconductor) auf.

Der Zweck dieser Motherboard-Komponente besteht darin, Daten zwischen Neustarts zu speichern. Es ist dafür verantwortlich, sich die Uhrzeit, das Datum und einige andere Systemeinstellungen zu merken. Wenn Sie mit einer fehlerhaften Batterie zu tun haben, startet Ihr Computer nach jedem Systemstart von vorne.

Falls Ihr Datum und Ihre Uhrzeit nach jedem Systemstart zurückgesetzt werden, befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um Anweisungen zum Reinigen oder Ersetzen der CMOS-Batterie zu erhalten:

  1. Schalten Sie zunächst Ihren Computer aus und ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose.
  2. Entfernen Sie anschließend die Seitenabdeckung und statten Sie sich mit einem statischen Armband aus, falls Sie eines bereit haben.
    Hinweis: Dieser Schritt ist wichtig, da er Sie am Rahmen des Computers erdet und elektrische Energie abgibt. Solange Sie eine ausgestattet haben, besteht keine Gefahr, dass die Komponenten Ihres PCs durch statische Elektrizität beschädigt werden.
  3. Nachdem Sie das Gehäuse geöffnet haben, sehen Sie sich Ihr Motherboard an und identifizieren Sie Ihre CMOS-Batterie. Wenn Sie es sehen, entfernen Sie es mit Ihrem Fingernagel oder einem nicht leitenden Schraubendreher aus dem Schlitz.CMOS-Batterie entfernen
  4. Reinigen Sie es nach dem Entfernen gründlich mit Alkohol und stellen Sie sicher, dass sich keine Flusen oder Staub im CMOS-Steckplatz befinden.
    Hinweis: Wenn Sie eine Ersatz-CMOS-Batterie haben, wird empfohlen, die aktuelle zu ersetzen.
  5. Setzen Sie die alte oder neue Batterie wieder in den CMOS-Steckplatz ein, setzen Sie die Seitenabdeckung wieder ein, schließen Sie Ihren Computer wieder an eine Stromquelle an und starten Sie ihn.
  6. Schalten Sie es ein und warten Sie, bis die Maschine startet. Befolgen Sie nach Abschluss des nächsten Startvorgangs Methode 1, um die Zeit wieder auf die richtigen Werte zu ändern, und starten Sie den Computer neu, um festzustellen, ob die Änderung dauerhaft ist.

3. Löschen des Chrome-Cache und der Cookies

Wie sich herausstellt, kann dieses Problem auch aufgrund einer temporären Datei auftreten, die von Ihrem Browser gespeichert wird. Möglicherweise tritt dieses Problem aufgrund eines Cookies oder eines Webcaches auf, in dem derzeit veraltete Datums- und Uhrzeitinformationen gespeichert sind. In diesem Fall wird Chrome nicht nach neuen Werten suchen, was möglicherweise den Fehler “Ihre Uhr ist voraus / hinterher” auslöst.

Befolgen Sie die nachstehende Anleitung, um zu erzwingen, dass Chrome die korrekten Datums- und Uhrzeitwerte abruft, damit Ihr Browser nach der aktuellen Webserverzeit sucht:

  1. Öffnen Sie Ihren Google Chrome-Browser und klicken Sie auf die Aktionsschaltfläche (Dreipunktsymbol) in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
  2. Scrollen Sie im Menü “Einstellungen” bis zum unteren Bildschirmrand und klicken Sie auf “Erweitert”, um die ausgeblendeten Optionen aufzurufen.
  3. Nachdem Sie es geschafft haben, im erweiterten Optionsmenü zu landen, scrollen Sie nach unten zur Registerkarte Datenschutz und Sicherheit und klicken Sie auf Browserdaten löschen.
  4. Klicken Sie im Menü Browserdaten löschen zunächst auf die Registerkarte Basis und stellen Sie dann sicher, dass die mit Cookies und anderen Site-Daten sowie zwischengespeicherten Bildern und Dateien verknüpften Felder aktiviert sind.
  5. Stellen Sie schließlich den Zeitbereich auf Alle Zeiten ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Daten löschen, um den Vorgang zum Löschen der Cookies und des Cache Ihres Chrome zu starten.
  6. Warten Sie geduldig, bis der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie dann Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem beim nächsten Systemstart behoben ist.

Falls immer noch der gleiche Fehler “Ihre Uhr ist vor / hinter” auftritt, fahren Sie mit der folgenden Methode fort.

4. Hinzufügen eines Befehlszeilenarguments zum Chrome Launcher

Wenn Sie sicher sind, dass der Fehler durch einen bestimmten SSL-Fehler verursacht wird, können Sie diese Fehlermeldung vollständig vermeiden, indem Sie die Startsequenz von Chrome so ändern, dass sie mit den Fehlern –ignore-certificate als Befehlszeilenargument beginnt

Mit dieser Problemumgehung können Sie SSL-widerrufene Websites besuchen, ohne dass der Fehler “Ihre Uhr ist voraus / hinterher” auftritt. Ihr System kann jedoch auch bestimmten Sicherheitsrisiken ausgesetzt sein.

Beachten Sie, dass bei diesem Verfahren alle anderen SSL-Fehler ignoriert werden und Sie beim Online-Surfen keine Ahnung haben.

Wenn Sie die Konsequenzen verstehen und dennoch vorhaben, dieses Verfahren fortzusetzen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Schließen Sie Google-Chrome und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Startdatei / Verknüpfung. Wählen Sie dann im neu angezeigten Kontextmenü die Option Eigenschaften.
  2. Wählen Sie im Bildschirm “Google Chrome-Eigenschaften” die Registerkarte “Verknüpfung” aus dem horizontalen Menü oben.
  3. Fügen Sie auf der Registerkarte Verknüpfung den folgenden Befehl ganz am Ende des Textfelds Ziel hinzu: –ignore-certificate-error
  4. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern, und starten Sie Chrome. Wenn der Vorgang korrekt durchgeführt wurde, wird nicht mehr der gleiche Fehler “Ihre Uhr ist vor / hinter” angezeigt.
    Hinweis: Wenn Sie diese Problemumgehung jemals entfernen möchten, führen Sie die folgenden Schritte zurück und löschen Sie einfach den Befehl, den Sie zuvor zum Zielbefehl hinzugefügt haben.
  5. Klicken Sie an der Eingabeaufforderung Zugriff verweigert auf Weiter, um Administratorrechte zu erteilen.

Hinzufügen von Befehlszeilenargumenten zu Google Chrome

Falls das gleiche Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit dem nächsten potenziellen Fix fort.

5. Wenden Sie sich an den Webadministrator

Wenn Sie mit keiner der oben genannten Methoden das Problem beheben konnten und das Problem nur bei einer bestimmten Website auftritt, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Problem aufgrund eines abgelaufenen Sicherheitszertifikats auftritt.

Falls dieses spezielle Szenario anwendbar ist, liegt das Problem außerhalb Ihrer Kontrolle (es sei denn, Sie sind der Administrator). Wenn Sie über eine Administratoranmeldung verfügen, erneuern Sie das SSL-Zertifikat (Secure Socket Layer), um das Problem zu beheben.

Wenn Sie jedoch keinen Administratorzugriff haben, besteht Ihre einzige Hoffnung, das Problem zu beheben, darin, den Website-Administrator zu kontaktieren und ihn zu bitten, das SSL-Zertifikat zu erneuern.

In der Regel können Sie den Webmaster über den Link Kontakt oder über die Whois-Suche kontaktieren. Besuchen Sie dazu diesen Link (Hier), fügen Sie die Domain ein, die Sie untersuchen möchten, und klicken Sie auf Suchen.

Kontaktinformationen von webmastez erhalten

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.