Google Play Store kann keine zuverlässige Datenverbindung zum Server herstellen

Der Google Play Store kann manchmal ziemlich fragwürdig sein. Ein häufiges Problem, mit dem Benutzer häufig konfrontiert sind, wenn sie versuchen, sich beim Google Play Store (oder einer anderen Google-App) anzumelden, ist der Fehler „Google Play Store kann keine zuverlässige Datenverbindung zum Server herstellen“. Dieser Fehler blockiert den Zugriff des Benutzers auf Google-Apps wie den Play Store und YouTube vollständig.

Als Ursache für diesen Fehler wurde ein Eintrag in der Systemdatei hosts des betroffenen Geräts festgestellt, der das Gerät mit einer geänderten IP an einen Google-Server weiterleitet. Es gibt zwei Methoden, um das Problem „Google Play Store kann keine zuverlässige Datenverbindung zum Server herstellen“ zu beheben, und es sollte beachtet werden, dass beide Methoden erfordern, dass das betroffene Gerät gerootet ist, während sie den Benutzer aufrufen um auf die Hosts-Datei zuzugreifen und sie zu bearbeiten.

Methode 1: Bearbeiten Sie die Hosts-Datei manuell

1. Installieren Sie Root Explorer und einen anständigen Texteditor, indem Sie APK-Dateien aus dem Internet herunterladen.

2. Öffnen Sie den Root Explorer und gewähren Sie SuperUser Zugriff auf die App.

3. Gehen Sie in den Ordner ‘root/etc’.

4. Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf „Mount R/W“.

5. Suchen Sie nach der Hosts-Datei, drücken Sie lange darauf und öffnen Sie sie mit einem Texteditor.

6. Fügen Sie ein # direkt vor der zweiten IP-Adresse in der Liste hinzu, die in etwa wie „74.125.93.113 android.clients.google.com“ aussieht und in „#74.125.93.113 android.clients.google.com“ umwandelt.

7. Speichern Sie die Datei.

8. Starten Sie das Gerät neu.

Methode 2: Löschen Sie die Hosts-Datei mit Lucky Patcher

1. Laden Sie Lucky Patcher herunter und installieren Sie es.

2. Öffnen Sie Lucky Patcher und wählen Sie Anzeigen auf dem Gerät blockieren.

3. Wählen Sie im angezeigten Popup-Menü die Option Hosts-Datei löschen.

4. Starten Sie das Gerät neu. Wenn das Gerät startet, wird die Hosts-Datei wiederhergestellt, wobei das Gerät diesmal an einen Google-Server mit einer gültigen IP-Adresse geleitet wird.

Für nicht gerootete Geräte

Wenn bei einem nicht gerooteten Gerät der Fehler „Google Play Store kann keine zuverlässige Datenverbindung zum Server herstellen“ auftritt, ist der folgende Vorgang einen Versuch wert:

1. Gehen Sie zu Einstellungen.

2. Navigieren Sie zu den Kontoeinstellungen des Geräts.

3. Tippen Sie auf „Google“ oder etwas Ähnliches.

4. Tippen Sie auf Ihr Konto

<

p style=”text-align: center;”>

  1. Wählen Sie unten auf dem Bildschirm „Konto entfernen“ und bestätigen Sie die Aktion. Starten Sie dann Ihr Gerät neu und melden Sie sich erneut bei Ihrem Google-Konto an.

Wenn der oben beschriebene Vorgang nicht funktioniert, kann eine Person versuchen, ihr Google-Konto zu entfernen, ihr Gerät neu zu starten und von vorne zu beginnen, indem sie sich für ein völlig neues Google-Konto anmeldet, wenn es ihnen nichts ausmacht, die Verbindung zu dem Google-Konto zu beenden, das sie kostbar verwendet hat .

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *