HTC One M9 Problem mit der automatischen Drehung

Das HTC One M9 ist ein Smartphone-Monster, aber das bedeutet nicht, dass HTCs neuestes Flaggschiff in jeder Hinsicht perfekt ist. HTC One M9-Benutzer aus der ganzen Welt sind auf mehrere Probleme mit dem Gerät gestoßen, und eines der häufigsten ist das Problem mit der automatischen Drehung. Das Problem mit der automatischen Drehung führt dazu, dass das HTC One M9 in Anwendungen wie dem Telefonbuch, der Messaging-Anwendung und dem Wählgerät nicht vom Hochformat in das Querformat wechselt, selbst wenn die Funktion Automatisches Drehen aktiviert ist.

Auf dem HTC One M9 kann das Problem mit der automatischen Drehung durch eines von drei Dingen verursacht werden – einen defekten oder fehlerhaften Gyroskopsensor, einen falsch oder schlecht kalibrierten Gyroskopsensor oder eine Drittanbieter-App, die den Gyroskopsensor verwendet, dies jedoch ablehnt lassen Sie es los, damit das Gerät verwendet werden kann. Im Folgenden sind die beiden Methoden aufgeführt, die verwendet werden können, um das Problem mit der automatischen Drehung auf dem HTC One M9 zu beheben.

Methode 1: Kalibrieren Sie die Sensoren, die für die Funktion Auto Rotate verantwortlich sind

  1. Navigieren Sie zur Hilfeanwendung, die auf dem HTC One M9 vorinstalliert ist.
  2. Gehen Sie zu Tipps und Hilfe > Fehlverhalten der Hardware? > Hardware-Diagnose und führen Sie einen G-Sensor-Test durch.
  3. Lassen Sie den Test laufen, und wenn das Endergebnis so etwas wie „Fehlgeschlagen“ sagt, ist der G-Sensor entweder defekt oder schlecht kalibriert.
  4. Kehren Sie zum Bildschirm Hardwarediagnose zurück und wählen Sie „G-Sensoren kalibrieren“.
  5. Stellen Sie das Gerät auf eine völlig ebene und ebene Fläche und starten Sie dann die Kalibrierung.
  6. Warten Sie, bis das Gerät den G-Sensor kalibriert hat, und führen Sie dann den G-Sensor-Test erneut aus. Bei positivem Testergebnis Problem gelöst!

Methode 2: Setzen Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück

  1. Erstellen Sie ein Backup aller wertvollen Daten, die auf dem Gerät gespeichert sind.
  2. Gehen Sie zu Einstellungen > Akku und deaktivieren Sie die Fastboot-Funktion unten in der Liste.
  3. Schalten Sie das Gerät aus.
  4. Halten Sie die Leiser-Taste gedrückt und drücken Sie dabei einmal die Power-Taste, um in den Bootloader des Geräts zu booten.
  5. Sobald Sie sich im Bootloader befinden, navigieren Sie mit der Lautstärkewippe zur Option „Wiederherstellung“ und drücken Sie die Ein-/Aus-Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
  6. Verwenden Sie im Wiederherstellungsmodus die Lautstärkewippe, um die Option „Daten löschen/Werksreset“ hervorzuheben, und verwenden Sie die Ein-/Aus-Taste, um dies zu bestätigen.

Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und sehen Sie sich das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen an. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Danach startet das Gerät wie beim ersten Mal.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *