In Windows 10 fehlen Desktopsymbole

Windows 10 wurde vor Monaten gestartet und hat die Benutzeroberfläche im Laufe der Zeit grundlegend geändert. In Windows 10 hat Microsoft eine Reihe von GUI-Fehlern in Windows 8 beseitigt. Der Start Speisekarte war eine große Änderung, die von den Benutzern dringend angefordert wurde. Abgesehen vom Startmenü gab es auch eine Reihe von Änderungen in der GUI sowie in der Leistung. Diese grundlegende Änderung in der Benutzeroberfläche verwirrte viele Benutzer, da es eine Weile dauerte, bis sie verstanden hatten, was vor sich ging.

Einige der Benutzer haben ein Problem festgestellt, z In Windows 10 fehlen Desktopsymbole. Es ist ziemlich ärgerlich für die Benutzer, die viele Dinge auf ihrem Desktop haben und plötzlich feststellen, dass sie verschwunden sind. Unter Berücksichtigung dieser Frustration werde ich versuchen, dieses Problem zu beheben.

Gründe für die “Desktop-Symbole fehlen in Windows 10” Problem:

Die Mehrheit der Leute hält es für einen Fehler in Windows 10, aber das ist es nicht. Dies kann versehentlich passieren und Sie haben möglicherweise einige Einstellungen unwissentlich geändert. Windows 10 verfügt über zwei Arten von Modi, die für die Benutzererleichterung integriert sind, z Desktop und Tablette. Möglicherweise haben Sie den Tablet-Modus aktiviert, der zum Verschwinden der Desktop-Symbole führt.

Lösungen zur Behebung des Problems „Desktop-Symbole fehlen in Windows 10“ Problem:

Es gibt eine Reihe von Lösungen, die auf der Art des Problems basieren, das bei Ihren Desktop-Symbolen auftritt. Sie können diese Methoden ausprobieren, um zu überprüfen, welche für Sie funktioniert. Bevor Sie mit den folgenden Methoden fortfahren, laden Sie Restoro herunter und führen Sie es aus, um nach beschädigten Dateien zu suchen HierWenn festgestellt wird, dass Dateien beschädigt sind und fehlen, reparieren Sie sie und prüfen Sie, ob die Symbole jetzt wieder verfügbar sind. Wenn nicht, fahren Sie mit den folgenden manuellen Schritten fort.

Methode 1: Überprüfen der Sichtbarkeit von Desktop-Symbolen

Wenn alle Desktop-Symbole fehlen, haben Sie möglicherweise eine Option zum Ausblenden von Desktop-Symbolen ausgelöst. Sie können diese Option aktivieren, um Ihre Desktop-Symbole wiederherzustellen. Folgen Sie den unteren Schritten.

  1. Rechtsklick in einem leeren Bereich auf Ihrem Desktop und navigieren Sie zu Aussicht Registerkarte oben.Desktop-Symbole fehlen 1
  2. Überprüfen Sie auf der Registerkarte Ansicht, ob Zeige Desktop Icons ganz unten. In Ihrem Fall könnte es sein unmarkiert. So, Markieren Sie es als aktiviert indem Sie darauf klicken. Siehe Abbildung unten zur Veranschaulichung.Desktop-Symbole fehlen 2

Methode 2: Aktivieren der Sichtbarkeit der Desktop-Symbole

Wenn Ihre Standard-Desktopsymbole fehlen, können Sie sie in den Einstellungen sichtbar machen. Folgen Sie den unteren Schritten.

  1. Suchen nach die Einstellungen Fenster mit Cortana und öffnen Sie es aus den Suchergebnissen.Desktop-Symbole fehlen 3
  2. Klicken Sie in den Einstellungen auf Personalisierung. Wählen Sie im nächsten Fenster die Option aus Themen Registerkarte aus dem linken Bereich.Desktop-Symbole fehlen 4
  3. Auf der rechten Seite des Themen Klicken Sie auf die Registerkarte Desktop-Symboleinstellungen um die Einstellungen zu öffnen und die Sichtbarkeit des Desktop-Symbols zu aktivieren.
  4. Wählen Sie die Symbole aus, die auf dem Desktop angezeigt werden sollen, und klicken Sie auf Anwenden und OK Knöpfe danach.Desktop-Symbole fehlen 5

Methode 3: Deaktivieren des Tablet-Modus

Da der Tablet-Modus in Windows 10 integriert ist, um den Windows Tablet-Benutzern ein besseres Touch-Erlebnis zu bieten, haben Sie diesen Modus möglicherweise versehentlich aktiviert, sodass die Symbole nicht mehr angezeigt werden.

  1. Öffne das die Einstellungen erneut und klicken Sie auf die System um die Systemeinstellungen zu öffnen. Klicken Sie im linken Bereich auf Tablet-Modus und deaktivieren Sie den Tablet-Modus (falls aktiviert) im rechten Bereich.Desktop-Symbole fehlen 6
  2. Schließen Sie das Fenster Einstellungen und prüfen Sie, ob Ihre Desktopsymbole sichtbar sind oder nicht.

Methode 4: Starten des SFC-Scans

Ein SFC-Scan überprüft Ihren gesamten Computer auf fehlerhafte Treiber oder beschädigte Dateien und behebt die Probleme automatisch. Daher initiieren wir in diesem Schritt einen SFC-Scan. Dafür:

  1. Drücken SieWindows”+“R.”Tasten gleichzeitig zum Öffnen der LAUF prompt.
  2. Art im “cmd” und Drücken SieVerschiebung”+“Strg”+“EingebenTasten gleichzeitig.
    Geben Sie cmd in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie Umschalt + Alt + Eingabetaste, um eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten zu öffnen
  3. Klicken auf “Ja”In der Eingabeaufforderung zur Verfügung zu stellen administrative Privilegien.
  4. Art im “SFC / Scannow” und Drücken SieEingeben“.
    Geben Sie “sfc / scannow” in die Eingabeaufforderung ein.

Methode 5: Wiederherstellen von Symbolen aus OneDrive

In einigen Fällen versucht Windows möglicherweise, Ihren Desktop aufzuräumen und die Dateien in einen Ordner mit dem Namen “Desktop!” Zu verschieben. in einem Laufwerk. Daher können Sie die Dateien aus diesem Ordner kopieren und auf Ihrem Desktop einfügen, um dieses Problem zu beheben.

  1. Starten Sie Onedrive und suchen Sie nach einem Ordner mit dem Namen “Desktop”.
    Desktop-Ordner Onedrive
  2. Öffnen Sie den Ordner und kopieren Sie alle darin enthaltenen Symbole.
  3. Fügen Sie diese Symbole in Ihren Desktop ein.

Methode 6: Verwenden einer Problemumgehung

In einigen Fällen kann die Situation behoben werden, indem eine Problemumgehung verwendet wird, die von einem Benutzer erkannt wurde. Grundsätzlich starten Sie die Funktion „Symbole automatisch anordnen“ auf dem Desktop und die Symbole werden zurückgegeben. Dafür:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf Ihrem Desktop.
  2. Klick auf das “Aussicht” Schaltfläche und wählen Sie die “Symbole automatisch anordnen” Möglichkeit.
    Wählen Sie die Option “Symbole automatisch anordnen”
  3. Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Eine weitere Problemumgehung:

  1. Drücken Sie Strg + Alt + Von um den Task-Manager zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf eine Windows Explorer Instanzen auf der Registerkarte Prozesse und beenden Sie sie.
    Aufgabe im Task-Manager beenden
  3. Drücken Sie “Windows” + “R” um die Eingabeaufforderung Ausführen zu öffnen.
  4. Eintippen “Cmd” und drücke “Strg” + “Verschiebung” + “Alt” Administratorrechte bereitzustellen.
    Geben Sie “cmd” in das Dialogfeld “Ausführen” ein
  5. Geben Sie nacheinander die folgenden Befehle ein und drücken Sie “Eingeben” nach jedem, um sie auszuführen.
    CD /d %userprofile%AppDataLocal
    DEL IconCache.db /a
    EXIT
  6. Starten Sie die Windows Explorer-Sicherung über den Task-Manager und überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.